Herausforderung

Ami

Blisterschnorrer
Frage: Was passiert eigendlich wenn ein Regiment durch eine Herausforderung
gebunden ist und während dessen von einem 2. gegnerischen Regiment zb in der Flanke oder im Rücken angegriffen wird und aufgerieben wird.
Flieht es dann inkl des Helden / Champions, der noch mitten in der Herausforderung steckt. Herausforderungen können ja mehrere Runden andauern ( wenn keiner von beíden ins Gras beißt)
 

Trux Culex

Eingeweihter
wenne in ner herausforderung bist, wird der in der H. angerichtete schaden ja zum eigentlichen kampfergebnis hinzugezält[das vom regi)
also flieht/verfolgt der hero genau so wie sein regi!!
klar oder?!
 

Maugan Ra

Tabletop-Fanatiker
Der held löst sich einfach und geht wieder an seinen ursprünglichen platz im regiment zurück (bzw. irgendwo, wenn das regiment flieht)
 

ScrapNuk

Miniaturenrücker
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Herausforderungen können ja mehrere Runden andauern ( wenn keiner von beíden ins Gras beißt)[/b]
Um es klar zu stellen:
Nein. eine Herausforderung dauert nur eine Nahkampfphase. Danach gehen die Charakter wieder an ihre ursprünglichen Positionen.
Wenn sie die nächste NK-Phase im Zweikampf weiterkämpfen wollen, muss einer wieder eine Herausforderung aussprechen.
 

Trux Culex

Eingeweihter
LOL
das ist ein weinig anders
1. die herausforderung geht den gesammten NK, nicht nur eine NKphase
siehe RB<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Once the challenge is underway no further challenges may be issued in that combat until one character is slain. The challenge might therefore last over several turns of combat[/b]
des weiteren darf pro NK nur eine herausforderung ausgesprochen werden!
solange diese biden heroen in einer H. stecken!!!
 

ScrapNuk

Miniaturenrücker
Hmmm, das macht aber regeltechnisch nicht wirklich Sinn. Ich muss dazu mal das RB studieren wenn ich wieder dazu komm'...

Wieso erwischt du mich letzter Zeit immer auf dem falschen Fuss, Trux?
 

Trux Culex

Eingeweihter
@scrapy

warum ich dich auf'm falschen fuß erwisch'?!

ganz klar!

wir mücken warten immer bis der andere eingepennt ist und erst dann kommen wir aus dem verborgenem!


und stechen immer da wos's weh tut B)
 
Oben