Kalender, Monats- und Tagesnamen etc...

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Aaaaaaaaaaalso, irgendwie fällt mir das jetzt erst auf, eigentlich hab ich keine wirkliche Ahnung, wie der genaue Jahreszyklus in der Warhammerwelt aussieht... auch 24 Stunden pro Tag, sieben Tage ergeben eine Woche, 4 Wochen (+/- ein paar Tage) ergeben einen Monat, 12 Monate oder 365 Tage ergeben ein Jahr?
Und wie heissen die Wochentage und Monate eigentlich?
Irgendwo im Zusammenhang mit dem WHF-RPG hab ich mal von "Sigmarzeit" als Monatsnamen gelesen, ich glaube, es war der vierte Monat des Jahres, also quasi April... wobei das ja wieder nur dem imperialen Kalender entsprechen würde, aber zumindest die anderen Völker, wenn nicht sogar die anderen Menschenreiche werden ja sicher wieder andere Bezeichnungen haben...
Würde mich jetzt eigentlich echt mal interessieren, gerade als alten DSA-Spieler, wo das ja schön ausgetüftlt war... und wenn man irgendwie mal Stories als Chroniken verfassen will, wäre das auch recht hilfreich...

Da fällt mir auch noch das Verhältnis von der Zeit, die bei uns und in der Warhammer-Welt vergeht, ein... bei DSA bedeutet(e?) ein Jahr in real, daß in der Spielwelt 2 Jahre vergangen waren... könnte mir allerdings vorstellen, daß es bei WHFB auch so gehandhabt wird, als die fünfte Edi erschein, schrieben wir das Jahr 2502, inzwischen ist es 2523 nach imperialer Zeitrechnung, also könnte das passen...

So, nun bin ich mal auf Erklärungen, Links und Diskussionen gespannt!
 

Elrond de Gravenesse

König von Bretonia
Nun ja, das mag offiziel sein, oder auch nicht, aber mich irritiert da was:

Monat bezeichnet bei uns ja die Zeit die der Mond(ungefähr) braucht um von alle Phase zu durchlaufen.

Wie kann dann der Monat auf der Fantasywelt genausolang sein, besonders, da es ja zwei Monde gibt und ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass beide den selben Zyklus durchlaufen.

Ich könnte mir vollgende Daten vorstellen: "dritter Tag der Sigmarzeit, Taalslieb im vollen Rund, Morrslieb versteckt sich halb.
(halt Halbmond)
 

Yuarek

Codexleser
Im Khemri armeebuch gibt es eine story die auf einträge im einem tagebuch eines imperialen archologen (oder so ähnlich) basiert und in diesem tagebuch wwerden uch einige tage dem namen erwähnt (hab das buch leider nich da sonst hät ich jetzt ein beispiel gegeben).
Es geht jedoch nicht die bezeichnungen für wochen oder monate heissen, geschweigen denn wie lang sie sind.
 

Telzo

Hüter des Zinns
@helve seit die borbaradkampagne in die heiße phase kam, irgendein 60er AB, hat die DSA-redaktion auf 1 reales Jahr gleich einem DSA-Jahr umgwatwllt.
 
Oben