[Kickstarter] Forest Goblins von Shieldwolf

Jahru

Aushilfspinsler
Hallo Leute,

ich möchte euch gerne den neuen Kickstarter von Shieldwolf Miniatures vorstellen. Die Waldgoblins!

https://www.kickstarter.com/projects/1273312680/war-is-coming-forest-goblins

Die Box soll 25 Waldgoblins in HIPS enthalten, bei Stretch Goal 30.000 gibt es neben ihren Speeren auch noch Bögen und später sind auch noch Handwaffen + Schilde, sowie eine Kommandoabteilung geplant. Die Arme sollen ein Kugelgelenk bekommen und sind damit besonders beweglich, gleiches ist auch für die Hüfte angedacht.

Anhang anzeigen 311418

Da die kleinen Biester aber selten alleine unterwegs sind, wirft SW auch noch eine Monster und monströse Infantrie in den Ring. Am beeindruckendsten dürfte wohl der Brutgoth sein, den es in zwei Varianten gibt. Der Mountain Brutgoth ist der größere der beiden und soll auf eine 100x150mm Base.
Anhang anzeigen 311419
Der Forest Brutgoth ist der kleinere Bruder und trägt auch etwas weniger Panzerung, er passt auf 100x100mm Bases. Beide Varianten können mit und ohne Howdah erworben werden.
Anhang anzeigen 311420
Hier nochmal im Größenvergleich.
Anhang anzeigen 311421

Sowohl als Addons, als auch in mehreren Pledge Leveln enthalten sind die neuen Aracnomaiden/Aracnowraths im Dual Kit. Sie sollen später auf 50x50mm stehen und es gibt sie mit 2h-Waffen und zwei 1h-Waffen. Damit sie schon jetzt bestellt werden können und nicht erst, wegen der teuren Plastikgussformen, durch Stretch Goals freigeschaltet werden müssen, kommen sie in Resin. Jeder, der schon mal Resinfiguren von SW in der Hand hatte weiß, das die Qualität des Gusses hier wirklich gut ist.
Anhang anzeigen 311422
Zu guter Letzt, gibt es noch den Goblin Stew, der als Regimentsfüller gedacht ist, um z.B. auch "Muttas Gabe" optisch darstellen zu können.
Anhang anzeigen 311423
Ich hoffe es finden sich noch zahlreiche Backer, denn SW gibt sich die allergrößte Mühe uns Kunden wirklich gute Angebote zu machen. Sie sind sehr präsent, hören auf Feedback und haben meiner Meinung nach einen erfolgreichen Kickstarter verdient.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben