2. Edition FeC Königlichen haushalt herbei holen

Sebo215

Aushilfspinsler
Hi @ all,

kann mir bitte einer genau die mechanik erklären, wie das zu handhaben ist, mit der Fähigkeit des courtiers Den Königlichen haushalt herbei holen funktioniert?
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Moin

Im Grunde läuft es so ab.
Jeder Courtier darf 6 Würfel werfen und je nach Ergebnis kann er diese Würfel einsetzen

  • Crypt Ghast Courtiers können für jede 2+ einen Crypt Ghoul für ne Einheit die mindestens einen Teil eines Modells in 10" hat zurückbringen (Knechte Herbeiholen)
  • Crypt Infernal Courtiers können das gleiche auf ne 5+ bei Crypt Flayer Einheiten machen. (Königsgarde herbeiholen)
  • Der Crypt Horror Courtier kann das gleiche bei 5+ bei Crypt Horrors machen. (Auserwählte des Königs Herbeiholen)
  • Zum Schluss haben wir den Varghulf Courtier der entweder auf 2+ Crypt Ghouls (weil diese das Knecht Keyword haben) oder auf 5+ Crypt Horrors oder Crypt Flayer (weil beide das Ritter Keyword haben zurückbringen (Königlichen Haushalt herbeiholen)
Jetzt mal hier ein kleines Beispiel
ACtC-3dpXoO5jkUfchJ1feFpOLd9MVlwfFACD6ZUC6MbeKva0bQEocpxxjxkExVGWvbVbRykS7lUNIKWPZgvyPPEs5FsH6AWJdTprWyXr6n0gsxen9jAuvRmg9K5GI1T4igZLANFM3Oc86fSjjiBcP0HMtZS=w586-h541-no

Grün ist der Varghulf Courtier,
Orange ist ein Crypt Ghast Courtier
Blau sind Crypt Ghouls
Rot und Lila sind Crypt Flayer und Crypt Horrors.
Alle Einheiten haben bereits Modelle verloren.

Jetzt würfeln die beiden nacheinander 6 Würfel.
Der Crypt Ghoul Courtier jetzt mal zuerst und würfelt: 1, 2,3,3,5,6. Da er nur Crypt Ghouls zurückbringen kann kann er der roten Einheit keine Modelle zurückbringen kann aber bis zu 5 Modelle bei den rechten Cryptghouls zurückbringen (solange die nicht wieder auf voller Stärke sind)
Der Varghulf Courtier würfelt als nächstes: 1, 3,4,5,5,6.
Für die 3 und die 4 kann er weils einen Crypt Ghoul zurückbringen. bei den beiden 5ern und der 6 kann er sich aussucht ob er pro Wurf einen Crypt Horror oder Crypt Flayer zurückbringt oder ob er die Würfel auch nutzt um Crypt Horrors zurückzubringen.
Wäre es jetzt ein Crypt Horror Courtier oder Crypt Infernal Courtiers könnte er nur 5er und 6er auf der zu ihnen passenden Einheit nutzen und die restlichen Würfel würden verfallen.
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Danke sehr, das ist eine schöne Erklärung.
Nun frag ich dich noch was: wenn du für nen varghulf 6w6 wirfst zb. 1,3,4,5,5,6 (das sind also 3 erfolgreiche würfelwürfe) 3 verstorbene crypt flayer in einer einheit komplett wieder auffüllen?
Du kannst keine komplett ausgelöschten Einheiten damit zurückholen. Du brauchst eine angeschlagene Einheit in Reichweite.
Wenn also deine Einheit Crypt Flayers nur drei Modelle hatte kannst du die damit nicht zurückholen.
 

Sebo215

Aushilfspinsler
Danke dir, du hast mir das sehr gut erklärt. Ein freund meint partout, das sei nicht so. er sagt, ich könne immer nur 1 getötetes Modell zurück in die Einheit bringen. Weil am ende des Satzes, ein „aber“ steht, in dem das so beschrieben ist. Deshalb frag ich dich ganz ganz genau danach.
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Ja, das ist wieder die 'ein'-'1'-Doppeldeutigkeit im Deutschen. Wenn GW 1 meint schreiben sie in Regeltexten 'ein einziges'. 'Ein' ist immer die Übersetzung des englischen 'a'.
Der Satz sagt aus, dass du nur ein (oder mehr - je nach Würfelwurf) Modell(e) einer einzigen Einheit zurückbringen kannst.
In dem obrigen Beispiel also nicht 2 Knechte und 3 Ritter, weil sich dann die Fähigkeit auf zwei Einheiten beziehen würde und das ist verboten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebo215

Aushilfspinsler
Dann fass ich mal zusammen:

für jeden erfolgreich gewürfeltem wurf, darf ich in eine oder mehrere einheiten getötete modelle zurück bringen (nicht mehr als die einheit vorher war), aber man darf nur nicht bei 3 erfolgreichen würfen, verschiedenen einheiten je 3 zurück bringen, sondern insgesamt nur die 3. und das ist egal ob ich sie aufteile oder einer einheit zurück führe . Ich muss mich auch entscheiden ob ich knechte auf die 2+ nehme oder ritter auf die 5+. Beides ist nicht gestattet. Hab ich das soweit richtig verstanden?
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Ja. Du darfst einer einzelnen Einheit, die nicht vollständig zerstört ist und Reichweite ist Modelle zurückbringen.
Du würfelst und kannst nach dem Ergebnis entscheiden, welcher Einheit oder welche Art von Modellen du zurückbringen möchtest.
Im Beispiel (1,3,4,5,5,6) wären das also bis zu 5 Knechte einer einzelnen Knecht-Einheit oder bis zu 3 Ritter einer einzelnen Ritter-Einheit. Mischen darf man nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Ja. Du darfst einer einzelnen Einheit, die nicht vollständig zerstört ist und Reichweite ist Modelle zurückbringen.
Du würfelst und kannst nach dem Ergebnis entscheiden, welcher Einheit oder welche Art von Modellen du zurückbringen möchtest.
Im Beispiel (1,3,4,5,5,6) wären das also bis zu 5 Knechte einer einzelnen Knecht-Einheit oder bis zu 3 Ritter einer einzelnen Ritter-Einheit. Mischen darf man nicht.
Ja, das ist wieder die 'ein'-'1'-Doppeldeutigkeit im Deutschen. Wenn GW 1 meint schreiben sie in Regeltexten 'ein einziges'. 'Ein' ist immer die Übersetzung des englischen 'a'.
Der Satz sagt aus, dass du nur ein (oder mehr - je nach Würfelwurf) Modell(e) einer einzigen Einheit zurückbringen kannst.
In dem obrigen Beispiel also nicht 2 Knechte und 3 Ritter, weil sich dann die Fähigkeit auf zwei Einheiten beziehen würde und das ist verboten.

Also der englische Regeltext sagt folgendes
In your hero phase, roll 6 dice for each friendly Varghulf Courtier on the battlefield. For each 2+ you dan return 1 slain model to a friendly SERFS unit within 10" of that Varghulf Courtier. For each 5+ you can return 1 slain model to a friendly KNIGHTS unit within 10" of that Varghulf Courtier instead. Slain models can be returned to more than one unit if you wish, but each successful dice roll can only be used to return a model to a single unit.
Der letzte Satz erlaubt auf jeden Fall das man Modelle von mehreren Einheiten zurückbringen kann, von daher müsste doch 2 Knechte und 3 Knights mit dem Beispiel möglich sein.
 

EMMachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Uh. Ja. Das war viel Unsinn von mir. Ich verstehe nicht ganz wie ich das übersehen konnte. Mein Fehler.

Also würfelt man einfach und kann jeden einzelnen Würfel beliebig einmal einer Einheit zuteilen. Ohne weitere Einschränkungen.
Es macht den Varghulf halt deutlich besser als die anderen Courtiere, weil er halt unabhängig alle 3 Einheitentypen wiederbeleben kann.
Die kleinen Crypt Ghasts sind noch verständlich weil man billig Cryptghouls auffüllen kann.
Crypt Horror Courtier oder Crypt Infernal Courtiers lohnen sich halt echt nur wenn man auch auf die dazu passende Einheit spezialisiert ist.

Ich hab mich nur bei der Erklärung davor gewundert, wo die Beschränkung auf eine Einheit herkommen soll.
 

Quicklot

Codexleser
Es macht den Varghulf halt deutlich besser als die anderen Courtiere, weil er halt unabhängig alle 3 Einheitentypen wiederbeleben kann.
Die kleinen Crypt Ghasts sind noch verständlich weil man billig Cryptghouls auffüllen kann.
Crypt Horror Courtier oder Crypt Infernal Courtiers lohnen sich halt echt nur wenn man auch auf die dazu passende Einheit spezialisiert ist.

Ich hab mich nur bei der Erklärung davor gewundert, wo die Beschränkung auf eine Einheit herkommen soll.
Der Varghulf is nebenher auch ein guter Klopper. Es wird aber schwer gleichzeitig SERFS und Knights zu beschwören, selbst wenn der Wurf 2,2,2,5,5,5 ist, denn meistens isses so dass Du ihn als Support mitnehmen musst, bedeutet wenn deine KNights mit nem Move von 12+2+Zauber(4) und Rennen und Angreifen davon stürmen sind die Ghoule weg! Deswegen macht vielleicht eine Spezialsierung eines Courtiers mehr Sinn, wie bspw. der Crypt Infernal Courtier den du als Btl in Deadwatch eh spielst und mit nem 9er Block Flayers :)
 
Oben