Geschichtenwettbewerb III — REGELN

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

SHOKer

Mentor der flinken Federn
Moderator
Und wieder ist es soweit. Der Geschichtenwettbewerb für diesen Winter läuft an. Hier nun alles Offizielle dazu.



WICHTIG: Dieser Wettbewerb hat kein Leitthema


Kurz und knapp:

Wer an dem Wettbewerb mit einer Geschichte teilnehmen möchte, sollte Folgendes beachten:

1. Inhalt: muss mit Warhammer Fantasy oder Warhammer 40K bzw. einem anderem GW-Hobbysystem zu tun haben. Ein Leitthema gibt es dieses Mal nicht.

2. Länge: Mindestens 550, maximal 3000 Wörter. Darüber gibt es 1 Punkt Abzug pro angefangene 10 Wörter.

3. Einsendung: Bis zum 20. Januar 2013 (Sonntag) um Mitternacht (abends) können Geschichten an [email protected] gesendet werden. (Bitte Titel und Bereich der Geschichte + euren Nickname in der Mail angeben)

4. Abstimmung: Alle Autoren verpflichten sich, anschließend auch abzustimmen.

5. Anonymität: Verratet unter keinen Umständen, welches eure Geschichte ist, und versucht auch nicht, die der anderen zu erraten oder herauszubekommen.

Zur Abstimmung gibt es noch einmal die dazugehörigen Infos, wenn es soweit ist.


Wer die Regeln im Ganzen lesen möchte:


§1 Die Geschichte:

1.1: Thema:

Dieser Wettbewerb findet ohne Leitthema statt.

1.2: Einschränkung:

Es muss außerdem eine Geschichte passend zum GW-Hintergrund sein. Es muss also erkennbar sein, dass sie etwas mit Warhammer Fantasy, Warhammer 40.000, Battlefleet Gothic, Herr der Ringe oder einem der weniger bekannten Bereiche zu tun hat. Dazu können bestimmte Völker (Elfen/Eldar, Orks, Chaos) vorkommen oder wenigstens erwähnt sein. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung/Erwähnung eindeutiger Charaktere oder Orte/Landschaften.

1.3: Länge:

Die Mindestlänge beträgt 550 Wörter, das entspricht einer A4-Seite. Wer weniger schreibt, wird zum Wettbewerb nicht zugelassen. (siehe dazu §3.1.2)
Die Höchstlänge wird auf 3000 Wörter (ca. 6 Seiten) gesetzt. Bei einer Überschreitung werden pro angefangene 10 Wörter jeweils 1 Punkt abgezogen. (siehe dazu §3.2.2)

1.4: Form:
Die Geschichte muss in schriftlicher Form vorliegen. Hörspiele oder gar Videos sind nicht gestattet. Ebenso bitte ich darum, auf Empfehlungen zu passender Musik zu verzichten. Das mag zwar eine gute Idee sein, erzielte in der Vergangenheit aber den gegenteiligen Effekt. Beim Wettbewerb soll es allein um die Geschichte gehen und diese soll die Leser durch Wortwahl und Sprache fesseln.


§2 Anonymität:


2.1. Allgemein:

Wir haben uns beim ersten Wettbewerb entschlossen, anonym zu bleiben, und werden daran nichts ändern. Das liegt darin begründet, dass dann sichergestellt wird, dass niemand einen Autor wegen Sympathie bevorteilt oder benachteilt.

2.2. Umsetzung:

Die Geschichten werden alle an mich versandt. (siehe §4.2) Da ich alle gleichzeitig (und in zufälliger Reihenfolge) poste, weiß niemand, wer welche Geschichte eingesandt hat.
Weiterhin werden Strafen über jene verhängt, die sich selbst oder andere verraten (siehe §3.1) und jene entschädigt, deren Identität verraten wurde. (siehe §3.3)

2.3 Bedeutung für die Geschichte:

Es gilt für alle, dass keine Geschichte Teil oder Ergänzung zu einer bereits im Forum bestehenden Geschichte sein darf. Erhalte ich dennoch eine solche Geschichte, werde ich versuchen, die Namen zu ändern, sodass sie nicht mehr in Verbindung gebracht werden kann. Sollte sich das als nicht möglich erweisen (zu deutliche andere Verbindungen zur Hauptgeschichte o.ä.) wird die Geschichte nicht zum Wettbewerb zugelassen. Der Autor wird darüber rechtzeitig informiert.

2.4. Moderatoren:

Da ihr die Geschichten zu mir schickt und dabei euren Nickname angebt, kenne ich als einziger eure Identität. Ich selbst werde aber wahrscheinlich ebenfalls an der Abstimmung teilnehmen. Wer mir und meiner objektiven Einschätzung nicht vertraut, darf seine E-Mail anonym an mich schicken, also keinen Nickname angeben. Er verpflichtet sich dann jedoch dazu, dieses nach Ende der Abstimmungsphase (oder sobald ich Stimmen abgegeben habe) nachzuholen, damit ich den Autor der Geschichte bei der Auswertung bekanntgeben kann.


§3 Strafen und Entschädigungen:


3.1: Ausschluss:


3.1.1: Bedeutung:

Ausschluss heißt, dass die Geschichte des betreffenden Individuums nicht zum Wettbewerb zugelassen wird. Erfolgt der Ausschluss erst während der Abstimmungsphase, so darf für die Geschichte nicht mehr abgestimmt werden. Sie bleibt aber weiterhin lesbar.
Ausgeschlossene Personen, auch nicht-Autoren, dürfen nicht mehr abstimmen.

3.1.2: Wer wird ausgeschlossen:

Ausgeschlossen (vom Wettbewerb) wird:
Wessen Geschichte kürzer als eine Seite ist.
Wessen Geschichte zu deutlich mit einer bereits bestehenden Geschichte verbunden ist.
Wer sich selbst oder einen anderen Autor verrät und dessen Identität preisgibt. Das kann beabsichtigt sein oder auch nicht.
Wer sich über eine Geschichte lustig macht/ sie beschimpft oder unnötig kritisiert. Entsprechende Beiträge werden gelöscht. Handelt es sich nicht um einen Autor, wird er nur von der Abstimmung ausgeschlossen.

3.2: sonstige Strafen:

Jeder Autor verpflichtet sich, sämtliche Geschichten zu bewerten (seine eigene mit einer Scheinbewertung). Tut er das auch nach Hinweis von mir nicht, bekommt seine Geschichte 6 Punkte abgezogen.(siehe dazu §5.3.1)
3.2.2:
Eine Geschichte, die länger als 3000 Wörter ist, bekommt für je angefangene 10 Wörter einen Punkt abgezogen. (siehe dazu §1.3)
3.2.3:
Ist die Rechtschreibung in einer eingesandten Geschichte zu schlecht, wird sie mit bis zu 3 Punkten Abzug bestraft. (siehe dazu §4.3)


3.3: Entschädigungen:

Die Geschichte eines Autors, dessen Identität verraten wurde, bekommt 6 Punkte der Bewertung hinzugefügt.


§4 Einsendung:


4.1: Einsendeschluss:

Der Einsendeschluss wird der 20. Januar (Sonntag) sein. Das heißt, alles, was ich nicht bis 6:00 Uhr des nächsten Morgen im Postfach habe, wird nicht gezählt. Damit beginnt die Abstimmung am Montag, den 21. Januar

4.2: Einsendung:

Alle Geschichten werden per E-Mail an mich gesandt ([email protected]). In der E-Mail sollen enthalten sein: Datei als .doc/.docx/.swx/.txt, euer Nickname (Ausnahme siehe §2.4) und, falls nicht aus der Datei selbst ersichtlich, der Name und Bereich (WHF/W40K/...) der Geschichte.
Jeder darf nur eine einzige Geschichte einsenden. Werden mehrere Geschichten oder mehrere Versionen einer Geschichte eingesandt, zählt immer die Letzte.

4.3: Rechtschreibung:

Ich und mein Co-Moderator werden die Geschichten durchsehen und korrigieren, damit Geschichten nach ihrem Inhalt und nicht nach ihrer Rechtschreibung bewertet werden können. Ich bitte trotzdem darum, ordentlich zu schreiben. Eine Geschichte mit zu "schrecklicher" Rechtschreibung wird entweder unkorrigiert gepostet oder erhält bis zu drei Punkte Abzug. (siehe dazu §3.2.3)

4.4: Sonstiges:

Es spielt keine Rolle, wer seine Geschichte wann einsendet. Ich poste sie ohnehin in mehr oder weniger zufälliger Reihenfolge und es gibt auch keine Bonuspunkte für frühe Einsendungen. Schreibt gut und gebt euch Mühe, ihr habt genug Zeit, die ihr auch ruhig ausnutzen könnt.


§5 Abstimmung:


5.1: Teilnahme:

Jeder User des Forums darf abstimmen.

5.1.2.:
Alle Autoren, die eine Geschichte eingesandt haben, verpflichten sich dazu, abzustimmen.

5.2: Bewertung:
Jeder darf jede Geschichte mit Punkten von 0 bis 6 bewerten. Das heißt, für jede Geschichte kann er entscheiden, ob er ihr keinen, einen, zwei, drei, vier, fünf oder sechs Punkte gibt. Die Bewertungen für die anderen Geschichten sind unabhängig davon.
5.2.2:
Diese Bewertung erfolgt bitte in einem einzigen Post im Abstimmungsthread. Änderungen werden entsprechend dazu editiert. Im Thread der jeweiligen Geschichte könnt ihr natürlich gerne noch einmal die Bewertung angeben, gezählt wird aber nur die im Abstimmungsthread.
Es wird keine Begründung gefordert. Ich bitte darum, Kommentare oder Gedanken zu den Geschichten in den betreffenden Threads zu posten, nicht bei der Abstimmung selbst.
5.2.3:
Wer möchte, kann auch gerne per PN abstimmen. Ich werde die Punkte dann als "Anonyme Abstimmung" dem Thread hinzufügen. Diese PNs dürfen aber nur an mich und nicht an meinen Co-Moderator geschickt werden.
5.2.4.:
Wer abstimmt, muss alle Geschichten bewerten, da sonst die Punktzählung nicht funktioniert. Autoren geben auch zu ihren eigenen Geschichten eine Wertung ab. Diese wird dann allerdings nicht gezählt.

5.3: Autoren:
Die als Autor teilnehmenden User müssen alle Geschichten bewerten, um eine gewisse Fairness zu gewährleitsen.
5.3.2.:
Die Autoren müssen entsprechend auch zu ihren eigenen Geschichten eine Bewertung abgeben. Diese fließt aber nicht in das Endergebnis ein und kann daher beliebig gewählt werden.
5.3.3.:
Ein als Autor teilnehmender User sollte bitte während der Abstimmungsphase mit wenigstens einer Zeile in seiner Signatur auf den Wettbewerb hinweisen. Darin sollte ein Link auf das Wettbewerbsforum (http://www.gw-fanworld.net/forumdisplay.php?f=301) enthalten sein.

5.4: Sieger
Gewonnen hat die Geschichte, die am Ende die meisten Punkte aufweisen kann.

5.5: Verbot:

Wer gegen die Regeln zur Wahrung der Anonymität verstößt, kann von der Abstimmung ausgeschlossen werden. (siehe §3.1)
Es kann auch vorkommen, dass Geschichten nachträglich von der Abstimmung ausgeschlossen werden. (siehe §3.3)

5.6: Korrektur:

Wer seine Stimmen korrigieren möchte, kann dies gerne tun, ich möchte aber darum bitten, dass er/sie mich dann per PN benachrichtigt, damit ich das nicht übersehe. Und bitte den alten Beitrag editieren und keinen Neuen schreiben. (sonst ändere ich das entsprechend so um)


So, ich denke, das sollte soweit genügen. Fragen oder Anmerkungen können gerne im Diskussionsthread oder per PN an mich oder meinen Co-Moderator gestellt werden.

Damit wünsche ich allen Teilnehmern viel Erfolg und uns allen einen aufregenden Wettbewerb. Viel Gück, Leute.

SHOKer
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben