Gefolge des Inquisitors

Schwarzmaehne

Tabletop-Fanatiker
1.: Setzt ihr ein Gefolge des Inquisitors eher häufig oder eher selten ein?!
2.: Gegen welche Gegner?
3.: Ab wie vielen Punkten und welche Schergen verwendet ihr? (Interrogatoren, Gelehrte, Cherubim,...)
4.: Taktik und eigene Erfahrungen
5.: Sonstiges.. (z.B. eigene Meinung...)
 

Dark

Blisterschnorrer
Als bis jetzt habe ich immer den weisen und einen imp Veteranen verwendet.
Meistens ist auch immer ein Akolyth dabei
Natürlich nur wenn ich mit einem Grossinquisitor spiele.
 

firegate666

=]I[= GWFW
Schergen, Schergen, Schergen...

Ich liebe SIE !!!!


1. Immer !
3. Nahkampfservitoren *schnetzel, Akolythen (Schadensumleitung), Servoschädel

Die Servitoren habe ich dabei, damit die Truppe Nahkampfstark ist. Meine INQ sind immer Nahkämpfer, das macht nen guten INQ aus B) (Meine Meinung). Die Akolythen habe ich dabei, damit ich Schadenspunkte auf den INQ umleiten kann. Und die Servos den Boni wegen. Dann alle in ne Chimäre rein, da passen auch INQ in Termi, und dann an die Front
 

HiveTyrantPrometheus

🦖 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦕
Teammitglied
Super Moderator
Originally posted by Schwarzmaehne@24. May 2003, 18:06
1.: Setzt ihr ein Gefolge des Inquisitors eher häufig oder eher selten ein?!
2.: Gegen welche Gegner?
3.: Ab wie vielen Punkten und welche Schergen verwendet ihr? (Interrogatoren, Gelehrte, Cherubim,...)
4.: Taktik und eigene Erfahrungen
5.: Sonstiges.. (z.B. eigene Meinung...)
1. hab ich noch nie ausprobiert
2. gegen alles was Psioniker hat

3. mal sehen, ich 2 Begleiter (kA wieso, 2 kommen immer cool
), 2 Mystiker (einer in Arbeit), 2 Weise, 1 Kampfservitor, kA was das an Effektivität bringt, aber hauptsache schick

4. noch keine
5. Einfach Pflicht

Besser und billiger als Chaosgaben für nen Chaosgeneral
(außerdem sieht das dann auch noch schicker aus
)
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!

Vorweg: Welche Inquisitoren sind gemeint? Groß oder nur?
naja..
1. Beim Großinquisitor immer, beim Elite Inquisitor eher selten
2. Gegen alles und jeden
3. Ist egal wieviel Punkte. Mein Großinquisitor MUSS Schergen haben

Meist nehme ich Cherubim, Veteranen (Melter oder Plasmawerfer) und Servitoren (E-Fäuste), und natürlich Akolythen, meine absoluten Favouriten, meist mit Meisterhafter Rüstung oder Refraktorfeld. Also praktisch alle Schergen, die die Fähigkeiten vom Inquisitor unterstützen.
4. Gegen die richtigen Einheiten des Gegners "geworfen" extrem witzig ^^ und zu dem noch gut im Kampf.
5. Ich finde bei Inquisitoren Schergen eher dürftig. Aber bei Großinquisitoren ein absolutes Muss (ja sowieso
). Die normalen Inquisitoren könnten sich z.B. dem Großinquisitor mit Gefolge anschließen. Dann laufen sie als DER Inquisitionstrupp rum
 

Inquisitor Jaeger

Grundboxvertreter
Wollte eine reine GK Armee spielen. Wegen der fehlenden Feuerkraft hatte ich gedacht diesen einen normalen Inqui einzusetzen, ohne Psikraft aber mit Nullstab und mit folgenden Schergen

2 Akolythen mit Meisterhafter Rüstung
1 Weiser
3 Waffenservitoren 8weiß noch nicht welche schwere Waffe)

Gut oder ganzzzzzzzz schlecht?
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
also meinen inquisitor(bzw. sein gefolge) is nich grad das mustergefolge, da es imo schlecht ist, aber ich wollte es so.
(is für nen großinquisitor)
1.: Setzt ihr ein Gefolge des Inquisitors eher häufig oder eher selten ein?!
2.: Gegen welche Gegner?
3.: Ab wie vielen Punkten und welche Schergen verwendet ihr? (Interrogatoren, Gelehrte, Cherubim,...)
4.: Taktik und eigene Erfahrungen
5.: Sonstiges.. (z.B. eigene Meinung...)

1. imm0r
2.alles, was mir nicht angst macht
3.0. alle schergen mindestens einmal. die akolythen 2x und zwar mit meisterrüstung und sturmschild (is nich so fein..) und diese imps da 2x mit melter.
4.erfahrungen hab ich noch keine mit denen (werden aber wohl nicht gerade rosig). udn taktik?
5.der trupp ist zu teuer und bringt wahrscheinlich für seine kosten auch nichts, ist mir schon klar. aber ich wollt ihn so
und @ akolythen: don't try this at home.



edit:
wegen den dont try this at home usw.
diese anti hintergrundausrüstung bei den akolythen erlaub ich mir nur, weil meine armee vom rest her so sauschlecht ist (größtenteils ne gk armee). darum dacht ich, dass ich mir dann den hintergrundbruch da erlauben darf. immerhin geb ich für die armee nen arsch voll geld aus
 

Inquisitor Jaeger

Grundboxvertreter
@Skalathrax

Akolythen mit Meisterhafter Rüstung und Sturmschild? Die Rüstung kostet doch schon 15 pkt. und der Akolyth darf nur für max. 15 Ausrüstung erhalten. Sturmschild 10 pkt. sind schon 25 pkt. Oder?
 

Skalathrax

Tabletop-Fanatiker
ja, er darf 15 punkte ausrüstung haben, das sturmschild ist aber eine waffe und zählt nicht zur ausrüstung selbst.
man kann z.b. nem sm general 100 punkte ausrüstung geben und dann noch die waffen.
is aber ne hässliche kombi mitm sturmschild und der meisterrüstung
 

furby01

Aushilfspinsler
1. Häufig
2. Leute mit Schocktruppen
3. Zusammenstellung

(2 x Mystiker B) , 3x Waffenservitoren (bzw. Verteranen) mit schweren Waffen (Auswahl der Waffen jenach Gegner) B) und einen anderen Schergen nach Wahl
)

4. Ausnutzen der BF4 mit schweren Waffen (habe Imps
) und vorallem Ausnutzung des freien Beschusses auf landene Schocktruppen inkl. der Möglichkeit der Delegation des Schußes auf einen Panzer in 12" Umkreis [daher großinquisitor [HQ] und inquisitor[Elite], dadurch zweimal freie Schüsse auf die ankommenden Einheiten
]
 

Darios

Wyrd Henchman
Teammitglied
Super Moderator
<div class='quotetop'>ZITAT(Skalathrax @ 31.05.2003 - 00:17 ) [snapback]80787[/snapback]</div>
ja, er darf 15 punkte ausrüstung haben, das sturmschild ist aber eine waffe und zählt nicht zur ausrüstung selbst.
man kann z.b. nem sm general 100 punkte ausrüstung geben und dann noch die waffen.
is aber ne hässliche kombi mitm sturmschild und der meisterrüstung[/b]
ähm falls das hier irgendwer noch irgendwann liest: man darf akolythen waffen und ausrüstung von insgesamt 15 punkten max geben... und nicht 15 ausrüstung und dann noch lustig waffen... sorry aber selten so nen offensichtlichen fehler bemerkt
 

fenris_wolf

Testspieler
1.: Setzt ihr ein Gefolge des Inquisitors eher häufig oder eher selten ein?!
meistens,... bei nem grossinqui zwangsläufig immer

2.: Gegen welche Gegner?
alle, immer mal sehen was passiert

3.: Ab wie vielen Punkten und welche Schergen verwendet ihr? (Interrogatoren, Gelehrte, Cherubim,...)
punkte egal, schergen sind gegner abhängig und was ich für ausrüstung dabei hab.
auf jeden fall gerne mal krieger,... je nach dem ob ich nah oder fernkampf will, nen begleiter (zwecks dem ini bonus), nen weisen (BF+1).
Gegen Necrons kommen immer 2 Warpseher mit, und dann halte ich nen purgatortrupp in der nähe des inquis,... das hat nen gegner schonmal nen Excti trupp gekostet.
ansonsten,... akolythen nach lust und laune.

4.: Taktik und eigene Erfahrungen
wie gesagt, je nach dem ob man eher schiessen oder eher kämpfen will.
und haben sich meistens bewährt

5.: Sonstiges.. (z.B. eigene Meinung...)

nettes spielzeug, das dem gegner tierisch auf den sack gehen kann,... aber nicht muss
 

Laures

Testspieler
Ich weiss das Theama ist schon alt aber ein Akolyth mit Meisterhafterüstung und Sturmschield geht das:
Zitat ausem Codex:
""Jeder Akolyth im Gefolge eines Inqusitors darf Ausrüstung im wert von 15 Punkten aus der Ausrüstkammer der Dämonenjäger erhalten.""


Da steht nix das er zugriff auf die gesammte Kammer hat oder auch waffen erhalten darf. Geht das denn überhaupt??

Und auch unter den alg Ausrüstungs regeln von den Schergen steht da zu nix.
 

Eversor

Foren-Methusalix
Im englischen Codex steht: "can purchase up to 15 points of equipment from the DH Armoury."

Das "equipment" umfasst alles, "weapons" und "wargear". Ist also nichts mit Sturmschild UND Rüstung, da die Punkte nicht reichen. Er darf sich aber aus beiden Bereichen für insgesamt 15 Punkte bedienen.

Zu meinem Gefolge schreibe ich später was.
 

Ynnead Gott der Toden

Tabletop-Fanatiker
Habe zwar noch keine Inquisition, plane aber folgendes:

Großinquisitor: Psibolter, Psimatrix
3 Servitoren mit schw. Boltern
1 Servitoren mit Plasmakanone (Schuß bei Überhitzen dank des Weisen wiederholden)
3 Begleiter
3 Mystiker
2 Weise

Zwar recht Teuer, aber bringt einiges an Feuerkraft auf und ist auch halbwegs stabiel, da bei gegnerischen Beschuß erstmal die begleiter und dann die Mystiker entfernt werden (der Gegner muß 8 Modelle ausschalten, bevor ich Servitoren wegnehmen muß und damit ne spürbar rückläufige Feuerkraft hätte) auserdem würde ich noch nen requirierten Devastortrupp in der nähe halten, welcher sich um die wirklich dicken Mistviecher kümmert, so das der Trupp auch nicht von Termis ohne weiteres zerlegt werden sollte...

(Ps.: habe bis jetzt keine Erfahrung mit DJ, ist also alles reine Spekulation, müßte aber ansich klappen)
 

Scharfschuetze

Regelkenner
<div class='quotetop'>QUOTE(Ynnead Gott der Toten @ 28.05.2007 - 23:39 ) [snapback]1021047[/snapback]</div>
Habe zwar noch keine Inquisition, plane aber folgendes:

Großinquisitor: Psibolter, Psimatrix
3 Servitoren mit schw. Boltern
1 Servitoren mit Plasmakanone (Schuß bei Überhitzen dank des Weisen wiederholden)
3 Begleiter
3 Mystiker
2 Weise

Zwar recht Teuer, aber bringt einiges an Feuerkraft auf und ist auch halbwegs stabiel, da bei gegnerischen Beschuß erstmal die begleiter und dann die Mystiker entfernt werden (der Gegner muß 8 Modelle ausschalten, bevor ich Servitoren wegnehmen muß und damit ne spürbar rückläufige Feuerkraft hätte) auserdem würde ich noch nen requirierten Devastortrupp in der nähe halten, welcher sich um die wirklich dicken Mistviecher kümmert, so das der Trupp auch nicht von Termis ohne weiteres zerlegt werden sollte...

(Ps.: habe bis jetzt keine Erfahrung mit DJ, ist also alles reine Spekulation, müßte aber ansich klappen)[/b]

Muss dich da leider enttäuschen. Diese aufstellung kannst du nur wählen wenn du Cortez als besonderes Charmodell aufs feld bringst, Allerdings darf dieser nur die Ausrüstung nehmen die er schon hat. Die normalen Grossinquisitoren dürfen nur 3 Krieger aufs feld führen sprich 2 Servitoren mit S.Bolter und 1 mit Plasma oder 3 mit s. Bolter. Ansonsten empfehle ich noch Hammerfaust für den Inqui die meisten schauen sich recht gut um, da sie denken es ist ein reiner fernkämpfer, wenn du mit stärke 6 und bis zu 5 Attacken mit ini 5 und kg 5 raushaust.

Ansonsten recht neckisch.

Mfg

Heiko
 
Oben