Listen gegen die üblichen Verdächtigen...1850 Pkt. (TTM)

Yamamoto

Blisterschnorrer
Hallo zusammen,

hier mal die erste Idee gegen Ynnari...

Die SAF kommt in Runde 1 und schießt nur, wenn es passt, damit ich keine unnötigen Bursts auslöse. Dann versuchen die Assault Trupps 4 Einheiten zu binden, damit ich Zeit habe die Riptides in eine vernünftige Position zu bekommen. Laut Statistik tun sich die Assaults und z.B. Scatterbikes nicht viel...nach Runde 1 bzw. 2 des Ynnari lasse ich mich zurückfallen, um nun via Hellfire die MSU Einheiten aufs Korn zu nehmen und dem Knight möglichst Schaden zuzufügen...so grob der „Plan“.

Er kann sich entscheiden, die Devastoren mit den restlichen Einheiten wegzumachen, die gebundenen Einheiten freizukämpfen, die nervigen Piranhas oder die 5 Riptides zu beschießen. Soulbursts werden, bis vielleicht auf die 2 Devas, eigentlich nicht ausgelöst, denn im Nahkampf tun sich die Beschusseinheiten etwas schwer.

Stellungsspiel und die richtige Auswahl der zu blockenden Einheiten muss natürlich passen.


Sternenreich der Tau: Riptide Wing (FE) - 1000 Punkte

*************** 3 Elite ***************

XV104 Riptide Battlesuits

+ Riptide Shas'vre
- sync. Schwärmer Raketensystem
- Schwere Bündelkanone
- Frühwarn-Reaktivsystem
- Luftzielverfolger

+ Riptide Shas'vre
- sync. Schwärmer Raketensystem
- Ionenbeschleuniger
- Frühwarn-Reaktivsystem
- Multiple Zielerfassung

+ Riptide Shas'vre
- sync. Schwärmer Raketensystem
- Ionenbeschleuniger
- Frühwarn-Reaktivsystem
- Multiple Zielerfassung
- - - > 590 Punkte


XV104 Riptide Battlesuits

+ Riptide Shas'vre
- sync. Schwärmer Raketensystem
- Schwere Bündelkanone
- Frühwarn-Reaktivsystem
- Luftzielverfolger
- - - > 205 Punkte


XV104 Riptide Battlesuits

+ Riptide Shas'vre
- sync. Schwärmer Raketensystem
- Schwere Bündelkanone
- Frühwarn-Reaktivsystem
- Luftzielverfolger
- - - > 205 Punkte


Sternenreich der Tau: Piranha Firestream Wing (FE) - 225 Punkte

*************** 4 Sturm ***************

1 Piranha
- 2 x Lenkraketen
- 1 x Bündelkanone
- 1 x Filteroptik
- - - > 57 Punkte

1 Piranha
- 2 x Lenkraketen
- 1 x Bündelkanone
- - - > 56 Punkte

1 Piranha
- 2 x Lenkraketen
- 1 x Bündelkanone
- - - > 56 Punkte

1 Piranha
- 2 x Lenkraketen
- 1 x Bündelkanone
- - - > 56 Punkte


Space Marines (White Scars): Skyhammer Annihilation Force (Webstore) - 625 Punkte

*************** 2 Sturm ***************

Assault Squad
10 Space Marines
- Sprungmodule
+ Upgrade zum Sergeant
- Boltpistole
- Kettenschwert
- - - > 170 Punkte

Assault Squad
10 Space Marines
- Sprungmodule
+ Upgrade zum Sergeant
- Boltpistole
- Kettenschwert
- - - > 170 Punkte


*************** 2 Unterstützung ***************

Devastator Squad
5 Space Marines
- 1 x Gravkanone
+ Upgrade zum Sergeant
- Boltpistole
- Bolter
+ - Landungskapsel
- Sturmbolter
- - - > 140 Punkte

Devastator Squad
5 Space Marines
- 1 x Gravkanone
+ Upgrade zum Sergeant
- Boltpistole
- Bolter
+ - Landungskapsel
- Sturmbolter
- - - > 140 Punkte


Zwei weitere Listenideen werden noch folgen...

Konstruktive Kritik wäre super ;)

PS: Eine Überlegung wäre es noch, anstatt WS die IF zu nehmen, damit die Einheiten gebunden bleiben und man sich erst um den Rest kümmert?!


Gesamtpunkte der Armee : 1850


Gruss
Yamamoto
 
Zuletzt bearbeitet:

izzak

Malermeister
Du hast 1 x MZE zuviel drin, macht schon nen Flamer oder Melterbombe für die Assaults. Ob die Einheiten gebunden bleiben ist doch deine Entscheidung ob du Hit&Run machst? Ich fürde bei sovielen Assaults aber auch Ultras nicht schlecht finden, zwecks Sturmdoktrien. Interessante Liste, aber unbedingt mal durchtesten. Ich bin eigentlich nie Fan, von zuviel Einheitengleichheit...Tides...kann rocken kann aber evtl. in manchen ein Missmatch sein. Displacement Multiple Charge, Scout, GSC usw.....aber will noch garnichts schlechtreden, da die Liste schon starke Elemente hat....daher Spiel das mal...

Ob es 3 Luftzielverfolger braucht? Wären nochmal 2 Multimelter Devas z.B.
 
Zuletzt bearbeitet:

Yamamoto

Blisterschnorrer
Bei dem 3er Riptide Trupp passt das doch mit MZE? Ist ja kein Split Fire sondern somit kann jeder Riptide mit BF 4 auf ein anderes Ziel schießen. Das ist halt nicht unwichtig, damit die beiden einzelnen Tides gegebenenfalls von "Coordinated Attacks" profitieren können und dann auch mit BF 4 schießen oder der große Trupp mit BF 5...gerade bei Skyfire ;)

Ich habe mich vertan, ich hatte noch im Kopf, dass IF unnachgiebig sind, was gerade bei einem multiplen Nahkampf das Binden unterstützt hätte.

Probleme gegen Scout...stehe gerade auf dem Schlauch oder meinst du einfach die Überbrückung bzgl. der Distanz?

Gegen GSC gehe ich einfach mit den Riptides komplett in Reserve, wenn er anfängt. Ich muss hier ja nur die 6er bei Infiltration kontern, danach wünsche ich viel Spass beim Abfangen ;)

Skyfire habe ich nur wegen den Dämonen mit drinnen...aber wird ja alles morgen getestet.

Im Grunde gibt es neben der Feinabstimmung, wie Melterbombe hier und Flamer dort, im nächsten Spiel 3-4 grundlegende Fragen zu beantworten:

1. Ist die reine Feuerkraft von 5 Tides im Wing der taktischeren Variante von CAD mit 3 x Kroots zum infiltrieren + Skyrays vorzuziehen? Wobei hier natürlich der Vorteil von Infiltratoren gegen alle anderen Fraktionen auf der Hand liegt!

2. Was passiert wirklich gegen PSI-starke Gegner?

3. Wie schlägt sich der minmale Firestreamwing, da dieser der taktischen Variante mit CAD weichen müsste, bzw. reichen 2-3 Assault Trupps aus, um das Ganze doch in einem Dawnblade-Kontingent umzusetzen und somit den Piranha Wing beizubehalten?


Gruss
Yamamoto
 
Zuletzt bearbeitet:

Big40MaC

Tabletop-Fanatiker
Sehr tolle Listenidee gefällt mir echt sehr. Ich persönlich würde einen Sturmtrupp auf 5 Mann runter packen, damit du mehr Gravkanonen in die Liste bekommst.
 

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
Riptides auf Reserve gegen GSC birgt folgendes Risiko:
Er stellt die Kanten zu, was einem GSC absolut nicht schwer fällt, wenn der Gegner nix aufbaut. Und dann stellt er die angreifen dürfenden Einheiten auf die Seite, wo die Kapseln runter kommen müssen und lässt Dir den ersten Spielzug. Das war es dann.
 

Yamamoto

Blisterschnorrer
@BigMac und E-Haube
Vielen Dank für eure Beiträge :)

@GSC
Das wäre ja quasi die Situation wie im Gruppenspiel des TTM-Finales Niels gegen David...war spannend, allerdings weiß ich nicht mehr wieviele 6er David für den ersten Zug geworfen hatte?

Also müssten die Riptides eher schocken...und das komplette Feld zustellen ist auch relativ schwer, wichtige Punkte ja, aber das ganze Feld?

Vom Gefühl her müssten eigentlich Infitratoren mit...ob als Meatshield oder um Druck auf die Marker machen zu können...Mmh.

Gruß
Yamamoto
 
Zuletzt bearbeitet:

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
ja, ich habe auch gar nicht behauptet, dass man die Liste nicht gegen GSC spielen kann, nur achte drauf: Nicht, dass Du ansagst, sie kommen von der Kante und dann stellt er Dir die Kante zu.
Zu Deinem Taktischen Plan mit Ynnari: Ich glaube nicht, dass der Gegner das zulassen wird, dass Du vier Trupps binden kannst, ganz abgesehen davon, dass Du auch erstmal einigermaßen punktgenau schocken musst. Ansonsten stehen die Sturmtrupps im Niemandsland und dann bürstet Dir der Eldar in einer Runde die ganze Strike Force von der Platte. Noch besser kann er es nämlich nicht haben, als Dosen, die vor seiner eigenen Linie parken.
Wäre ich bspw. Eldar, wäre mein Knight und Warpspinnen an vorderster Front. Warpspinnen, um halt selbst Hit and Run auszulösen.
Ich glaube, so eindimensional kriegt man Ynnari mit. Wobei mir die Idee allerdings recht gut gefällt.
 

Yamamoto

Blisterschnorrer
Soo...leider eben erst nach Hause gekommen, daher zumindest mal die gewonnen Erkenntnisse...



Space Marines + RW vs. Ynnari
und Ynnari vs. DA + SW

Erkenntnisse:

- Riptides sind ziemlich gut gegen die MSU Einheiten, aber die Ynnari damit auszulöschen funktioniert nicht, da diese einfach sofort den Burst machen können und sich außer Reichweite begeben können.

- ohne Marker ist es einfach schwieriger, denn man hat nicht die Möglichkeit einfach mal kurz IC zu nutzen

- Skyhammer ist top, aber gegen Ynnari ist es einfach extrem schwierig, da ich eigentlich nur die Sturmtruppen nutzen kann, damit ich keine Bursts auslöse und somit eine Kettenreaktion auslöse

- Man müsste den Ynnari mit resistenten Einheiten einkesseln, sprich Flankenangriffe und Beschussstarke Einheiten von vorne, damit der Burst Beschuss ins Leere läuft, er nicht mehr aus den Feuerwinkeln bzw. der Feuerreichweite weg kann und letztlich nur noch angreifen kann

Schlussfolgerung:

- weniger Riptides reichen eigentlich aus, dann lieber noch etwas mit weitreichendem Beschuss und Markern...Skyrays z.B. (sollen ja auch gut gegen Dämonen sein)

- die Spiele gegen Ynnari sind extrem anstrengend...da ist quasi Wissen vom Umfang eines zweiten Regelbuches von Nöten

- Ich fände ja die Holzhammermethode noch ganz cool, Talon Strike Force mit minimaler BDC oder PBDC und dann alles in Shadowstrike Kill Teams, damit ich einfach alles umbringen kann und nichts mehr bursten kann...ha ;) Irgendwie sowas, aber dann natürlich ausgearbeitet!

- Mit Ynnari spielen ist einfacher, aber irgendwie wenig anspruchsvoll...macht mir absolut keinen Spass. Ich bleibe immer in 7“ und haue dann den Gegner weg.

Der Stern hat mir zwar ein paar Sachen gekillt, aber allein durch Missionen war ich vorn. Am Ende wollte er sich hinter einem LOS-Blocker verstecken, um Punkte zu sichern...habe dann einfach mit Knight und D-Druiden voll vorgezogen und mit meinem Farseer mit noch einem LP alle Würfel in der PSI Phase geworfen...Peril verursacht, FS stirbt...beide machen einen Soulburst, damit sie hinter den LOS Block bzw. in Sicht und RW kommen...Stern am Ende kaputt und Armee getabled...ziemlich Gaga!


Gruss
Yamamoto
 
Zuletzt bearbeitet:

engelshaeubchen

Tabletop-Fanatiker
Moderator
So, jetzt habe ich mir Deine beiden Spielberichte nochmal in Ruhe durchgelesen. Was ist denn eine PBDC (P???Battle Demi Company)?

Wie hattest Du denn den Wraithknight im ersten Spiel in den Griff bekommen? Mit den beiden Gravkanonen und den Lenkraketen? Wenn der nicht stirbt, ist der natürlich die Hölle gegen Riptides, genauso wie Jetbikes keine Riptides mögen. Gegen die Riptides wären Warpspinnen natürlich viel besser. Weiß natürlich nicht, was Dein Gegner so spielte.
Todesstern gegen Ynnari: Da muss der Ritter sofort gehen, ich denke, dann könnte sich ein Todesstern auch gegen Ynnari durchsetzen. Wenn der Stern allerdings keine Unsichtbarkeit bekommt und deswegen von Warpkanonen genascht werden kann, tja, dann ist es halt auch Essig. Insgesamt bin ich beim derzeitigen Meta nicht so sehr von Todessternen überzeugt.
Eldar spielen kann jeder - na gut, fast jeder.
Ich frag mich halt, ob man als SM wirklich Tau dabei haben muss, um gewinnen zu können. Da müssen wir noch ein bisschen drauf rumkauen.
 

Yamamoto

Blisterschnorrer
Vielen Dank für deinen Beitrag...ich werde morgen ausführlich dazu Stellung nehmen...vor allem da ich morgen Vormittag spontan ein weiteres Duell gegen Ynnari und wahrscheinlich Dämonen spielen werde!

Ich habe mir natürlich etwas Neues ausgedacht (soviele Ideen...so wenig Zeit)

Ich habe einfach so viel Lust zu zocken, dass ich einfach alles möglichche ausprobieren muss, um mich dann gezielt auf das Turnier vorzubereiten ;)

Bis morgen...

Gruss
Yamamoto
 
Zuletzt bearbeitet:

Yamamoto

Blisterschnorrer
Hallo zusammen,


@E-Haube

Ich meinte die Pinion Demi-Company der Talon Strike Force...sehr nett mMn.

Der WK wurde durch Lenkraketen und Grav in die Knie gezwungen...das hat mich aber Nerven gekostet, da dies nur super knapp funktionierte.

Seine Liste war im Übrigen C&P von den gängigen Builds Bikes, Knight, Warpspinnen, Scorpions, Hawks, Vaults

Gegen Alles waren die Tides schon absolut top...wobei hier eventuell 3 mit CAD und Skyrays zum Markern besser wären...gerade PZ 13 mögen Bikes gar nicht und ich bin flexibler...aber 5 sind halt eine Ansage, gerade wenn es zur Hellfire Attack kommt!

Warum Tau?

Ich bin echt ein Fan von der Animeserie "Appleseed"...so will ich meine Armee und da ist die Combo von SM + Tau einfach optisch am besten.
Nicht das die einfach gut sind...waren ja immerhin mal Battlebrothers :D


@Testspiele

Soo...dann wollen wir mal ;)


Meine Liste (hatte da übrigens einen Fehler im Chat gemacht... c&p halt)

Blood Angels: Fleshtearers Strike Force

*************** 2 HQ ***************

Captain Karlaen
- - - > 160 Punkte

Brother Corbulo
- - - > 120 Punkte

Techmarine
- - - > 50 Punkte


*************** 1 Standard ***************

Scouttrupp
5 Scouts
- 4 x Schrotflinte
+ Upgrade zum Sergeant
- Boltpistole
- Bolter
- - - > 55 Punkte


Blood Angels: Lucifer Armoured Task Force

*************** 4 Unterstützung ***************

Land Raider Redeemer
- Multimelter
- - - > 250 Punkte

Baal-Predator
- Flammensturmkanone
- - - > 115 Punkte

Predator
- Maschinenkanone
- - - > 75 Punkte

Predator
- Maschinenkanone
- - - > 75 Punkte

Tau (Farsight Enclave): DAWN BLADE CONTINGENT (FE): START - 865 Punkte

Sternenreich der Tau (Farsight Enclave): Hunter Cadre

*************** 1 HQ ***************

Commander
+ - 2 x Plasmagewehr
- Drohnensteuerung
- Mrrir Codex
- XV8-2 Crisis
- Frühwarn-Reaktivsystem
- - - > 203 Punkte


*************** 1 Elite ***************

XV104 Riptide Battlesuits
+ Riptide Shas'vre
- sync. Schwärmer Raketensystem
- Schwere Bündelkanone
- Frühwarn-Reaktivsystem
- Luftzielverfolger
- Klingenbund
- - - > 206 Punkte


*************** 3 Standard ***************

10 Kroot
- - - > 60 Punkte

10 Kroot
- - - > 60 Punkte

10 Kroot
- - - > 60 Punkte


*************** 1 Sturm ***************

4 Drohnen
- 4 x Markiererdrohnen
- - - > 56 Punkte


*************** 1 Unterstützung ***************

XV88 Broadside Battlesuits
+ Broadside Shas'ui
- sync. Hochleistungs-Raketenmagazin
- sync. Schwärmer-Raketensystem
- Frühwarn-Reaktivsystem
- Klingenbund
- - - > 71 Punkte


Sternenreich der Tau (Farsight Enclave): Piranha Firestream Wing (FE) - 224 Punkte

*************** 4 Sturm ***************

1 Piranha
- 2 x Lenkraketen
- 1 x Bündelkanone
- - - > 56 Punkte

1 Piranha
- 2 x Lenkraketen
- 1 x Bündelkanone
- - - > 56 Punkte

1 Piranha
- 2 x Lenkraketen
- 1 x Bündelkanone
- - - > 56 Punkte

1 Piranha
- 2 x Lenkraketen
- 1 x Bündelkanone
- - - > 56 Punkte

Gesamtpunkte der Armee : 1850




Tau / BA vs. Dämonen


Seine Liste:

Ahriman, Disc of Tzeentch

Hexer, Mal des Tzeentch, Meisterschaftsgrad 3

10 Chaoskultisten, Mal des Tzeentch

10 Chaoskultisten, Mal des Tzeentch

Schrein des Aquilla

Magnus the Red


Schicksalsweber, Orakel des Tzeentch

Herrscher des Wandels, Meisterschaftsgrad 3, Robe


Verlauf

Ich ließ ihn zuerst aufbauen und durfte durch den geschafften Iniklau anfangen und besetzte erstmal die Missionsziele, denn er hat seinen Schrein in der hintersten Ecke aufgebaut und seine Dämonen dort verschanzt.
Im Grunde schaffte ich es nach und nach, die beschworenen Dämonetten immer wieder abzufangen oder mit den Baals einfach zu verbrennen.
So mache ich jede Runde Punkt um Punkt und halte ihn von den MZ fern.
Die Robe ist einfach völlig dämlich, die hat bis Runde 5 alles geschluckt, bis sie dann endlich ins Gras gebissen hat.
Insgesamt gewinne ich durch genügend Missionspunkte 14:06

Die Liste war noch nicht optimal, denn wenn er früher in die Nahkämpfe geht, dann nimmt er mir einfach jede Runde mindestens zwei Einheiten raus.

Genauso sehe ich mit der Liste gegen GSC nicht so gut aus...da muss ich nochmal etwas machen.


Allgemeine Überlegungen

Ich bin ja der Meinung, dass die Auswahl des Detachments den Spielstil vorab sehr stark beeinflusst.

Wähle ich z.B. das CotI Detachment, dann schreit es einfach nach der Möglichkeit Coteaz mitzunehmen, womit ich jede Menge Obsec-Einheiten habe. Viel Obsec bedeutet für mich, ich will überwiegen über die Missionen meine Punkte holen. Dies macht ja zur Zeit auch absolut Sinn, da dies eine der wenigen Möglichkeiten ist, gegen absolute Toparmeen zu bestehen.

Ich bin mittlerweile, nachdem ich mir die letzten Tage den Kopf zermartert habe, dazu übergegangen meine Möglichkeiten der Listenerstellung rein analytisch anzugehen. Sprich...ich nehme mir ein Blatt, schreibe mir erst mal die Armeen auf, welche mir am meisten Probleme bereiten und welche Einheiten Abhilfe schaffen:

Genstealer Cult: Cult Ambush, Infiltration, Shadows

Lösung: Interception, Flamer, Infiltratoren (nur begrenzt)

Wer bietet was: Coteaz, Greyfax, Tau, DA Support Squadron, Lions Blade


Dämonen: 2++ reroll, PSI, Flyer

Lösung: Kadenz, Antipsi, Skyfire, Interception

Wer bietet was: SM Flyer (Kadenz), Stalker, Condemnor Bolter (nur begrenzt), SoS, Culexus, Tau


Ynnari: Soulbursts, Knight

Lösung: zähe Einheiten, multipler First Charge, Fernkampf, Obsec

Wer bietet was: Talon Strike Force, Lucifer Task Force, AA Orbital Strike Force, Skyhammer, Tau, Artillerie, RW Strike Force, Lions Blade


Ich persönlich würde tatsächlich zum CotI- Detachment tendieren, denn durch die Möglichkeiten die die Inquisition bietet, kann ich relativ günstig die nötigen Erfordernisse an die Liste umsetzen. Das muss ich aber auch konsequent machen, soll heißen: Wenn ich über Missionen meine Punkte holen will, dann muss ich dafür sorgen, dass die Marker frei bleiben.

Coteaz, Greyfax, Relikt (DHC) wäre bei mir gesetzt und jetzt? Für mich natürlich SM, aber ich will ja auch etwas, was gut gegen Ynnari funktioniert...

Allerdings habe ich mir heute nochmal die DA näher angeschaut und auch die sind mMn. gerade gegen die obigen Gegner ziemlich gut...Danke hier nochmal an Fabian, der durch seine Frage meine Aufmerksamkeit auf die dunklen Brüder gelenkt hat ;)

Spiel 2 mit obiger Liste ist in Arbeit und kommt dann mit neuen Erkenntnissen bzgl. nächster zu testender Armeeliste...


Bis dahin...

Gruss
Yamamoto
 
Zuletzt bearbeitet:

Big40MaC

Tabletop-Fanatiker
Ich würde an deiner Stelle einen CaD statt hunter Cadre mitnehmen. Du nimmst einen Himmlischen und zwei crisis. Einer wird zum shas vre und bekommt den mirtorcodex. Kostet dich nur 156 Punkte ohne weitere Ausrüstung. Günstiger als dein Commander.

- - - Aktualisiert - - -

Zum iniklau, da hat einer vom Firebug ne gute Idee mit Tau & Inquisition.
 
Oben