Armeeliste Greenskinz + ? Anfänger benötigt Support (Gloomspite Gitz)?

Sebi86

Aushilfspinsler
Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum. Mein Name ist Sebastian und Freunde und ich haben uns entschlossen in Warhammer AOS "durchzustarten".

Ich habe von meinem Schwager eine Star Collection von den Greenskinz geschenkt bekommen. Ich bin bereits fleißig am basteln und malen und habe wirklich eine große Freude an dem neuem Hobby.

Mit dem einlesen und einlernen in die komplette Materie habe ich leider festgestellt, dass 1. die Greenskinz alt sind bzw. die Greenskinz "ausgelaufen sind". Nichts desto finde ich diese optisch genial und würde diese (da auch bereits vorhanden) in einer ersten 1000 Punkte Armee platzieren.

Da ich aktuell immernoch dabei bin zu verstehen und zu lernen stoße ich jetzt jedoch immer wieder an den Punkt dass ich mich offensichtlich für eine andere Destruction Army entscheiden muss und dieser meiner oder zumindest einen Teil meiner bereits vorhandenen Greenskinz Star Collection "beimische".

Nach langen Überlegungen habe ich mich hier erstmal in der Theorie für die Gloomspite Gitz entschieden. Jedoch um das gleich dazu zu sagen würde ich dies nur aus optischen Gründen machen. Mir gefallen die Figuren auch sehr und ganz besonder Figuren wie "Dankhold Troggoth", Dankhold Troggboss, Mollogs Mob, Spiders (diverse Bosse oder die Spinnenreiter), Fellwater Troggohs, Rockgut Troggoths oder diverse Squigs.

Nach einer langen Recherche im Netz finde ich aber keine Möglichkeit mir selbst zu erklären ob eine solche Kombination möglich wäre mit meinen Greenskinz und zusätzlich welche Kombination sich für bis 1000 Punkte im ersten Schritt und dann bis 2000 Punkte im zweiten Schritt eigenen würde?

Hierfür hoffe ich unter Euch erfahrenen AOS Spielern ein paar Geduldige zu finden, welche mir weiterhelfen können.

Ich habe mir selbstverständlich auch die Ironjawz angesehen ich finde diese auch "nicht schlecht" würde mich jetzt jedoch insofern sinnvoll und irgendwie möglich gerne mit oben gennanten Figuren kombinieren, selbstverständlich dürften auch Stabbas oder Gitz in die Arme, finde jedoch einfach die schönen großen Troggoths so genial :)

Ich hoffe ich habe für erste Ratschläge und ggfs. Armeevorschläge / Einkaufvorschläge meine Nöte genug geschildert ohne Euch zu bombadieren :)

Bereits jetzt vielen Dank Euch allen!

Ich freue mich auf Eure Tipps.

Vielen Dank.

Viele Grüße
Sebastian
 
Also laut momentanem Battletome Gloomspite Gitz kannst du die Gitze mit den Greenskinz Verbünden. Auch spielerisch sind Gloomspite Gitz ziemlich stark.
P.S Du kannst mit dem Dankhold Troggboss sogar nur Trolle spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebi86

Aushilfspinsler
Hey danke schon einmal!

Hat mir jemand Tipps welche Figuren am Besten zum Anfang zu den Greenskinz hinzuzufügen sind? Welche sollte ich zuerst kaufen? Dann werde ich mir wohl aufjedenfall mal das battletome auch zulegen.

Ggfs. jemand von Euch Tipps für ne erste Armee?

Danke Euch!

VG Sebastian
 

Zwergenkrieger

Eingeweihter
Hey danke schon einmal!

Hat mir jemand Tipps welche Figuren am Besten zum Anfang zu den Greenskinz hinzuzufügen sind? Welche sollte ich zuerst kaufen? Dann werde ich mir wohl aufjedenfall mal das battletome auch zulegen.

Ggfs. jemand von Euch Tipps für ne erste Armee?

Danke Euch!

VG Sebastian
Hi,

der beste Weg für den Anfang ist: Nimm, was dir gefällt. Und dann mach ein paar Spiele. Und dann noch ein paar mehr.
So wirst du selbst die Antworten finden auf die Fragen, die du hast.

Mal ehrlich: Niemand kann DIR eine Armee empfehlen, denn es wäre NICHT DEINE! Wenn du zu Beginn 60 Euro in Modelle investierst, die du ein JAhr später nicht mehr spielst, so what? Das Risiko von "Fehlkäufen" ist am Anfang gering, wenn man es nicht direkt übertreibt.

Auch das Kopieren von erfolgreichen Konzepten kann schließlich ein kompletter Fehlkauf sein, wenn dir das Konzept am Schluss nicht zusagt. GWs Regeländerungspolitik über das Generals HAndbook ist ein weiterer Risikofaktor.

Ergo: Spiel zunächst, was DIR gefällt!


-------------------

Ein Problem, was ich bei deinem Start sehe: Du hast Modelle gewählt, die keiner spielt aktuell. Also bekommst du auch keine Rückmeldung. ;) Die Greenskinz sind die einzigen Orks, die noch 1 Lebenspunkt haben, alle "Moderneren" haben mindestens 2 bei teilweise ähnlichen Punktwerten. Das und die Tatsache, dass es sich um wirklich "alte" Modelle handelt, sorgt dafür, dass du wenige Spieler findest, die überhaupt Erfahrung haben.

Spielen kannst du alle "Grünen" unter der Grand Alliance Destruction. Die Regeln dazu findest du im Grundregelwerk. Vereinfacht gesagt: eine "Treue" (d.h. alle Modelle haben ein Keyword gemein) bietet dir zusätzliche Regeln. Deine Modelle bekommen Sonderregeln, dein General darf sich eine weitere Regel aussuchen und du bekommst ein Artefakt (einen magischen Gegenstand). Daneben gibt es bei einigen Treuen noch erweiterte Zaubersprüche und besonderes Gelände.

Der Trick ist: je eingeschränkter das gemeinsame Keyword ist, desto mächtiger sind im Regelfall die Treuefähigkeiten und -boni. Deshalb werden die aktuellen Battletomes als stärker angesehen als die "großen" Treuen Destruction, Chaos, usw.

Aber für die ersten Spiele ist das nebensächlich. Die Regeln kannst du auch lernen unter der Destruction Treue.

Um überhaupt an eine solche Treue heran zu kommen, brauchst du 2 Battleline Einheiten. Deine normalen Orks sind das schon. Fehlt dir also eine zweite Einheit. Hier kämen die Gloomspite Gitz ins Spiel: die "alten" NAchtgobbos (weiß den aktuellen Namen nicht) sind auch Battleline und mit einer solchen Einheit hättest du dann schon eine "reguläre" Armee und kannst die ersten Spiele unter der Grand Alliance Destruction spielen. Danach (bis 1250 Punkte) kannst du jede Einheit / jedes Modell integrieren, das "Destruction" als Keyword hat, und du hast immer noch eine "reguläre" Armee.
Darüber hinaus (mehr als 1250 Punkte) bräuchtest du dann eine dritte Battleline Einheit. Aber bis dahin wirst du sicher schon wissen, wo die Reise hingehen soll, und dich gezielt auf ein Battletome fest legen.

Liebe Grüße

Stephan

EDIT: Ich sehe gerade, dass es für die Greenskinz auf der GW-Seite keine Regeln mehr zum Download gibt...

ok, google ist dein Freund:

http://www.blacklibrary.com/Downloa...ums/GER/warhammer-aos-orcs-and-goblins-de.pdf
 
Zuletzt bearbeitet:

Ramahn83

Codexleser
@Sebi86

wie Zwergenkrieger bereits richtig geschrieben hat, solltest du es langsam und überlegt angehen.
Hier können wir dir lediglich beratend zur Seite stehen, sagen was dir letzt endlich den meisten Spaß bringt, kann dir keiner, da das leider jeder für sich selbst in Erfahrung bringen muss.

Die Greenskinz sind leider mit erscheinen des Batteltome "Gloomspite Gitz" von GW aus dem Programm genommen worden.
Da dir aber Troggoths sehr gut gefallen, wie ich hier verstanden habe, gäbe es für dich eine schöne Einstiegsmöglichkeit.

Das Battletome Gloomspite Gitz, ermöglicht dir, eine reine Troggoths Armee zu spielen oder auch eine gemischte Variante aus z.B. Troggoths, Gitz, Squigs, Spinnen. Darüber hinaus haben Armeen der Gloomspite Gitz, die Möglichkeit Einheiten der Greenskinz als Verbündete zu wählen.

Das heißt:
Du könntest dir zum Start, damit es nicht zu teuer wird, das Gloomspite Gitz Battletome zusammen mit paar Trollen holen und diese ganz legal/offiziell zusammen mit Greenskinz unter der Gloomspite Gitz Treue spielen.
Somit hättest du eine sehr überschaubare Größe an Anschaffungen für die ersten Spiele und falls du später doch lieber z.B. Ironjawz spielen möchtest, dürftest du Trolle/Greenskinz dort auch als Verbündete verwenden nach aktuellem Stand. ;)

Hoffe das dies auch hilfreich für dich ist. =)

MfG
Ramahn83
 

Sebi86

Aushilfspinsler
Hey,

vielen Dank Euch beiden für die ausgiebigen Antworten!
Ja ich habe mich aufgrund Eurer Tipps dazu entschieden zum Start die Greenskinz dazuzunehmen (werden dann ggfs. später ersetzt) und mir zusätzlich z.B. Fellwater oder Rockgut Troggoths zu kaufen. Der Boss der Troggoths gefällt mir ebenfalls äußerst gut!
So wie ich es verstanden habe könnte ich eine Battleline mit den Greenskinz welche vorhanden sind und eine weitere mit den Troggoths (Fellwater oder Rockgut) bilden.

Ggfs. später Squigs dazu welche optisch (mehr kann ich noch nicht beurteilen) sehr genial finde:)

Ich danke Euch sehr für weitere Tipps und Empfehlungen bin ich jederzeit dankbar!

Vielen Dank, viele Grüße Sebastian
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
So wie ich es verstanden habe könnte ich eine Battleline mit den Greenskinz welche vorhanden sind und eine weitere mit den Troggoths (Fellwater oder Rockgut) bilden.
Das wird nicht funktionieren weil die Auswahl der Linientruppen teilweise Treueabhängig ist.

Orruks zählen Grundsätzlich als Battleline könnten also auch bei Destructiontreue Battleline sein.
Troggoths auf der anderen Seite sind nur Linientruppen wenn man Gloomspite Gitz Treue und den Troggboss als General hat.

Jetzt kommt der Knackpunkt. Man kann Orruks nur als Allierte in eine Gloomspite Gitz Liste nehmen und allierte zählen nie als Linientruppen.
 

Sebi86

Aushilfspinsler
Hey danke dir, man merkt ich bin einfach noch nicht richtig drin..
jetzt wäre dann meine Frage soll ich nicht direkt eine Gloomspite Gitz Armee aufbauen und meine Greenskinz also die ein oder andere Unit integrieren?
Wie gesagt aus optischen Gründen finde ich die Troggoths sehr genial aber so wie ich verstanden habe macht es nur Sinn wenn ich den Boss kaufe und dann zum Beispiel Fellwater und Rocks als jeweils eine Battleline?

Andere Vorschläge wenn ich zum Start die Greenskinz mehr integrieren will? 10 Orruks als erste Battleline und ggfs Grots oder squigs als zweite Battleline. Hierzu noch ne andere Frage in der Start Coölection sind auch noch 5 Boar riders dies kann nicht als Battleline gespielt werden?

Es stellt sich als äußerst schwierig heraus die vorhanden Greenskinz mit den neuen zu verheiraten um eine Armee zu bilden sodass die Figuren dann auch noch gefallen 🙈

Welche Units von den Glooms wären möglich um Battleline 1 und 2 zu bilden wenn ich komplett auf die Glooms gehen würde?

Vielen Dank Euch allen und einen schönen Tag!
Sebi
 

emmachine

Sigmars Bibliothekar
Teammitglied
Super Moderator
Wie gesagt aus optischen Gründen finde ich die Troggoths sehr genial aber so wie ich verstanden habe macht es nur Sinn wenn ich den Boss kaufe und dann zum Beispiel Fellwater und Rocks als jeweils eine Battleline?
Naja, wenn du den Troggboss nicht als General hast musst du die Battleline mit anderen Einheiten füllen. Würde jetzt nicht sagen, dass Troggoths nur Sinn machen, wenn sie Battleline sind.
Andere Vorschläge wenn ich zum Start die Greenskinz mehr integrieren will? 10 Orruks als erste Battleline und ggfs Grots oder squigs als zweite Battleline. Hierzu noch ne andere Frage in der Start Coölection sind auch noch 5 Boar riders dies kann nicht als Battleline gespielt werden?

Es stellt sich als äußerst schwierig heraus die vorhanden Greenskinz mit den neuen zu verheiraten um eine Armee zu bilden sodass die Figuren dann auch noch gefallen 🙈
Boreriders und Boar Chariots haben die Möglichkeit Battleline zu werden. Dafür müsste aber Armee aber als Greenskins Treue gespielt werden.
Grundsätzlich würde ich bezüglich Greenskins aber auch den Juni abwarten, ob wir eine Änderung beim Generals Handbook 2019 erleben (also im schlechtesten Fall, z.B. ob die Fraktion bei den Pitched Battle Profilen rausfliegt, nachdem die Modelle nicht mehr verkauft werden)



Welche Units von den Glooms wären möglich um Battleline 1 und 2 zu bilden wenn ich komplett auf die Glooms gehen würde?

Vielen Dank Euch allen und einen schönen Tag!
Sebi[/QUOTE]
Grundsätzlich kannst du bei Gloomspite Gitz ganz verschiedene aufbauten haben
  1. "Shootas" und "Stabbas" sind immer Battleline, wenn sie das entsprechende Keyword haben (also in der Regel Gloomspite Gitz oder Destruction)
  2. "Fellwater Troggoths" und "Rockgut Troggoths" sind Battleline bei Gloomspite Gitz, wenn ein "Dankhold Troggboss" General ist
  3. Spider Riders sind Battleline bei Gloomspite Gitz, wenn der General das SPIDERFANG Keyword hat.
  4. Squigherds sind Battleline wenn man Gloomspite Gitz Treue hat und der General das MOONCLAN Keyword besitzt
  5. Squig Hoppers sind Battleline wenn man Gloomspite Gitz Treue hat undder General auf einem Giant Cave Squig oder Manglersquig sitzt.


Nachdem du ja geschrieben hattest das dir Spiderfang und Troggoths gefallen würde zum Beispiel auch sowas gehen (nur als Beispiel, ohne Aussage ob die Liste sinnvoll spielbar ist):

Allegiance: Gloomspite Gitz

Leaders
Webspinner Shaman on Arachnarok Spider (300)
- General

Battleline
5 x Spider Riders (100)
5 x Spider Riders (100)
5 x Spider Riders (100)

Units
3 x Rockgut Troggoths (160)
1 x Dankhold Troggoths (220)

Total: 980 / 1000

oder sowas mit dem Troggboss

Allegiance: Gloomspite Gitz

Leaders
Dankhold Troggboss (300)
- General
Webspinner Shaman on Arachnarok Spider (300)

Battleline
3 x Rockgut Troggoths (160)
3 x Fellwater Troggoths (160)

Total: 920 / 1000
 

Falandris

Erwählter
Nur nach Optik kaufen ist immer so ein Ding und liest sich auch immer ganz toll und weltoffen. Wenn man Daughters of Kaine oder vergleichbare Powerarmeen spielt mag das durchaus erfolgsversprechend sein. Bei Destruction führt eine blinde Einkaufspolitik nach einigen Spielen dann allerdings doch zu viel Frust und die Gefahr ist groß, dass man sich (besonders als Anfänger) vom Hobby abkehrt.

Vielleicht mal eine Idee zum weiteren Weg mit deiner Box:

Allegiance: Destruction

Leaders
Orruk Warboss (140)
- Boss Choppa & Shield
Orruk Warboss (140)
- Great Waaagh Banner

Battleline
10 x Orruks (80)
- Pair of Choppas
10 x Orruks (80)
- Pair of Choppas

Units
5 x Orruk Boarboys (100)
- Choppa & Shield
1 x Orruk Boar Chariots (80)
5 x Orruk Brutes (180)
- Pair of Brute Choppas
5 x Orruk Brutes (180)
- Pair of Brute Choppas

Total: 980 / 2000
Extra Command Points: 20
Allies: 0 / 400
Wounds: 78

Wenn du einfach 2x 5 Brutes und 10 Orruks für die zweite Battlelineauswahl dazu kaufst hast du schon eine relativ potente 1000-Punkte Liste. Die Brutes profitieren enorm von den Buffs der beiden Warbosse (Banner lässt 1er Verwundungswürfe wiederholen und die Commandability gibt zusätzliche Attacken). MMn eine gute Einsteigerliste, mit der man langsam wachsen kann. Langfristig würde ich nicht unbedingt auf ein Greenskinz-Konzept setzen, aber für die ersten Spiele unter Ausnutzung deiner bisher vorhandenen Box ist das allemal ausreichend. Was hier langfristig noch Sinn macht ist der Warboss on Whyvern (prinzipiell wie der Boss auf Schwein, nur besser). Nach heutigen Maßstäben ist das alles jedoch schon sehr schwach, nur ist ehrlicherweise nicht viel mehr ist aus der Box rauszuholen.
Ich lese mal aus dem Buch der Wahrheit: Greenskinz tauchen aktuell nur als billige Battlelines in Mixed Destruction Listen auf oder sind ab und an mal in Form von Banner- oder Whyvernbossen in reinen Ironjawslisten . Bei den restlichen Auswahlen merkt man leider, dass die Scrolls zu alt sind.



Gloomspite Gitz und Greenskinz mischen sich mMn überhaupt nicht gut, da die Synergien komplett fehlen - z.B. willst du keine Trolle/Spinnen haben, wenn du Warbosse in der Liste hast (da letztere nur Orruks buffen). Um Zugriff auf die wichtigen Git-Zauber zu bekommen müssten die Gitz auch die Hauptarmee stellen und bei Greenskins gibt es dann eigentlich nichts, was du reinalliieren wollen würdest. Wenn es dann Richtung reine Gloomspite Gitz geht, ist es sinnvoll sich klar für eine Richtung (Spinnen, Trolle, Squigs, Moonclangrots) zu entscheiden, denn alles miteinander zu vermischen funktioniert i.d.R. nicht so wirklich. Wenn es in die Richtung gehen sollte schreibe ich dir gerne eine Liste, allerdings lese ich das aktuell so, dass du erst einmal mit deinen Greenskinz arbeiten willst, da diese eben schon vorhanden sind. Ich habe mal versucht eine Art Übergangsliste zu schreiben, führt aber nur dazu, dass man die Greenskinz nach und nach komplett aussortiert, also hab ichs am Ende sein lassen ;D
 

Sebi86

Aushilfspinsler
Hallo,

vielen Dank Euch für die detaillierten Aufstellungen. Ja @Falandris grundsätzlich wollte ich eigentlich die Greenskinz zumindest für den Start schon einmal integrieren. Allerdings lese ich es eben leider immer mehr dass es sozusagen hoffnungslos ist. Evtl muss ich das so hinnehmen und dann eben doch direkt voll auf die Gloomspites gehen. Ich habe zudem schon versucht im Netz irgendwo zu einem vernünftigen Preis Warboss on Wjyvern zu kaufen. Mir ist es bis heute nicht gelungen.

Grundsätzlich ist es sehr schade um meine Greenskinz weil ich Sie einfach optisch so genial finde. Evtl versuche ich im Netz nochmal irgendwo 2x5 brutes und 10 Orruks zu erhalten um einfach aus Prinzip und Liebe zu dieser Optik der Figuren eine Armee zuhaben.

Wenn du mir mal eine Armeeliste mit Trollen und ggfs eine mit Spinnen oder Kombi möglich zusammenschreibst wäre ich sehr dankbar! Mir fehlt einfach noch immer etwas die Gabe es einzugrenzen. Ich finde auch die Squiqs und die Kobolde super genial jedoch hätte ich wirklich gerne Trolle oder eben mindestens einen bzw einen Trupp inkludiert.

Ob es in einer Armee Sinn macht kann ich noch nicht beurteilen alles was ich lese fokussiert sich meist auf die Kobolde mit Zauberei und dem Moonshine Shrine.

Ich wäre dankbar für Tipps mir die Gloomspite Arme aufzubauen, dann würde ich ggfs den ersten Invest starten und mal damit beginnen.

Wie gesagt mir machen die Greenskinz total Spaß beim bemalen usw wenn man dann jedoch realisiert dass es verschenkte Liebesmühe ist muss ich es ggfs. lassen oder Sie eben als Vitrinenarme aktzeptieren.

Vielen Dank Euch allen für die wertvollen und hilfreichen Tipps super genial dass doch so viele versuchen zu helfen!

Viele Grüße
Sebi
 

Ramahn83

Codexleser
Es wird wohl leider darauf hinaus laufen, dass die hauptsächlich in der Vitrine stehen.

Denn entweder fehlen dir mit den Gloomspite etc. die Synergien oder aber mit den Ironjawz die Figuren wie Trolle / Spinnen, die dir ja besser gefallen. Unter Destruction Treue kannste zwar ziemlich bunt mischen, aber mehr als Flickschusterei ist das am Ende auch nicht.

Noch dazu wurde gar nicht darüber gesprochen wieviel € du überhaupt nur für den Einstieg in AoS ausgeben willst.

Denn 5 Brutes kosten im Gw Shop bereits 40€ .
Drei standard Trolle im Vergleich 37-45€ .

Was möchtest du für dein Geld also lieber bemalen, anschauen und spielen ?

EDIT: vom kauf weiterer Greenskinz würde ich derzeit eher abraten, da auf lange Sicht die Spielbarkeit der Greenskinz weiter abnehmen wird.

Außerdem kannst du mit deiner Start Collecting Box schon erste Spiele machen. Für knapp 500-700Punkte ist es je nach Mitspieler nicht zwingend notwendig, alle Pflichtauswahlen zu erfüllen.

Es soll hier immer noch in erster Linie um den Spaß für alle beteiligten gehen. ;)


Mfg
Ramahn83
 
Zuletzt bearbeitet:

Falandris

Erwählter
Hier mal ein paar Ideen für kleinere Gitlisten

Squigs:

Leaders
Loonboss on Mangler Squigs (300)
- General
Fungoid Cave-Shaman (90)

Battleline
6 x Squig Herd (70)
6 x Squig Herd (70)

Units
6 x Sneaky Snufflers (70)
10 x Boingrot Bounderz (200)
10 x Boingrot Bounderz (200)



Total: 1000 / 2000
Extra Command Points: 20
Allies: 0 / 400
Wounds: 92

Stellt sich fast von selbst auf. Man kann durch ein normales Squig auch schnell auf 1240 erweitern. Wenn man mehr Auswahl haben möchte kann man eine Einheit Boingrots und eine Einheit Herds rausnehmen und durch eine Einheit Squighoppers + Morks Mighty Mushroom ersetzen, je nach Vorliebe. Durch die Gits vs Sylvaneth Box ist auch einiges an Einsparpotential vorhanden.

Spinnen:
Leaders
Scuttleboss on Gigantic Spider (100)
- General
Webspinner Shaman on Arachnarok Spider (300)
- Artefact: Totem of the Spider God
- Lore of the Spiderfangs: Sneaky Distraction
Fungoid Cave-Shaman (90)

Battleline
10 x Spider Riders (200)
5 x Spider Riders (200)
5 x Spider Riders (200)

Endless Spells / Terrain
Scuttletide (30)
Mork's Mighty Mushroom (80)

Total: 1000 / 2000
Extra Command Points: 20
Allies: 0 / 400
Wounds: 64

2x 5 Spider Riders, um hier und da auch ein Objective abgreifen zu können. Man kann auch 5 Spider Riders und den Mighty Mushroom rausnehmen, um 3 Trolle zu spielen, wenn einem das lieber ist. Ich selbst bin aber nicht mehr so der Freund der Spinnen, da ich die im aktuellen Umfeld nicht für potent genug halte. Kenne noch die Spinnen aus Zeiten des ersten General Handbooks und seitdem gab es leider viele, viele Nerfs und Änderungen, während die allgemeine Powerspirale hart angezogen hat. So wirklich gute Buffs gabs mit dem Gitz-Buch für die Spinnen jetzt auch nicht, um an dem Umstand was zu ändern. In einem freundlichen Umfeld ohne Spielkameraden die vorwiegend Top-Armeen spielen kann es mit so einer Armee allerdings durchaus was werden. Da es auch eine Mini-Start Collecting Box von denen gibt vielleicht auch nicht die teuerste Variante.

Trolle
Leaders
Dankhold Troggboss (300)
- General
Webspinner Shaman (80)
- Lore of the Spiderfangs: Sneaky Distraction

Battleline
6 x Fellwater Troggoths (320)
3 x Rockgut Troggoths (160)
20 x Stabbas (130)
- Pokin Spears & Moon Shields

Total: 990 / 2000
Extra Command Points: 20
Allies: 0 / 400
Wounds: 72

Ich finde das hier liest sich ganz nett. Der Webspider Shaman mit der -1 to hit Aura hört sich in einer Trollliste einfach zu verlockend an - wem das nicht gefällt nimmt stattdessen lieber einen Fungoid Cave Shaman. 20 Gobbos sind drin, um ein bisschen Masse reinzubekommen. Overall würde ich bei den Trollen zum nächsten Handbook auch mit stärkeren Preisnachlässen für die Dankhold Trolle, dem Boss sowie Mollog rechnen. Der Preis in tatsächlichen Talern ist im Vergleich zu den anderen Varianten allerdings recht hoch, denke ich. Dafür spielt man Trolle :lol:

Hilfreich sind vielleicht noch die Auswahlen, bei denen man aktuell keinen Fehler macht und welche bedenkenlos in die meisten Listen integriert werden können:

  • Fungoid Cave Shaman
  • Webspider Shaman zu Fuß
  • Boingrot Bounders
  • Mangler Squigs
  • Stabbas

Als Ergänzungspaket für spätere Listen ist folgende Kombination interessant:

Leaders
Loonboss (70)

Battleline
60 x Stabbas (360)
- Pokin Spears & Moon Shields

Total: 430 / 2000
Extra Command Points: 31
Allies: 0 / 400
Wounds: 65

Wenn die Punkte größer werden, kann man die schnell mal ohne Bedenken in seine aktuelle Liste packen, egal ob Troll-, Spinnen- oder sonstiges Konzept. Für grotlastige Listen habe ich aber erst einmal keinen genaueren Vorschlag.

Den Schrein spielst du btw. in allen Gloomspite-Listen.

Das alles vielleicht nur richtungsweisend. Wenn du die ersten Einkäufe getätigt hast helfe ich auch gerne bei der Listenerstellung mit den Sachen, die du da hast. Man muss ja nicht 1:1 nach Listenidee x kaufen.

Besten Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Sebi86

Aushilfspinsler
Hey,

vielen Dank ganz besonders an Rahman83 und Falandris!
Ihr helft mir definitiv meine Wünsche in präzise Armeen zu definieren.

Die Greenskinz werde ich einfach für mich noch bemalen und ggfs. mal in einem lockeren Game so wie sind auf das Fwöd führen.

Jedoch habe ich mich dazu entschlossen dann jetzt wirklich lieber gleich die richtige Arme mit den Gloomspites aufzubauen. Der Invest bzw. die Summe steht nicht an erster Stelle sondern gefallen soll mir die Armee:)

Ich danke dir Falandris für die detaillierten Aufstellungen! Für mich lesen sich die Variante Spiders und Trolle am besten, wie Ihr evtl. vermutet gehe ich vermutlich auf die Troll Variante;) Ein wenig Respekt hab ich vor dem bemalen der Trolle aber das wird schon.

Zwei Fragen noch zu der Trollvariante, kannst mir noch jemand weiterhelfen bzgl. den Fellwaters müssen es hier wirklich 6 sein oder könnte man auch 3 Rocks 3 Fells und x nehmen?
Zusätzlich sorry für die Frage welchen Boss meinst du genau mit Webspinner Shaman?

Ich denke wirklich ich werde mit der Trollvariante starten vielen Dank nochmal!

Vielen Dank.

Viele Grüße
Sebi
 

Ramahn83

Codexleser
Abend,

also mit dem "Webspinner Shaman" meint der gute Falandris den hier aus dieser Box.
Würde aufgrund des Preises, für den Anfang bei sowas aber proxxen/improvisieren, in AoS sieht das keiner so streng außerhalb von Turnieren. ;)

Zu den Trollen,
hier rät dir Falandris zu eher 6 Fellwater Troggoths in einer Einheit, da viele Gegenspieler dann nicht mehr mit ihnen in den Nahkampf wollen. :D
Du must dies zwar nicht so machen, ist aber keine schlechte Variante.

Ich empfehle dir später auch bei einer Troll Armee,
zusätzlich zu den Trollen, sowas wie: Stabbas, Squig Herden oder Spider Riders einzupacken, damit du in Spielen mit einer Mission/Szenario auch Einheiten hast die gut Missionsziele einnehmen können.
 

Sebi86

Aushilfspinsler
Morgen,

ja top da sind definitiv n paar fette Malprojekte dabei. Grundsätzlich gefällt mir die Aufstellung jedoch sehr!

Die letzte Überlegung grundsätzlich ist in der definierten Startarmee anstatt 20 Stabbas x Spinnenrider zu nehmen?

Vielen Dank allen für den großartigen Input!

Viele Grüße
Sebi
 

Falandris

Erwählter
Spinnenreiter ohne irgendwelche Buffs von Webspinner Shaman auf Arachnarock (doppelte Mortalwounds) und Totem (Mortal Wounds auf 5+) würde ich so gar nicht empfehlen, zumal du für die 130 Punkte der Gobbos auch nur 5 Spinnen reinnehmen könntest >,<
 

Sebi86

Aushilfspinsler
Hey,

alles klar danke dir! War auch nur ne Frage;)
Werd mir wohl die Woche noch die ersten Trolle zulegen :)

Bisschen Respekt hab ich ja schon vor dem bemalen der großen Figuren.

Viele Grüße
Sebi
 
Oben