Armeeliste Hydra Test

hammerhand

Codexleser
Ich habe am Wochenende mal eine Hydra List getestet - Soll gut gegen alles sein und gegen nichts untergehen :) easy peasy :p


Idee dahinter ist ab Runde 2 eine vernichtete Einheit per Stratagem zurück zu holen - brauche ich was gegen Fahrzeuge die Schwarmwachen, gegen Horden die Devourer Ganten oder eine Einheit Genestealer. Ev. auch die Hormaganten und eine Einheit Ripper. Echt gut weil man 6" von jeder Spielfeldkante auftauchen darf mit der üblichen 9" Einschränkung. So könnte ich flexibel gegen jedwede Armee antreten. Soweit die Theorie.


Ging gegen 2k Ultramarines
Guilliman
7 Hellblaster
4 Aggressors
25 Primaris
Repulsor
Tiggi
div. Lieutnants, Captains usw.
soviel vorweg: Reroll auif alles ist pervers. Man muss sich darauf einstellen von ein paar Hellblaster einfach mal 5, 6 oder mehr Saves im Abwehrfeuer machen zu müssen.

Gesamtpunkte der Armee : 1805
Powerlevel der Armee : 127
Kommandopunkte der Armee : 13


TYRANIDS: Battalion Detachment - 1089 Punkte
*************** 2 HQ ***************
Hive Tyrant, Heavy venom cannon (Miasma Kanone), Monstrous rending claws, Psychic Powers, Smite, The Horror, Psychic Scream - - - > 168 Punkte
1 Malanthrope - - - > 140 Punkte
*************** 4 Standard ***************
29 Hormagaunts - - - > 145 Punkte
3 Ripper Swarms - - - > 33 Punkte
3 Ripper Swarms - - - > 33 Punkte
25 Termagants, 5 x Fleshborer, 20 x Devourer - - - > 180 Punkte
*************** 2 Elite ***************
5 Hive Guards, 5 x Shockcannon - - - > 195 Punkte
5 Hive Guards, 5 x Shockcannon - - - > 195 Punkte


TYRANIDS: Battalion Detachment - 716 Punkte
*************** 2 HQ ***************
(Warlord: Synaptic Linchpin) Neurotrophe. Psychic Powers, Smite, Onslaught - - - > 70 Punkte
Neurotrophe, Psychic Powers, Smite, Catalyst - - - > 70 Punkte
*************** 3 Standard ***************
16 Genestealers, 4 x Acid maw - - - > 192 Punkte
16 Genestealers, 4 x Acid maw - - - > 192 Punkte
16 Genestealers, 4 x Acid maw - - - > 192 Punkte


Prinzipiell ist es ganz gut gelaufen. Ich hatte den ersten Spielzug, Ini wurde mir nicht geklaut. Die Primaris kuscheln sich alle um Ihren Robercht, daher mache ich viele Punkte in den ersten 3 Runden. Ab der Runde 2 meines Gegners geht mir aber die Luft aus da im Abwehfeuer aus 10 Marines + 7 Hellblaster insgesamt 8 Symbionten sterben, diejenigen die es in den Nahkampf schaffen scheitern fürchterlich (2 Wunden die gesavt werden!).
1 Primaris Einheit wird von Symbionten geknuspert die sich dann in die Aggressors konsolidiert. Die dritte Genestealer Einheit kann nur 1 von 5 Primaris töten und verliert im Gegenzug 3 Modelle. Schwarmtyrant chargt die Hellblaster und scheitert kläglich. Repulsor wird von den Schwarmwachen zerlegt.
Naja, in der Runde des Gegners ziehen sich die Ultramarines zurück und blasen alle Genestealer, Tyrant und die meisten Wachen weg. Hormaganten werden von den Aggressors erlöst.


Von da an ist es ein Kampf nicht getablet zu werden. Ich habe bis Runde 3 schon 11 Siegpunkte gesammelt, mein Gegner 1 + First Blood. Am Ende der Runde 6 habe ich noch 3 Ripper und meinen Warlord (Neurotrophe) am Feld. Das Spiel endet, Glück gehabt :)
Für Lacher hat der Einsatz meines letzten Kommandopuntkes gesorgt - Metabolic Overdrive auf meinen Warlord - ich advance mit einer 6 und bewege mich so 22" weg von allen Feinden hinter einen Sichtblocker. Und es kommt die 1, habe dann noch 2 Wunden übrig. Wahrscheinlich hätte er auch die Runde 7 überlebt wenn es sie gegeben hätte.


Fazit:
Ich habe einen großen Fehler gemacht die das Spiel zu meinen Gunsten gedreht hätte. Als mein Schwarmtyrant die Hellblaster angriff habe ich leider auf den Wound reroll der Zangenkrallen vergessen. Nach 4 Treffer eine 5, 1, 2, 2. Natürlich hätte ich anschließend das Stratagem Adrenalin Surge zünden müssen. Die Hellblaster hätten sterben müssen. Rechnerisch müssten nach 2x kämpfen 4-5 Marines ins Gras beissen.
Ich habe auch bei den Genestealer im ersten Nahkampf auf den Treffer Reroll (durch Hydra) vergessen, das hatte aber keinen so großen Einfluss wie beim Schwarmtyrant.


Ansonten gefällt mir die Liste sehr gut - felxibel und doch einigermaßen Bedrohungspotential durch 2 Einheiten Symbionten. Die Schwamrwachen mit Schockkanonen gefallen mir viel besser als die Impaler. Sie haben zwar nur -1AP aber gegen Fahrzeuge mit den Mortal wounds einfach besser. Ausserdem kann man Advancen und immer noch schießen. Mit Onslaught sogar ohne Abzug auf die BF.


Tyrant und Malantrophe belegen zusammen 300 Punkte. Die MiasmaKanone hat mich wie immer im Stich gelassen. Daher überlege ich den Tyranten weg zu lassen. Aber was dafür nehmen? Neurotrophe + ...?
Anregungen willkommen!
 
Zuletzt bearbeitet:

WeWa

Codexleser
Was hat n er für n Glück beim Abwehrfeuer gehabt?!? das ja unnormal :D

Hab auch schon oft über Hydra nachgedavht, aber irgendwie stelle ich die Punkte lieber direkt auf als die zurück zu halten. Ansich ist der Reroll aber schon geil.
 

Agnostic

Codexleser
Broodlord für den Tyrand? bei der Masse an GS kann da schon was bringen. Punktekosten geben sich nicht viel. CC potential ist höher, gleich geschwindigkeit wie die GS und dazu die Buff-Aura
 

Legio

Fluffnatiker
Abwehrfeuer ist je nach Gegner immer eklig für Tyras. Unsere Glaskanonen verkraften auch wenige Treffer nicht, unsere härteren Brocken sind meist auch mit weniger CC-Potential gesegnet (Fexe, Tyrant).
Die Schwarmtyranten sind nichts was man gerne in den Nahkampf wirft, da die sich zu oft festbeißen. Das Potential ist da ja eher psychologischer Natur und support durch Psi und Feuerkraft. Deshalb spiele ich die immer als Kraken mit Chamäleon-Relic und Flügeln. Hat für seine Punkte selten enttäuscht und zuverlässig Kommandanten gesmitet und dann getötet.
Broodlords sind toll, hart, aber auch fragil. Im Grunde will man mit denen Chars jagen und nicht gegen größere Trupps ziehen. Mit ein wenig Pech werden die locker von 10 Marines verhauen. Orksboys und ähnliches sind ein Albtraum. Sterben mir irgendwie immer weg, daher seltener im Einsatz.
Generell bei der Masse an Stealern ist der Broodlord aber definitiv ne gute Wahl, da Chars, Buffaura und hard hitter.
Ich mag Genestealer echt gerne, nutze sie aber meist in Verbindung mit dem Trygon. Sie zum Gegner laufen zu lassen ist mir immer irgendwie zu unsicher da die zu schnell dezimiert werden. Zum Feind laufen, feuer fressen. Danach chargen und Abwehrfeuer fressen. Neee, aber evtl. bin ich auch nur zu sehr von unserem Tauspieler entstealert worden :D
 

hammerhand

Codexleser
Der Broodlord Buff macht aber nicht wirklich viel aus. Da man alle Treffer wiederholen darf ist man schon auf 88% Trefferwahrscheinlichkeit. Da macht +1 aufs Treffen auch nicht mehr viel aus (obwohl gegen -1 aufs treffen Psikräfte wäre er wieder supergut). Wahrscheinlich glänzt er später wenn die Truppen schon ausgedünnt sind. Wenn er ein wenig günstiger wäre würde ich gar nicht überlegen. Vielleicht haben wir ja im Chapter Approved ein wenig Glück.

Was ich mir auch noch vorstellen könnte wäre Old One Eye reinzuquetschen und dafür ein paar Ganten zu opfern. Runde 2, spätestens Runde 3 sollte der auch was vor die Kiefer bekommen. Der liest sich schon geschmeidig - 5A
Lese ich das richtig? Er bekommt +1 WS durch Alpha Bestie und im Charge +1 WS durch Immortal Battering Ram. Das heißt seine zusätzlichen Attacken würden schon bei gewürfelten 4 aktiviert?
Da ich auch gegen Death Guard des öfteren ran muss würde er mir gegen die gefürchteten 3 Blight Hauler helfen. Die sind fast unkaputtbar. OOE macht auch gegen W7 noch gut Schaden.

Ich denke im nächsten Spiel werde ich auch 5 Schockwachen gegen 4 Impalerwachen tauschen. Indirektes Feuer ist einfach gut. Danke für die Vorschläge!
 

Legio

Fluffnatiker
Was ich mir auch noch vorstellen könnte wäre Old One Eye reinzuquetschen und dafür ein paar Ganten zu opfern. Runde 2, spätestens Runde 3 sollte der auch was vor die Kiefer bekommen. Der liest sich schon geschmeidig - 5A
Runde drei muss OOE schon was gemacht haben, sonst ist entweder er weg oder aber seine Punkte nicht wert. Den muss man spätestens in Runde 2 an seinem Bestimmungsort haben, ansonsten bekommt man für die Punkte 2 Fexe die mehr Distraction bieten und in der Zeit mehr Output liefern.
 

hammerhand

Codexleser
Ich habe meine Liste so gebaut:
insgesamt 1805 Punkte - alle wichtigen Einheiten können zurück geholt werden falls erforderlich. Im oben zitierten Spiel habe ich die Schwarmwachen zurück geholt um den Repulsor zu zerlegen. Im ersten Zug war ich nicht in Reichweite und die 30" Primaris Knarren haben gleich mal einen Trupp rausgenommen. Dadurch dass man in 6" um eine Spielfeldkante und 9" von Gegner entfernt erscheint gibt es kein Verstecken.
#1 Schwarmwachen 195 Punkte (wenn viele Fahrzeuge)
#2 Genestealer 192 Punkte (immer gut)
#3 Termaganten 180 Punkte (gegen billige Masse)
#4 Hormaganten + Ripper 178 Punkte (muss man halt das Stratagem 2x zünden)

man muss halt dann auch dahinter sein dass die Einheit vernichtet wird die man später zurück holen möchte. D.h. aggressives Vorgehen, was ja auch durch die Genestealer unterstützt wird. Macht das Ganze interessanter als andere (todlangweilige) Armeen wie Death Guard und Guilliman Blase :) die immer gleich zu spielen sind.

ich glaube nur so funktioniert Hydra - ausnutzen des Stratagems um taktisch flexibler zu sein. 3x30 Hormaganten sind vielleicht nicht schlecht, aber Schaden machen die einfach zu wenig.
Kleine Rechenspielerei: Idealfall 30 Ganten gegen W4 mit 3+ Save, alle kommen zum Kämpfen, keine Verluste im Abwehrfeuer ergeben ~5,8 tote Marines bzw. 2,9 tote Primaris. Daher sind die wirklich nur Kanonenfutter und Wegbinder. Bei 40k muss man aber auch Schaden machen, ohne gehts nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

hammerhand

Codexleser
wie wäre folgende Liste?

Nachteile:
- etwas weniger Genestealer (40 statt 48)
- weniger Punkte von Anfang an auf dem Feld
- weniger Massenvernichtungswaffen (eigentlich sollten Genestealer damit klar kommen)

Vorteile:
- höherer Output gegen Fahrzeuge und Eliteinfanterie
- mehr Nutzen des Doppelt Schießen Stratagems

hier überlege ich OOE wieder zu kicken und dafür mehr Masse reinzubekommen (Genestealer?)

Gesamtpunkte der Armee : 1760
Powerlevel der Armee : 120
Kommandopunkte der Armee : 13


TYRANIDS: Battalion Detachment - 907 Punkte
*************** 2 HQ ***************
Neurotrophe, Psychic Powers, Smite, Onslaught - - - > 70 Punkte
Neurotrophe, Psychic Powers, Smite, The Horror - - - > 70 Punkte
*************** 3 Standard ***************
26 Hormagaunts - - - > 130 Punkte
26 Hormagaunts - - - > 130 Punkte
3 Ripper Swarms - - - > 33 Punkte
*************** 2 Elite ***************
6 Hive Guards, 6 x Shockcannon - - - > 234 Punkte
5 Hive Guards, 5 x Impaler Cannon - - - > 240 Punkte


TYRANIDS: Battalion Detachment - 853 Punkte
*************** 2 HQ ***************
1 Malanthrope - - - > 140 Punkte
Old One Eye - - - > 200 Punkte
*************** 3 Standard ***************
20 Genestealers, 5 x Acid maw - - - > 240 Punkte
20 Genestealers, 5 x Acid maw - - - > 240 Punkte
3 Ripper Swarms - - - > 33 Punkte
 

Legio

Fluffnatiker
Ich sehe den Vorteil derzeit nicht. Du nutzt das Strat im Endeffekt wie ein eingeschränktes Schocken.
Es ist am Ende so, dass du viel Potential und Distraction bereits ab dem ersten Zug gar nicht vorhanden hast, da du nicht die volle Punktzahl aufs Feld bringst.
Du weißt darüber hinaus nie, ob du wirklich so agieren kannst wie du willst, denn wenn der Gegner dir Units anschießt oder dir die falschen wegschießt hast du entweder Probleme mit dem Punktepool den du zurückhälst oder aber er helbelt dein Konzept komplett aus und du bist einfach über weite Teile des Spiels unterlegen.
Finde die Idee nicht schlecht, aber das zurückholen von Units funktioniert im Matched Play erfahrungsgemäß eher nicht gut.
 
Oben