Armeeliste Lord of Change mit welcher Ausrüstung?

Ingo Pech

Testspieler
Grüßt euch Dämonenbeschwörer,
ich spiele Thousand Sons und möchte einen Lord of Change meiner Armee hinzufügen, da ich das Modell von Magnus nicht mag.
Wie spielt ihr eure Lord of Change und mit welcher Ausrüstung/Psikräften?

Danke schon mal für eure Antworten.
 

KhorneMaulwurf

Erwählter
Verdammt haltbar wird er mit der Robe dann hat er einen 3er Retter. Ich nehme immer den ersten Spruch zum buffen (die Möglichkeit auf T8 ist sehr gut), Bitz des Wandels und als letztes Verrat des Tzeench (glückssache) oder Höllentor. Blick des Schicksals lasse ich immer von einem kleinen Tzeench Herold ( CHangeCaster) sprechen der sich hinten versteckt.
 

Ingo Pech

Testspieler
Danke für deine Antwort,
aber darf ich auch dem Lord of Change die Robe geben, wenn er nur das neben Kontingent ist? Außerdem was ist besser Hexerstab oder das Verderbende Schwert?
 

KhorneMaulwurf

Erwählter
Aus dem Contingent aus dem dein Kriegsherr ist bekommst du für diesen Codex ein Artefakt Gratis. Wenn du zum Beispiel Thausand Sons spielst und nur aus Fluff für einen Commandpoimt ein Hq einpackst (das Auxillary Kontingent) kannst du für einen Command Point noch ein Artefakt aus dem Dämonen Codex kaufen. Ich habe bisher nur Stab gespielt und dazu noch den kleinen Stab für 10 Punkte gekauft um Smite auf 30" zu sprechen.

Ich hoffe das beantwortet deine Fragen.
 

blacksun88

Aushilfspinsler
Ich spiel immer die Stab Variante. Erstens 12" mehr smite Reichweite. Dann trifft er weiterhin auf die 2 und macht fix 3 Schaden das ist mir meist lieber wie die W6 damit kann man besser rechnen.
 

Burning Bunny

Blisterschnorrer
Ich würde ihn, wenn ich ihn aufstelle, auf jeden Fall als Warlord nehmen.
Seine Geberqualitäten sind halt relativ mäßig, was er aber machen kann, ist massiv tanken. Dafür braucht er aber die Robe (3++) und vor allem das Warlord Trait, das erlittenen Schaden um 1 reduziert (Incorporeal Form). Wenn du ihn mit Einheiten kombinierst, die ebenfalls schwere Waffen erfordern, um entfernt zu werden, Fahrzeuge etwa, oder (wie Brenndende Streitwagen) Glaskanonen sind, ist er meiner Ansicht nach am effektivsten. Ich würde ihm auch immer Boon of Change und Infernal Gateway geben. Bei zweiterem musst du aber bedenken, dass er sich auch selbst anknuspert, wenn er es im Nahkampf wirkt. Als dritte Kraft entweder Gaze of Fate oder Flickering Flames, abhängig davon, was du sonst noch spielst und was dein anderes Tzeench-HQ bekommt. Die Sekundärwaffen tuns meiner Ansicht nach nicht - lass die zuhause und versuch, nicht in Horden zu geraten, sondern elitäre Gegner anzugehen.

Er ist nicht hochkompetetiv, aber lustig (kann man wohl von der ganzen Fraktion sagen :p)
 

Burning Bunny

Blisterschnorrer
Die Antwort hätt ich auch gegeben.
Kairos hat seine eigenen Vorteile, aber mit "nur" 4++ und ohne das Warlord Trait ist er massiv weniger haltbar und bei dem ohnehin schon horrenden Preis für die großen Dämonen leider nicht gut genug.
 
Oben