9. Edition können Voidscarred Korsaren "Psychic Actions" ausführen?

Themen über die 9. Edition von Warhammer 40.000

TrangleC

Testspieler
10 Mai 2007
90
14
5.781
Ich bin gerade erst seit kurzem wieder drin im Hobby, nach einer langen Pause und bin schon wieder über einen Regel-Stolperstein gefallen.

Ich hatte die Idee einen kleinen Trupp Voidscarred Korsaren in meine Drukhari Armee zu packen, damit ich Psi-Angtiffe blockieren und Psychische Aktionen (habe gerade das Regelbuch nicht zur Hand und weiß nicht wie genau der deutsche Begriff lautet, aber ihr wisst sicher wovon ich rede) durchführen kann. Schien mir wie eine gute Methode für wenig Punkte mehr taktische Möglichkeiten und Optionen zu bekommen.

Jetzt hat mir aber einer gesagt dass die Korsaren garkeine Psychischen Aktionen machen können, weil im Regelbuch stünde dass nur "Psyker Charaktere" diese machen können, aber ein Trupp Korsaren zwar als "Psyker" gilt, nicht aber als "Psyker Charakter".

Das Problem dabei ist nur dass im Aeldari Codex im Text "Psyker" unter den Korsaren drin steht dass sie Psychische Aktionen machen können.

Wie gesagt, ich bin frischer Neueinsteiger und kann gut sein dass ich was übersehe, aber meine Interpretation ist dass das ganze Spiel auf dem Prinzip basiert dass das Regelbuch sagt irgendwas sei so oder so und dann in den Codizes alle möglichen Ausnahmen drin stehen die das was das Regelbuch sagt teilweise überschreiben, ausser Kraft setzen oder modifizieren.

Warum sollte das hier anders und umgekehrt sein und warum sollte der Text im Codex ungültig sein, nur weil er sich mit dem viel älteren Text im Regelbuch beisst?

Und wie macht es Sinn dass es eine Minderheit von Psykern gibt die keine Psychischen Aktionen durchführen können und dann auch noch in deren Codexeintrag reinzuschreiben dass sie Psychische Aktionen machen können, wenn sie das nicht können, weil das Regelbuch das verbietet? Hat der Autor des Codex das Regelbuch nicht gelesen?

Ist nicht die logischste Lösung des Konflikts dass man im Regelbuch von "Psyker Charakter" gesprochen hat, weil man noch nicht wusste dass es später auch nicht-Charakter Psyker geben würde und dass der Codex das Buch aussticht, wie eigentlich immer?

Wieauchimmer, es ist sehr seltsam dass es scheinbar kein Errata oder FAQ gibt das diese Sache aufklärt. Kann doch nicht sein dass ich im letzten Jahr der 9. Edition und ein Jahr oder so nach Erscheinen des aktuellen Aeldari Codex der erste bin der über diesen Stein stolpert.
 

Arellion

Tabletop-Fanatiker
26 Mai 2003
6.900
21
11.135
122.821
40
Logik ist da so eine Sache. Die überschreibt keine Regeln und vor allem liegt sie ja ohnehin im Auge des Betrachters, gerade bei einem so komplexen Spiel.
Es ist richtig, dass die Regeln aus dem Codex die Grundregeln außer Kraft setzen, mit denen sie in Widerspruch stehen. Es steht ausdrücklich im Eintrag, dass die Psi-Aktionen machen können, also können sie das auch. Aber halt nur, solange der Wegsucher lebt. Da sehe ich auch keine Unklarheiten, durch die eine so große Zahl Fragen käme, dass man ein FAQ bräuchte. Das wird ja nicht geschrieben, weil sich da ein paar einzelne Spieler unsicher sind, das müsste schon ein deutlich größeres Problem sein, über das ganz viele stolpern.
Also ja: das geht.
 
  • Like
Reaktionen: sejason und TrangleC

TrangleC

Testspieler
10 Mai 2007
90
14
5.781
Logik ist da so eine Sache. Die überschreibt keine Regeln und vor allem liegt sie ja ohnehin im Auge des Betrachters, gerade bei einem so komplexen Spiel.
Es ist richtig, dass die Regeln aus dem Codex die Grundregeln außer Kraft setzen, mit denen sie in Widerspruch stehen. Es steht ausdrücklich im Eintrag, dass die Psi-Aktionen machen können, also können sie das auch. Aber halt nur, solange der Wegsucher lebt. Da sehe ich auch keine Unklarheiten, durch die eine so große Zahl Fragen käme, dass man ein FAQ bräuchte. Das wird ja nicht geschrieben, weil sich da ein paar einzelne Spieler unsicher sind, das müsste schon ein deutlich größeres Problem sein, über das ganz viele stolpern.
Also ja: das geht.
Danke für die Antwort. Sehe ich wie gesagt auch so, nur seltsamerweise bin ich in den Youtube Kommentaren in denen die Frage aufkam der einzige der es so sieht. Alle anderen meinen es ginge nicht.
 

Arellion

Tabletop-Fanatiker
26 Mai 2003
6.900
21
11.135
122.821
40
Mich würden ehrlich gesagt irgendwelche Typen auf Youtube und deren Meinung überhaupt nicht beeindrucken. Die müssten sie auch erstmal nachvollziehbar begründen. Und nachdem die Regeln im Codex vorgehen, reicht da natürlich ein Verweis auf die Grundregeln nicht aus. Letzlich musst du auch nur mit deinen Mitspielern einig sein und nicht mit irgendwem sonst. Und denen gegenüber kannst du das problemlos argumentieren.
 
  • Like
Reaktionen: sejason

Angantyr444

Codexleser
16 Januar 2015
344
3
158
5.486
Jetzt hat mir aber einer gesagt dass die Korsaren garkeine Psychischen Aktionen machen können, weil im Regelbuch stünde dass nur "Psyker Charaktere" diese machen können, aber ein Trupp Korsaren zwar als "Psyker" gilt, nicht aber als "Psyker Charakter".
Die Grundregeln verlangen nicht das Character Keyword, um Psyaktionen durchzführen.

A PSYKER unit from your army can attempt to perform a psychic action in its Psychic phase instead of attempting to manifest any psychic powers. A PSYKER unit cannot attempt to perform a psychic action if it has Fallen Back this turn, or if it is also attempting to perform another action. A PSYKER unit can only attempt to perform one psychic action a battle round.
Ich habe das gerade auch noch im Regelbuch nachgeschlagen, nicht dass es hier online irgendwelche Tippfehler gibt.


Es gibt aber Aktionen, die nur von Charakteren durchgeführt werden können. Das steht bei der jeweiligen Aktion dabei. Hier wird für die Korsaren auch keine Ausnahme gemacht. Oder hast du mir einen passenden Regeltext bei den Korsaren? Ich habe für die Dark Eldar Regeln nur Wahapedia zur Verfügung.

Beispiel aus dem Nachmund Missionspaket:
PIERCE THE VEIL
Pierce the Veil (Psychic Action - Warp Charge 4): One PSYKER CHARACTER unit from your army can attempt to perform this psychic action during your Psychic phase if it is within 6" of your opponent’s battlefield edge and more than 6" from any enemy models.
Will einen PSYKER CHARACTER. Deine Korsaren sind zwar PSYKER, aber keine CHARACTER, also dürfen sie diese Aktion nicht machen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: sejason und Arellion

Arellion

Tabletop-Fanatiker
26 Mai 2003
6.900
21
11.135
122.821
40
Siehste mal, das habe ich jetzt gar nicht hinterfragt. Aber stimmt natürlich, ja: grundsätzlich können alle Psioniker können grundsätzlich mal Psi-Aktionen durchführen. Wenn eine bestimmte Aktion zusätzlich regelt, dass das nur Charaktermodelle können, können das nur Einheiten mit dem entsprechenden Schlüsselwort machen. Das haben die Korsaren nicht. Für diese speziellen Aktionen fallen sie also raus, die können sie tatsächlich nicht machen. Andere aber schon.
 

Angantyr444

Codexleser
16 Januar 2015
344
3
158
5.486
Siehste mal, das habe ich jetzt gar nicht hinterfragt. Aber stimmt natürlich, ja: grundsätzlich können alle Psioniker können grundsätzlich mal Psi-Aktionen durchführen. Wenn eine bestimmte Aktion zusätzlich regelt, dass das nur Charaktermodelle können, können das nur Einheiten mit dem entsprechenden Schlüsselwort machen. Das haben die Korsaren nicht. Für diese speziellen Aktionen fallen sie also raus, die können sie tatsächlich nicht machen. Andere aber schon.
Ich suche gerade zur Ergänzung ein Gegenbeispiel. Ich habe aber bisher keine Psyaktion gefunden, die keinen Character will
 

TrangleC

Testspieler
10 Mai 2007
90
14
5.781
Danke für die Antworten. Das ist echt super, dass sie in den Codex reinschreiben dass eine Einheit diese Aktionen machen darf und dann scheinbar ausnahmslos in die Regeln für jede Aktion reinschreiben dass diese Einheit sie nicht machen darf.

Der Sinn dahinter entzieht sich mir auch. Was wäre denn schlimm daran gewesen wenn Corsaren das dürfen? Fällt mir schwer mir vorzustellen dass die das getestet haben und es sich dann als total übermächtig erwiesen hätte dieser kaum gespielten Einheit die gleichen Rechte zu geben wie jedem anderen Psioniker, zumal ja auch im Codex drin steht dass sie es können.

Und ich denke das wäre durchaus einen oder zwei Sätze in einem Errata oder FAQ wert gewesen.
 

Naysmith

Tabletop-Fanatiker
6 November 2009
11.111
15
10.360
157.066
Ich suche gerade zur Ergänzung ein Gegenbeispiel. Ich habe aber bisher keine Psyaktion gefunden, die keinen Character will
Was zusammen mit dem Fakt, das bei der Einheit extra darauf hingewiesen wird, dass diese die Psiaktion eben doch durchführen darf (auch ohne Charakter), weil da steht sie darf die Psiaktion machen wenn das Psimodel lebt.



cya
 

Arellion

Tabletop-Fanatiker
26 Mai 2003
6.900
21
11.135
122.821
40
Naja, Runenleser zum Beispiel können das dann genauso wenig. Und bei denen ist jedes Modell ein Psioniker.
Und wie gesagt: die FAQs und Errata sind für wirkliche Unklarheiten, aber ausdrücklich nicht für Sachen, die regeltechnisch klar bzw. leicht durch einfaches Lesen zu erkennen sind, bei denen sich aber einfach nicht jedem der genaue Grund erschließt. Da hilft nur: hinnehmen und so spielen, wie die Regeln es - mit welchem Gedanken dahinter auch immer - vorgeben.

@Naysmith
Nein, definitiv nicht. Da steht nicht einfach, dass die Einheit Psi-Aktionen durchführen darf (was für sich genommen schon diese Deutung nicht zulassen würde). Da steht, dass beim Wirken von Psikräften oder Durchführen von Psi-Aktionen von dem einen Psioniker der Einheit gemessen wird. Das ist also nur eine Klarstellung, die man einfach nur bei ihnen braucht, weil solche gemischt len Einheiten eigentlich nicht üblich sind.
 

Arellion

Tabletop-Fanatiker
26 Mai 2003
6.900
21
11.135
122.821
40
Ja, sie können es. So wie alle anderen Psioniker auch. Und unter den selben Voraussetzungen. Da rein zu interpretieren, dass die Einheit als Charakter zählt, obwohl sie offensichtlich keiner ist, lässt sich mit rein gar nichts begründen.

Nachtrag: die Aeldari haben selbst eine Psi-Aktion, die von allen Psioniker-Einheiten ausgeführt werden kann. Da steht im Gegensatz zu den meisten anderen gerade nichts von Charakter. Die können also auch Runenleser und die Korsaren mit Wegsucher.
 
  • Like
Reaktionen: sejason

Angantyr444

Codexleser
16 Januar 2015
344
3
158
5.486
Was zusammen mit dem Fakt, das bei der Einheit extra darauf hingewiesen wird, dass diese die Psiaktion eben doch durchführen darf (auch ohne Charakter), weil da steht sie darf die Psiaktion machen wenn das Psimodel lebt.



cya
ich finde diese Sonderregel nicht, kannst du die bitte mal zitieren?
Ich finde auf Wahapedia nur den generischen Psioniker-Text. Nach der Logik die du da gerade anbringst, würden dann auch Legionäre mit Tome das dürfen.

Secondaries und Agendas sagen sehr genau welche Einheiten-Typen sie durchführen dürfen. Wenn ein Character gefordert wird, muss auch ein Character geliefert werden.

Ich vermute Arellion meint "Scry Futures" das verlangt nur irgendeinen Psioniker
 
Zuletzt bearbeitet:

Dachfenster

Eingeweihter
30 September 2022
1.688
10
942
44.516
Was zusammen mit dem Fakt, das bei der Einheit extra darauf hingewiesen wird, dass diese die Psiaktion eben doch durchführen darf (auch ohne Charakter), weil da steht sie darf die Psiaktion machen wenn das Psimodel lebt.



cya
Die Einheit darf Psyaktionen durchführen, aber sie ist kein CHARAKTER. Also kein Pierce the Veil, o.ä.
 

Naysmith

Tabletop-Fanatiker
6 November 2009
11.111
15
10.360
157.066
Ja, sie können es. So wie alle anderen Psioniker auch. Und unter den selben Voraussetzungen. Da rein zu interpretieren, dass die Einheit als Charakter zählt, obwohl sie offensichtlich keiner ist, lässt sich mit rein gar nichts begründen.
Haben hier nicht einige gesagt, sie können es nicht, weil das Charakterkeyword fehlt und die Aktionen das aber vorgeben?

Nicht meine Anicht wegen der oben genannten Begründung.

@Angantyr444 schrieb dazu dies:
Ich suche gerade zur Ergänzung ein Gegenbeispiel. Ich habe aber bisher keine Psyaktion gefunden, die keinen Character will

cya
 

TrangleC

Testspieler
10 Mai 2007
90
14
5.781
Nachdem ich mir inzwischen der Problematik mit Psioniker und Psioniker Charakter bewusst bin, habe ich nochmal genauer nachgesehen und es gibt im Aeldari Codex tatsächlich eine Psi-Aktion die nicht von Charakteren gemacht werden muss.
(Ich habe nur den englischen Codex und weiß nicht wie sie im deutschen heist.)

"Scry Future", bei der eine Psioniker Einheit eine Aktion an einem Missionsmarker durchführen kann und dann bekommt der Aeldari Spieler wohl für jedes dieser Missionsziele 3 Punkte pro Runde, selbst wenn er den Marker nicht mehr kontrolliert.
Ob es noch andere Ausnahmen gibt, weiß ich nicht, aber es könnte sein dass dieses "Loop Hole" speziell für diese eine Psi-Aktion gedacht ist.

Ich vermute für mich hat die Sache sich dann leider erledigt, weil es mir eigentlich darum ging eine Psioniker-Einheit für Psi-Aktionen in meine Drukhari-Armee zu bekommen und ich vermute mal dass Corsaren in einer Drukhari Armee die "Scry Future" Sache nicht machen dürfen, auch wenn sie alle nötigen Schlüsselwörter dafür haben, weil es eben immernoch eine Aktion aus einem anderen Codex ist.

Seltsam finde ich das ganze trotzdem, weil ich nicht verstehe warum man Corsaren und Warlocks verbieten musste alle Psi-Aktionen machen zu dürfen.
Das einzige was ich mir vorstellen könnte ist dass es bei Grey Knights und 1000 Sons zu mächtig wäre wenn praktisch die ganze Armee alle Psi-Aktionen aus dem Nephilim-Buch machen dürfte. Corsaren und Warlocks, bei denen das wahrscheinlich nicht besonders mächtig wäre, sind eben Kollateralschäden und "mit gefangen, mit gehangen".
 
  • Like
Reaktionen: Naysmith