[INFERNO M41] Allgemeine Neuigkeiten zu INFERNO M41

sandnix

Eingeweihter
Moderator
Gibt viele Neuigkeiten bei INFERNO.

BETA 3.3 ist raus mit den ersten Fliegerregeln, einige Kontingentlisten wurden bereits entsprechend upgedatet.

In Planung:
- Videotutorials für die Regeln (für Youtube)

Ich freue mich auch über die ersten Testspiele von Außerhalb, die wertvolles Feedback bringen.
Danke an der Stelle an Shadow Broker und kreuzheben.

Facebookwerbung hat noch keinen Erfolg gebracht, aber vielleicht hilft eine permanente INFERNO Gruppe. Mal sehen.

Ich suche weiterhin Spielergruppen, die an INFERNO Interesse haben. Je mehr es spielen, desto schneller und nachhaltiger entwickelt sich das System.
 

sandnix

Eingeweihter
Moderator
Da ich momentan meine Facebookgruppe (siehe Signatur) etwas mit News versorge, werde ich analog mal hier die "Whats Different" News posten, einfach als Information:

Whats Different (Volume 2) - Noldor (Eldar bei INFERNO M41)

Heute geht es um ein paar Beispiele dafür, was bei den Noldor (den Eldar in meinem System), neu und anders ist.

1. Serpent Shield
No More. Der Serpent (bei INFERNO Kondor) kann sein "Schild" nicht mehr "abfeuern". Der Kondor kann stattdessen Infanterie panzerschocken, was Antigravfahrzeuge normalerweise nicht können.

2. Kriegsfürsten (Autarchen)
Haben ihre eigene Leibgarde, quasi eine Mischung aus Korsaren und Custom-Aspektkriegern. Sie haben die längste Liste ALLER FRAKTIONEN an Spezialfertigkeiten und verschiedener Ausrüstung zur Auswahl, sind also wirklich die ultimativen Custom-Made Charaktermodelle bzw. Offiziere.
Ihre Rolle ist fest als Kommandanten/Generäle der Milizen definiert.
Um ihre Abweichung vom "Weg der Eldar" darzustellen, gelten sie als "Heißblütig" (bei misslungenen Disziplintests kann das Modell in Raserei verfallen).

3. Kristallfürsten (Autarchen in Phantomlords)
Phantomlords sind analog zu Cybots jetzt quasi "Ehrwürdig". Jeder Phantomlord ist ein Kristallfürst, also quasi ein Offizier mit Rettungswurf und Kommandostufe, kann Befehle geben, hat sehr gute Kampfwerte (bis zu NK/FK 3, entspricht KG/BG 6 nach GW) und kann, wie der Kriegsfürst, aus einer ewig langen Liste aus Waffen, Ausrüstung und Spezialfertigkeiten wählen.
Man kann bei INFERNO jede denkbare PL Variante von Rogue Trader bis heute spielen (inkl. mit Sprungmodulen, Sturmschilden, Geschützen, Zentaurenkörpern usw.)
Das gleiche gilt für WRAITH KNIGHTS. Diese sind quasi nur große Kristallfürsten.

4. Exarchentrupps (Erhabene Kriegstempler)
Es gibt jetzt Elite-Aspektkrieger, quasi Trupps, die nur aus Exarchen bestehen. Diese sind zwar kleiner, dafür aber mit besseren Werten und den Ausrüstungsoptionen der Exarchen (Hochtempler) versehen.

5. Exarchen als Offiziere (Hochtempler)
Wie in der 2. Edition kann man Exarchen wieder als eigenständige (und vor allem sehr gute) Offiziere einsetzen. Sie werden in ihrer Auswahl an Waffen und Fertigkeiten zwar begrenzt, sind aber dennoch durchaus potent).

6. Phantomlord und Wraith Knight als Hexer
Beide Modelle können als Psioniker (Aetherkineten) auftreten, was ihre Waffenoptionen begrenzt, aber ermöglicht, ihnen Psikräfte zu geben.

7. Miliz vs Tempelkrieger (Gardisten vs. Aspektkrieger)
Milizen sind sehr gut ausgerüstet und bewaffnet, haben aber, wie früher bei den Eldar, nur noch NK/FK 0 (entspricht KG/BF 3). Sie unterscheiden sich also wieder stärker von Aspektkriegern.

8. Sturmgardisten (Sturmschützen) und Schützen (Gardisten)
Verfügen jetzt über alternative Waffenoptionen.
- bessere Lasergewehre und Laserpistolen (mit Panzerabwehrfähigkeiten!)
- Akimbo Pistolen

9. Psikräfte (Aetherkräfte)
2 1/2 Seiten Aetherkräfte zur Auswahl!

10. Kristallfahrzeuge
Alle Läufer und Fahrzeuge können als Phantomfahrzeuge eingesetzt werden. Taffer, bessere Werte, dafür schlechtere Inititative und Geisterblick.

11. Avatare
Es wird am Ende 8 verschiedene Avatare geben (1 für jeden alten Eldargott!). Bisher neu: Avatar des Faruyan (Asuryan).

12. Tempelkrieger (Aspektkrieger)
Jeder Aspekt hat jetzt sehr individuelle und unique Fähigkeiten.
Übersetzt in GW Sprache:
Asuryans Jäger: Sturmbolter und Scharfschützen
Banshees: Feel no Pain, Stärke 4, Ausweichen
Skorpione: Deep Strike
Khaindar: Artillerie
Warpspinnen: Grey Knights der Eldar mit Warpflammenwerfern
Kriegsfalken: mobile Panzerjäger (mit Panzerbüchsen)
Shining Spears: spezialisierte, mobile Panzerjäger
Das wars fürs erste.
Am Ende wird es noch 5 verschiedene Listen geben für die fünf verschiedenen Weltenschiff-Stile.
 

sandnix

Eingeweihter
Moderator
Es gibt wieder einige Neuigkeiten bei INFERNO M41.

Neue Kodizes (siehe INFERNO Forum)

- Krovons Heere (Khorne Daemonkin)
- Orc Kriegshorden (Orks)
- Tarzedshas Heere (Tzeentch Dämonen)

Fehlen noch:
- Sardeshas Heere
- Nergals Heere
- Nidhögger Invasoren
- Maschinenunion

Dann sind alle wichtigen Kodizes soweit da und mit der letzten Überarbeitung des Regelbuchs ist INFERNO dann nach 4-5 Jahren wieder auf einem 90% Status und im Prinzip "vollständig" genug.
Hat etwa 5 Monate länger gedauert als (letztes Jahr) geplant, aber was solls :)

Ist das alles erledigt, werde ich INFERNO erstmal massiv bewerben, in andere Foren gehen, in Facebook aktiver posten und mich an die geplanten "How to Play" Videos machen.
 
Oben