Größenverhältnis von Miniaturen von GW zu Privateer Press

LordXarxorx

Seelensammler
Moderator
18 März 2008
3.289
690
31.106
Hallo,

ich bin derzeitig am überlegen ob ich einige Privateer Press Figuren umbaue bzw. umgestalte und sie als alternative Figuren für meine Warhammer40k Projekte zu nutzen, da ich einige Figuren aus der Warmaschine und Hordes Reihe doch schon ziemlich toll finde.

Da ich alllerdings bisher meist nur Warjacks in Aktion gesehen hab, fehlt mir ein wenig der Vergleich zwischen Infanteriemodellen von PP und GW.

Konkret handelt es sich um die Cephalyx Overlords, die ich gerne als Psioniker spielen würde.
Und um die Soulhunters aus deren Rücken ich mir Reittiere für die Imperiale Armee bauen wollen würde.
Allerdings spielt die niemand hier und im Laden sind sie auch nicht an der Blisterwand, dass ich sehen könnte wie groß die Miniaturen sind.
Da ich schon zu oft Geld für Miniaturen ausgegeben hab, die ich online gesehen hab und die sich dann in der Realität als zu klein herraus gestellt haben, frag ich lieber vorher.

Wäre super, wenn mir dort jemand weiter helfen könnte, vielleicht sogar auch ein Bild mit einem Overlord/Soulhunter und einem Space Marine/Imperialen Soldaten zusammen als Größenvergleich macht. :)


grüße
 

DeusExMachina

Tabletop-Fanatiker
1 Juli 2007
21.301
6
127.606
normaler weiße sind die Größen vergleichbar da PP und GW beide Heroscale benutzen.

Und wenigstens hast du dir verbaubare Figuren ausgesucht. Auch wenn ich von der letzten Idee an deiner stelle Abstand nehmen würde weil des doch mehr Chaos als IG wäre aber letztendlich musst du das entscheiden.
 
Zuletzt bearbeitet:

LordXarxorx

Seelensammler
Moderator
18 März 2008
3.289
690
31.106
Danke für eure Antworten soweit.
Also die Overlords dürften gut gehen. Schön. Die gefallen mir richtig gut.

Die Idee hinter den Soulhunter ist an der entsprechenden Stelle einen GW Pferdekopf zu setzen, der entsprechend Mechanisch und Verkabelt aussieht. Die Frage ist halt ob das von der Größe her passt. Also den Kopf daran, werden wohl Waldelfpferdeköpfe, und dass ein umgebauter Soldat darauf reitet. :)


grüße