40k Ich bin Alpharius - Die Alpha Legion erhebt sich

Akkons_Erbe

Erwählter
Aufnahme1.png



Motivation oder 'Warum zum Warp eine neue Armee?'

Grüsse lieber Leser, liebe Leserin.

Ich bin seit etwa 20 Jahren im Hobby und habe zu Beginn der dritten Edition von Warhammer 40k angefangen mit den Dark Eldar. Ich habe inzwischen Necrons, Custodes, Dämonen und endlos viele Chaos Space Marines oder - wie es neudeutsch heisst - Heretic Astartes. Da scheint eigentlich genug Material vorhanden und keine Not für eine neue - alte - Armee und schon gar kein Grund für ein Armeeaufbau-Thread. Warum also tue ich es trotzdem und warum gerade die Alpha Legion?
Wie so viele andere, die sich den dunklen Vier verschrieben haben, begann ich mit einer der vier Kult-Legionen: Nurgle. Jedoch liess der Output dermassen zu wünschen übrig, dass schliesslich Tzeench das Herz meiner Frau und somit auch mein Hobby-Zimmer/Büro eroberte. Doch immer fehlte mir etwas. Ich hatte Durchhaltevermögen, Zauberei, Intelligenz und Fanatismus. Was also fehlte? Und als ich damals eine Folge von Bands of Brothers Pacific War sah und die Sinnlosigkeit der Herumfahrerei sah, fiel es mir wie Schuppen von den Augen: Mir fehlte Rationalität und Effizienz! Kalte, berechnende Rationalität. Die Word Bearers waren dafür nun wirklich nicht geeignet und die Black Legion ist nur von ihrem Hass zerfressen. Doch die Alpha Legion, die Hydra der Sterne blieb im Imperium zurück, als die anderen Verräterlegionen sich ins Auge des Schreckens zurückzogen. Sie begannen Kulte und Zirkel aufzubauen, Imperiale Strukturen zu unterwandern und die Rückkehr der wahren Herren der Galaxis vorzubereiten und da in ihren Reihen kaum Mutation vorkommt, sind sie, neben den Night Lords, die einzige Legion die den Titel Heretic Astartes verdient. Ihr Hang zur Infiltration, Heimlichkeit, zur Benutzung von Kulten und ihre kalte Effizienz und emotionslose Grausamkeit führten mich schliesslich hierher.

Die Rückeroberung unter den wahren Herren der Galaxie hat begonnen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Akkons_Erbe

Erwählter
Aufnahme1.png


Chronik der Hydra

27.05.2020:
Erstellung Thread
Unterabschnitte Motivation, Chronik, Geschichte, Armeeliste, Bilder und Spielberichte erstellt und vorbereitet
Motivation hinzugefügt
Anfangsgeschichte hinzugefügt
28.05.2020:
Bilder der ersten bemalten Modelle hochgeladen
Ankündigung für den ersten Venomcrawler

 
Zuletzt bearbeitet:

Akkons_Erbe

Erwählter
Aufnahme1.png


Geschichte/n der Klauen der Hydra - Chronik des Terrors


Thorland Baile kauerte in der Dunkelheit des ihn umgebenden Nadelwaldes. Nebelschwaden umfingen geisterhaft die Stämme der Bäume und ein leichter Modergeruch kitzelte seine Nase. Der Boden war mit Nadeln und dünnen Ästen übersäht und die Sichtweite lag deutlich unter 20 Metern. Was war geschehen? Wie war er hierher gekommen? Thorland blickte an sich hinunter. Er trug noch immer die Uniform der PVS. Grüne Camouflage-Hosen, schwere Stiefel in schwarz und eine Kampfanzugsjacke. Er tastete fieberhaft an seinem Gürtel entlang. Wo sein Messer? Das Messer seines Vaters! Er war so stolz auf seinen Sohn gewesen, als er in das Paraderegiment der örtlichen PVS eingetreten war. Er hatte das harte Training absolviert und war als einer der besten bereits auf den Listen für Beförderungen aufgetaucht. Daraufhin hatte sein Vater ihm die Klinge der Familie übergeben und ihn umarmt. Seine Hände tasteten hektisch über den Boden und endlich fühlte er kühles Metall. Er umschloss den Griff des Messers und drehte es um, so dass die Klinge nach unten wies. Als er den Blick hob, sah er nur einige Meter von ihm entfernt sein Sturmgewehr, dessen Metall abgedunkelt worden war, um sich nicht im Einsatz in etwaigen Lichtquellen zu spiegeln und seine Position zu verraten. Thorland kroch darauf zu und als er es wieder an sich nahm, fühlte er sich etwas besser. Er kannte die Vegetation und auch die Umgebung erschien ihm vertraut. Doch die Frage blieb: Wie war er hierher gekommen? Er konnte sich an nichts erinnern. Er war nach einem erschöpfenden Tag voller harter Lektionen, die ihnen Kommissiar Kurssel erteilt hatte, zur Kaserne zurückgekommen und hatte sich, nach dem Abendessen und einer kurzen Schalldusche, ins Bett gelegt um zu schlafen. Der Sektor, der so nah am Segmentum Solar lag, war zwar ruhig, aber der Preis der Freiheit war ewige Wachsamkeit, wie ihnen der Kommissar jeden Tag einprügelte. Er war also eingeschlafen und jetzt hier erwacht. Mitten in den Wäldern, die die Kasernen der Eisernen Wächter, wie sein Regiment hiess, umschlossen.
Thorland blickte sich sichernd um und erhob sich langsam. Um ihn herum war es absolut still. Und dann hörte er es. Dort! Das Knacken eines Zweiges im Untergrund. Er riss das Sturmgewehr hoch und zielte hektisch in die Richtung aus der das Geräusch gekommen war. Nichts! Dieser verdammte Nebel! Als Thorland einen Schritt in diese Richtung tun wollte, spürte er etwas hinter sich und fuhr herum. Eine mehr als zwei Meter grosse, in eine blau-grüne Rüstung gehüllte Gestalt, hatte sich aus dem Nebel geschält und stand ganz ruhig hinter ihm. Thorland wollte das Gewehr auf ihn richten, doch seine Hände gehorchten ihm nicht. Weitere Gestalten traten aus den Nebeln und schliesslich blickten zehn rote Linsen ihn unverwandt an. Thorland gefror das Blut in den Adern als er die verfluchten Sigillien auf ihren Schulterpanzern zu erkennen glaubte. Die vielköpfige Hydra! Die Space Marines jedoch blickten ihn weiter stumm an und schliesslich trat eine weitere, deutlich kleinere Gestalt zwischen den Bäumen hervor. Diese trug eine Robe und in der Hand schimmerte eine Automatikpistole. Auf den eisernen Schulterpolstern prangte eine Klaue, die von einem stilisierten A ausging. Die vollkommene Stille, die Anwesenheit von Space Marines so nah an den Kasernen der PVS, die vollkommen gelassen auf ihn herabblickten und die Unwirklichkeit dieser Situation war beinahe zu viel für Thorland und schliesslich schob die kleinere Gestalt die Kapuze, die zuvor ihr Gesicht verdeckte hatte, zurück. Thorlands Augen quollen aus den Höhlen. Wie war da möglich? Nein, das konnte nicht sein! "Hallo Sohn." sagte die Gestalt. Die Gestalt seines Vaters. "Wer? Was? Wie? Wer seid ihr?" stiess Thorland keuchend hervor, doch es war nicht sein Vater, der ihm antwortete, sondern die bislang stumm dastehenden Marines. Sie sagten nur drei Worte und das Leben des Thorland Baile, so wie es bisher gewesen war, hörte auf zu existieren:
"Wir sind Alpharius".

--- to be continued ---




 
Zuletzt bearbeitet:

Akkons_Erbe

Erwählter
Aufnahme1.png


Armeen der Klauen der Hydra

Und so beginnt es:


Gesamtpunkte der Armee : 870
Powerlevel der Armee : 54
Relikte 0 CP-Abzug: 0
Kommandopunkte der Armee : 8

Battalion Detachment:
CHAOS:
- 870 Punkte (PL 54)
*************** 2 HQ ***************
Master of Possession [WARLORD]

Bolt pistol, Force stave
Warlordtrait: Alpha Legion: I am Alpharius

Exalted Champion
+ Chainsword, Thunder hammer

*************** 3 Standard ***************
10 Chaos Space Marines, 7 x Boltgun, 9 x Bolt pistol, 1 x Plasma gun, 1 x Autocannon
+ Aspiring Champion, Chainaxe, Plasma pistol

10 Chaos Cultists, 8 x Autogun, 1 x Heavy stubber
+ Champion, Autogun

10 Chaos Cultists, 8 x Autogun, 1 x Heavy stubber
+ Champion, Autogun

*************** 2 Elite ***************
1 Greater Possessed - - - > 60 Punkte (PL 4)

5 Chaos Terminators, 3 x Power axe, 1 x Lightning claws, 1 x Heavy flamer
+ Terminator Champion, Combi-bolter, Power axe

*************** 2 Unterstützung ***************
Venom Crawler, 2 Excruciator cannons

Venom Crawler, 2 Excruciator cannons


 
Zuletzt bearbeitet:

Akkons_Erbe

Erwählter
Aufnahme1.png


Bilder der Tausend Klingen - Die Klauen der Hydra


IMG_0410.JPG

Text

IMG_0405.JPGText

Text

Text

IMG_0428.JPG

IMG_0430.JPG

IMG_0429.JPG

Text
 
Zuletzt bearbeitet:

DeepHit

Bastler
Moderator
Ich Poste hier einfach weil ich en Abo haben will - bin echt mal gespannt auf deinen Armeeaufbau
 

Akkons_Erbe

Erwählter
Hey cool Danke dir fürs Abo.

Die ersten Bilder sind online. Sind vorabbilder und es werden bessere folgen, aber ich hab einfach die ersten Modelle online stellen wollen. Euer Feedback ist gefragt.

Morgen beginnt ein grösseres Projekt: Der erste Venomcrawler ist fertig. Das grundierte Modell folgt morgen als Foto und dann wenn ich fertig bin das bemalte Modell.
 
Zuletzt bearbeitet:

Siegfried Adler

Codexleser
Salve!

Schaut schonmal gut aus. Auch das klassische Farbschema, also nicht Metallic, ist gut geworden. Da will ich mehr von sehen!
Mal so als Tip: Das HQ eignet sich super, um OSL zu üben! Kann man ja auch später noch machen.

MfG Sigi
 

Akkons_Erbe

Erwählter
Hallo liebe Mitleser

Lange war es still, aber es ist einiges gegangen hier. Leider habe ich vergessen es zu dokumentieren aber hier sind die beiden Brüder der Schlacht:

2 Venomcrawler

IMG_0429.JPG

IMG_0431.JPG

Und hier mein nächstes Projekt:

7 Traitors aus der Black Fortress-Box

IMG_0433.JPG

Sobald sie an Farbe gewonnen haben, gibts noch mehr Bilder.
 

Mace

Miniaturenrücker
Moderator
Hi Akkons_Erbe,

sieht bisher schon super aus dein Projekt! Gibt es evtl schon ein Gesamtbild deine Miniaturen? Macht sich immer gut im ersten Post :D
Hoffe man sieht noch mehr. Ich habe auch eine Alpha Legion in Planung und bin gespannt wie es hier weiter geht.

Es gibt aktuell einige Updates im Armeeaufbau, schau doch mal hier vorbei. Ich werde dein Projekt schon mal im Index eintragen.


LG Mace
 

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Hey, die beiden Spinnen sind dir ganz gut gelungen.
Ich mag deine Basegestaltung.
Nur einen kleinen Verbesserungsvorschlag, versuche auch an die Steine und das Geröll auf der Base ein wenig Rot zu bekommen, für mich wirken die sonst zu sauber.

LG Lukey
 

Akkons_Erbe

Erwählter
Ich danke euch beiden für die Posts.

Ich werde das mit den Steinen mal machen und les mir die Updates gleich mal durch.

Bis bald
 
Oben