Hexenfeuerwerfer oder Hades-Maschinenkanone für Höllendrache?

Ingo Pech

Testspieler
Grüßt euch alte Veteranen,
ich habe mir vor einiger Zeit einen Höllendrache zugelegt und würde gerne wissen, was eurer Meinung nach die beste Ausrüstung für ihn ist.
Die beste Ausrüstung ist immer etwas blöd formuliert, dass weiß ich selber. Es kommt immer darauf an welche Aufgabe die Einheit in der Armee übernehmen soll.
Aber ist 4 Schuss mit Hades-Maschinenkanone mit Stärke 8, Niederhalten, DS4 und BF3 wirklich eine gute Alternative zu den automatisch treffenden Hexenfeuerwerfer mit DS3, Stärke 6 und Schwall? Die Hades- Maschinenkanone hat eine Trefferquote von 2 Schuss...:dry: pro Runde. Nicht wirklich gut oder?!
 

Vasquilian

Erwählter
Als Necron-Spieler würde ich Dir zum DS3 Flamer raten. Als Marine-Spiele (BA, GK, DA, SW, SM, BT) würde ich Dir auch dazu raten. Damit sind schon rund 2/3 aller Armeen abgedeckt. Kurz: auf jeden Fall den Flamer! DS3 Deckung igonrierend ist einfach der Hammer. Und im Flieger + mit Schwall kommst Du auch überall ran... In der Ausrüstung ist der Drache aus meiner Sicht einer der stärksten Tools der CSM...
 

Derjun

Erwählter
Und sobald n Anderer Flieger kommt kann er nicht wirklich was dagegen machen und wird selber abgeschossen, weiß nicht ob der Plan so toll ist und man sieht nunmal kaum listen ohne Flieger
 

Cyp

Codexleser
Ich finde das es wieder so eine Vanille oder Schokoladen frage ist. Ich denke es kommt auf die armeezusammenstellung an, wie bei jeder Waffenwahl. Allgemein find ich die Hadeskanone schick,aber ich würd ihn eher mit Flamer spielen, dafür muss ich aber mind. eine einheit auf die platte bringen die sinnvoll Flieger bekämpft.
Mein Nachbar spielt beide varianten mal so mal so, macht es vom Armeeaufbau und vom Gefühl her abhängig welche Option er spielt; beide sind nicht schlecht und auf den richtigen Zielen machen beide Optionen ihre Sache gut. Teste es einfach mal und überzeug dich selbst.
 

Cywor

Tabletop-Fanatiker
Ich weiss nicht. Für mich ist der Drache nach wie vor so ne Sache. Über Verbündete Imps könnte man günstige Vendetten bekommen, oder fliegende, recht günstige Dämonenprinzen bei Dämonen, die mit Odem weitaus mehr Schaden auspacken, und fast noch mehr einstecken können als der Drache.
Der Drache ist fast nur für Mono-Chaos geeignet. Aber da würde ich dann eher Blight Dronen nehmen. Die haben gleich mehrere Waffen.
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Und sobald n Anderer Flieger kommt kann er nicht wirklich was dagegen machen und wird selber abgeschossen, weiß nicht ob der Plan so toll ist und man sieht nunmal kaum listen ohne Flieger

Sobald ein anderer Flieger kommt ist er eh Geschichte. Eine Vendetta ist dem Drachen im Luftkampf eh überlegen.
Aber es ist einfach unbezahlbar, wenn der Drache rein kommt und erst mal ein paar Dosen weg brennt.

Der Flamer ist gegen alles gut, sogar gegen Sachen ohne viel Rüstung.
Die Hades hingegen ist fast nur gegen Flieger interessant, weil man damit gegen Infanterie nur wenig macht.
Transporter kann man evtl. noch gut knacken, dafür braucht man als CSM aber keinen Flieger.

Zudem ist BF3 eben auch nicht so sicher, besonders nicht gegen andere Flieger.
4 Schuss sind dann auch nur 2 Treffer und S8 gegen Panzerung 12 und dann noch mit dem Hochziehen und der Schadenstabelle ist alles andere als eine sichere Nummer.

Vom Flamer bin ich noch nicht enttäuscht worden, besonders auch gegen Einheiten die sich in Ruinen hingeworfen haben, oder an die ich nicht richtig ran kommen würde.
 

Arkhas

Blisterschnorrer
Auf jeden der Flammer. Mit DS3 und Schwall ist der einfach zu gut um ihn nicht zu nehmen. Dagegen 4 Schuss mit DS4 pffff braucht keiner. Und die Meisten Armeen sind gegen Niederhalten eh immun oder mit MW 10 zumindest ziemlich sicher davor.

Ich finde abseits der Hades/Flammer-Diskussion AA sowieso überbewertet, weils nur 2 mögliche Varianten gibt, im CSM Codex zumindest. Entweder, man setzt voll auf Flugabwehr mit Ägis-Quad und AA- Havoks (AA- Raketen) und hat dann keine Punkte mehr frei um andere sinnvolle Sachen einzupacken, oder man verzichtet komplett auf AA, was mMn die bessere Wahl ist. Denn sein wir mal ehrlich, mit der Quadgun holt man vielleicht alle 3 Runden ne Sichel oder Vendetta runter. Bei ca 6 zu spielenden Runden, 5 die die Flieger dann maximal auf dem Feld sein können ist das sage und schreibe gleich 1 ganzer Flieger....Wahnsinn....Necs kommen bei 1850p auf bis zu 9 Sicheln, da juckt 1 mehr oder weniger den Necronspieler wenig. Gegen Imps siehts nicht viel besser aus, gut die kommen nur auf 3 Vendetten, aber dafür halt ne menge andere Sachen die auch aua machen, die bekommt man dann aber nicht mehr weg, weil man nur S7 AA Waffen dabei hat.
 

ArtCrusade

Codexleser
Ich tendiere auch eher zum Flammer. Es ist viel wichtiger die Standardeinheiten des Gegners zu zerstampfen. Flieger können bekanntlich keine Missionsziele halten und sind daher sekundäre Ziele! Die Maschinenkanone ist aber jetzt nicht schlecht! Mit ihr kann man zuverlässig Transporter knacken dank Vectorstrike + 4 Schuss mit S8. Man muss halt auf die Armeezusammensetzung schauen. Wenn du eh schon genug Panzeröffner hast nimm den Flammer ;)
 

Vasquilian

Erwählter
Flieger will ich beim Drachen eh mit der Überflugattacke killen, weil S7 gegen's Heck (P10) immer noch besser ist als S8 gegen P12. Gut, Necs haben überall P11, aber die sind die einzigen. Dafür 3-5 Attacken, die auf 3+ treffen und dann ab 3+ bzw. 4+ nen Streifer ohne Deckungsmöglichkeit machen. Mit zwei Flamer-Drachen nimmst Du so ziemlich sicher pro Runde einen Flieger + eine 6-8 Mann große Marine-Style Standardeinheit raus. Für 340P Invest ne coole Sache.
 

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Überflugattacken treffen die Seite und nicht das Heck.
Zudem sind es nur 2-4 Attacken.
Immer wieder erschreckend was manche Leute spielen :huh:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cywor

Tabletop-Fanatiker
@Maschinengeist. Wie kommst Du auf maximal 3 Vendetten? Dank Schwadron sind bis zu 9 Vendetten locker drin.

@Diskussion. Sich alleine auf den Vector Strike mit dem Drachen vs Flieger zu verlassen, scheint mir pers. etwas optimistisch. Dazu bietet der CSM Dex mehr potenzielle Flugabwehr als Aegis und Havocs. Kyborgs können auch mal eben 12 Schuss mit StuKas aufwarten. Sind statistisch 2 Treffer.
 

Vasquilian

Erwählter
Und? Regelbuch gekauft?

Nee, aber ich hab mir ein paar Ausschnitte auf Youtube angesehen - der Rest vom Hörensagen, weil mit Lesen hab ich's nicht so. Aber das hast Du ja längst alles durchschaut. ;)

Spaß beiseite: Ich denke bei dem komplexen Regelgerüst ist es verdammt schwierig jedes Detail 100% richtig im Kopf zu haben. Das es W3+1 Attacken sind ist natürlich richtig und das hätte ich wissen können (müssen). Das die Überflugattacken gegen die Seitenpanzerung gehen widerspricht dem Grundsatz im Nahkampf und ist eher an der Schablonenregel ausgerichtet (Kommt von oben, wir also gegen die Seite abgehandelt). Muss man genau wissen, wenn man's spielt oder vertraut auf den fairen Gegner. Ich spiele wie eingangs gesagt Necs und somit geht es in dem Fall immer gegen die 11... Meine MK bleiben halt immer auf dem Boden.

EDIT: Sorry, mir fällt gerade auf, dass das total Off-Topic ist... Meine Einschätzung zum Hexenfeuerwerfer bleibt bestehen. Mehr Flugabwehr finde ich nicht zwingend, da es wie Cywor schon geschrieben halt Alternativen gibt...
 
Zuletzt bearbeitet:

Zorg

Tabletop-Fanatiker
Auch bei Necs ist es halt interessant wenn man beispielsweise über einen Gleiter fliegt.
Klar, das ist kein Flieger aber die selbe Problematik und wird daher ja auch explizit in der Regel zu den Überflugattacken geregelt.

Auf jeden Fall sieht man, dass man auch mit den Überflugattacken Glück braucht.
Wenn man aber Glück hat, dann kann man in einer Runde einen Flieger beschädigen oder gar vernichten und dann noch lustig mit dem Flammenwerfer rum schießen.
Theoretisch kann man auch mit der Hades dann evtl. einen zweiten Flieger abschießen, was aber eine optimale Ausgangslage bräuchte.

Für Fahrzeuge eignen sich mMn Kyborgs besser und auch Flieger sind damit machbar.
Wenn die Kyborgs in sync. Plasma oder sync. Melterreichweite sind, dann geht da doch schon einiges, ansonsten kann man auch einfach mal die StuKas auspacken, wie schon erwähnt wurde.
 

Arkhas

Blisterschnorrer
@Maschinengeist. Wie kommst Du auf maximal 3 Vendetten? Dank Schwadron sind bis zu 9 Vendetten locker drin.

@Diskussion. Sich alleine auf den Vector Strike mit dem Drachen vs Flieger zu verlassen, scheint mir pers. etwas optimistisch. Dazu bietet der CSM Dex mehr potenzielle Flugabwehr als Aegis und Havocs. Kyborgs können auch mal eben 12 Schuss mit StuKas aufwarten. Sind statistisch 2 Treffer.

Ja stimmt mit Schwadron 9, aber wer spielt sowas?

2 Treffer auf 24" mit einer 237 Punkte Einheit, die dann eine 6 beim Durchschlag brauchen und die noch gejinked werden können, ja geht, aber wer macht sowas? Da fällt mir besseres ein was ich mit 3 Obis auf 24" machen kann

Edit: :ph34r:
[FONT=Verdana, Arial, Tahoma, Calibri, Geneva, sans-serif] [/FONT]Wenn die Kyborgs in sync. Plasma oder sync. Melterreichweite sind
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben