Basteln Lukeys Mechanicum

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Hey, die Armee(n) haben mich schon immer gereizt, doch habe ich mich erst jetzt durchringen können, mit ihnen zu starten.
Wie auch immer, ich bin ein eher Turnier orientierter Spieler und möchte eine möglichst effektive Armee aus den beiden Völkern aufstellen.
Im Oktober spiele ich auf einem Turnier, auf dem eine Formation erlaubt ist.
Ich habe mit der Armee noch null Erfahrung, hoffe deshalb, dass der ein oder andere unter euch dazu in der Lage ist, mir weiter zu helfen! :)

Hier einmal die Liste:

Skitarii Maniple: Skitarii

*************** 1 Elite ***************

5 Sicarian Infiltrators
- Flechetteblaster und Taserstäbe
+ Infiltrator Princeps
- - - > 185 Punkte

Die Jungs dienen zum einen gegnerische Scoutbewegungen zu blocken, sowie meiner Armee das Scouten zu ermöglichen.
Ich finde sie eigentlich sehr teuer, für das was sie können, aber habe die Modelle da, alternativ, muss ich wohl ziemlich tief in die Tasche greifen und mir weitere Dargoons kaufen.. :sleep:


*************** 6 Standard ***************

5 Skitarii Rangers
+ Ranger Alpha
- Galvanisches Gewehr
- - - > 65 Punkte

Sollen hinten meine Aufstellungszone sichern.
Dabei vielleicht ein paar kleine Feineinheiten anschießen, oder einzelne nervige Modelle raus nehmen.


10 Skitarii Vanguard
  • Omnispex
  • 3 x Plasma-Kaliver
+ Vanguard Alpha
- Radium-Karabiner
- - - > 200 Punkte

Ich finde diesen Trupp schweine teuer, und will mich erstmal davon überzeugen, dass er seine Punkte irgendwie wert ist.
Auch weiß ich nicht, ob ich den guten Champ hier wirklich zum General machen soll..
Sicher ist Erzfeind sehr geil, grade bei diesem Trupp, aber ist der Dominus als General für mich eine echte Alternative.


10 Skitarii Vanguard
  • Omnispex
  • 3 x Lichtbogen-Gewehr
+ Vanguard Alpha
- Radium-Karabiner
- - - > 155 Punkte

10 Skitarii Vanguard
  • Omnispex
  • 3 x Lichtbogen-Gewehr
+ Vanguard Alpha
- Radium-Karabiner
- - - > 155 Punkte

Panzer Jäger, ich denke, mehr muss man dazu nicht sagen..

10 Skitarii Vanguard
+ Vanguard Alpha
- Radium-Karabiner
- - - > 100 Punkte

10 Skitarii Vanguard
+ Vanguard Alpha
- Radium-Karabiner
- - - > 100 Punkte

Zwei nackte Trupps, ich mag die Standars einfach..
Hoffe, dass sie auch effektiv sind, denn momentan müssen sie eh geproxt werden.. xD


*************** 1 Sturm ***************

3 Sydonian Dragoons
- 3 x Taserlanze
- - - > 135 Punkte

Naja, auch wenn ich die Modelle nicht sonderlich schön finde, klingen sie einfach zu gut, um sie nicht zu testen.


Cohort Cybernetica: Cult Mechanicus


*************** 1 HQ ***************

Tech-Priest Dominus
  • Volkite-Blaster
  • Makropistole
  • Refraktorfeld
  • Arkhan Lands Autocaduceus
- - - > 135 Punkte


*************** 2 Unterstützung ***************

2 Kastelan Robots
  • 2 x schwerer Phosphorblaster
  • 2 x schwerer Phosphorblaster
+ Datasmith
- Refraktorfeld
- - - > 320 Punkte

2 Kastelan Robots
  • 2 x Energiefäuste
  • 2 x schwerer Phosphorblaster
+ Datasmith
- Refraktorfeld
- - - > 300 Punkte

Die Formation ist zwar schweineteuer, aber lohnt sich in meinen Augen.
Ich werde sie ausgiebig testen und bei bedarf gerne Erfahrungsberichte zu erstatten.


Gesamtpunkte Cult Mechanicus : 1850


Hoffe, auf eure Hilfe!
Lg Lukey
 
Zuletzt bearbeitet:

Dark

Blisterschnorrer
Guten Morgen,
finde ich eine sehr interessante Liste...

Ich würde den 5er Ranger Trupp rauswerfen...
Dafür das Gewand des Technomärtyers für den Dominus kaufen...
Schnellschüsse mit Bf 2 im Abwehrfeuer bzw. Auf Flieger ist schon ein nettes Gimmick....

Mit den übergeblieben Punkten die beiden nackten Vanguards ausrüsten .

Ich bin sehr gespannt wie du dich schlägst.

VG

Dark
 

Maogrim

Testspieler
Hm, ich finde die normale Cybernetica-Adept Fähigkeit des Dominus in der Formation eigentlich gut genug. Würde die 15 Punkte eher in irgendeine Spezialwaffe stecken.
Zumal man das entsprechende Protokoll durch die Maske zwar noch flexibler einsetzen kann, es dann aber auch dauerhaft verliert.

Ansonsten schließe ich mich Dark an. Lieber mehr Lichtbogen-Gewehre rein. Wenn die 5 Ranger alles sind, was hinten nen Missionszziel sichert, werden die auch schnell weggepustet.
 

Abyss

Hintergrundstalker
In großen Spielen irgendwie den 20ger Trupp in mehrere Gegnereinheiten stürmen lassen und dann den Lobgesang zünden, der jeder gegenerischen Einheit 3 Treffer pro Priester reindrückt um anschließend den 3++ zu kassieren :D Ne, im ernst, ich sehe absolut keinen Sinn in dieser Einheit. Evt einen 5er Trupp mitschleppen um die Lobgesänge auf die nächste Stufe zu heben.
 

Ankhalagon

Tabletop-Fanatiker
In großen Spielen irgendwie den 20ger Trupp in mehrere Gegnereinheiten stürmen lassen und dann den Lobgesang zünden, der jeder gegenerischen Einheit 3 Treffer pro Priester reindrückt um anschließend den 3++ zu kassieren :D Ne, im ernst, ich sehe absolut keinen Sinn in dieser Einheit. Evt einen 5er Trupp mitschleppen um die Lobgesänge auf die nächste Stufe zu heben.
Ja, zo ziemlich das ist die einzige sinnvolle Möglichkeit. Gibt nur dummerweise 2 Einheiten, die das besser können.....Für weniger Punkte.
 

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Ich sehe leider auch keine Verwendung für die Priester, auch wenn ich deren Modelle echt gerne hab..
Die sind einfach viel zu teuer..
Ich denke, wenn sie 12p kosten würden, dann wäre es immernoch ok, aber sie würden sich lohnen..
Aber daran können wir ja eigentlich nicht viel ändern.. :sleep:

Ich habe letzte Woche ein erstes Testspiel mit meiner Liste gehabt.
Und muss sagen, dass ich echt beeindruckt vom Output der Armee bin.

Die Skitarii sind einfach Wahnsinn!
Die Läufer echt schnell und die Robots haben nicht viel im Fehrnkampf erreicht, aber im Nahkampf sind die einfach brutal!

Das Spiel ging gegen Orks.
Wir haben 6 Runden gespielt, am Ende war es ein knapper Sieg für mich, aber ich habe auch viele Positionierungsfehler gemacht.
Denke, muss ausführliche Erfahrungen zu sammeln, muss ich einfach mehr spielen (Wer hätts gedacht.. :lol:)
Aber ich bin auf jeden Fall schon sehr begeistert von den Jungs!

Achso, die 5 Ranger finde ich eigentlich echt gut in der Liste.
für die Punkte bleiben die erstmal drin.
Mal sehen, wie sie sich in den nächsten Spielen schlagen!

Lg Lukey
 

Primus55

Testspieler
Meine Idee wäre halt die Corpuscarii in einem 10 Mann Trupp zu spielen, mit dem Dominus darin.
Weil, eigentlich können sie echt viele Hits verteilen.

2 im Profil
+1 für Ansturm
+1 für 2 Waffen

sind bei einem 10 Mann Trupp 40 Attacken wovon jeder 6er zwei zusätzlich erzeugt.

Noch dazu kommen die Niederschmettern Treffer dazu (die ja automatisch treffen) in diesem Fall also noch 10 Hits mit S4 DS- INI 10
Und wenn du es gut timen kannst machst du noch den Litanei des Elektromanten an und hast weitere 3 Hits (die auch automatisch treffen, wenn ich das richtig gelesen habe im Dex) pro Model mit S4 DS- und INI 10

Also 40 Attacken "Normal"
10 Attacken "Niederschmettern"
Und weitere 30 Treffer durch die Litanei

also können mit etwas Glück bereits die automatischen Treffer die Feindeinheit vernichten, zusätzlich kommt ja noch hinzu das du auch 20 Schuss S4 DS- mit der 6er Regel und Synchronisiert hast, die du ihm vorher reindrückst.


Ich denke es ist nicht die Stärke oder der Durchschlag, der Schuss/Attacken sondern die reine Anzahl.

Man bedenke nur was ein Imp Spieler mit seiner Infanterie anrichten kann wenn er Befehle etc anwendet und er auf Schnellfeuer Reichweite Heran ist.

Und bevor die Frage kommt wie bekomme ich sie in den NK?
Von Deckung zu Deckung springen und Schleierpsalm in der Ersten/zweiten Runde Nutzen.
Vor allem haben wir genug anderes "lohnenderes/gefährlicheres" auf dem Feld stehen das der Feind beschießen kann.

Er/Sie (Er ;) ) muss sich halt entscheiden, lass ich die Priester an mich ran, oder riskiere ich das die Bots und die Destroyer/Breacher mich zu Klump schießen?

Ich bin einfach der Meinung das selbst die gameligste Codexleiche einen Sinn auf dem Felde hat, selbst wenn es nur sich zu klump schießen lassen ist, zb Kultisten.
 

Abyss

Hintergrundstalker
Wäre wohl einen Versuch wert. Kostet halt 300 Punkte die Einheit. Da sind 2 Trupps grav Servitoren wohl die größere Bedrohung . Man rennt 2 bis 3 Runden übers Feld und sollte man dann in Reichweite eines lohnenden Zieles kommen, kann der Gegner den Trupp immernoch fokussieren. Aber stimmt schon, mit Niederschmettern und Litanai kommt schon was zusammen an Attacken. Den Dominus hat man eh dabei und im Nahkampf kann der auch was, wobei der wohl in erster Linie Beschuss fressen wird. Kann der eigentlich rennen und sich selbst reparieren in einer Runde? Da steht nur dass er sich repariert anstatt zu schießen. Problem ist wohl echt die fehlende Mobilität. Nahkämpfer ohne Transport/Sprinten/Schocken sind leider einfach mies, egal wie viel sie anrichten könnten.
 

Primus55

Testspieler
Wenn unsere ELEKTRO Priester SCHOCKEN könnten wäre das schon nice :p


Wie gesagt man muss den Gegner halt so unter Druck setzen das er sich für eines der Übel Entscheiden MUSS, riskiert er eine Einheit zu verlieren und einer Feindeinheit mit S5 DS4 Sau vielen Attacken,nem 3er Retter plus FnP in seiner Zone rumrennen zu lassen, Und dafür die Grav Servitoren zu zerschießen?
Oder doch lieber auf die Priester schießen dafür aber Eine Runde länger(oder mehr) 18 Schuss Graviton um die Ohren geschossen zu bekommen.

Ja sie sind VIEL zu Teuer, was ihre Punktekosten betrifft genauso der Ladenpreis.
Aber komplett nutzlos ? Ich denke nicht, wobei ich sie selber in der Praxis noch testen muss.

12pkt pro Modell wären gerechtfertigt, aber ich bin leider nicht GW ....
 

Abyss

Hintergrundstalker
Also ich spüre keinen Druck wenn da 10 w3 5++ Modelle auf mich zu gekrochen kommen. Über die mach ich mir in Runde 3 Gedanken oder greife sie selber an, damit sie ihren lobgesang und Niederschmettern nicht haben. Da macht mir ein Trupp Sicarians mehr Sorgen, die mir mit Sicherheit in Zug 2 ins Gesicht springen. Die Priester sind einfach zu lahm und zu teuer. Man steckt zu viel rein um sie effizient zu machen:
-angeschlossener Dominus
-in Runde 3 müssen noch 4 oder 8 Cult Einheiten leben, damit der Lobgesang was bringt
-ich muss den schleier Lobgesang einsetzen damit sie lebend ankommen
-ich muss genug Druck machen obwohl ich 300 Punkte rumlaufen habe die nix tun
-man muss den Angriff kriegen sonst sind sie tot
-man muss den Angriff schaffen ohne sprinten oder mit Phosphor verwunden
-man muss 300 punkte rechtfertigen, da reicht es nicht nen Standardtrupp aufzurauchen.
Sind für mich sehr viele wenns und abers, ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren, wenn sie jemand erfolgreich gegen Spieler einsetzt, die wissen was sie tun ;)
 

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
So, dann werde ich mal ein wenig Necromantie betreiben und ein paar Servitoren entstauben..

Ich spiele schon seit einiger Zeit Mechanicus.
Habe mich aber irgendwie immer wieder von anderen Projekten ablenken lassen..

Wie auch immer, jetzt zur 9. Edition, soll mein Hauptaugenmerk auf dem Mechanicus liegen. Ehrlich gesagt, haben es mir in erster Linie die Skitarii angetan. 😅

Meine Überlegungen sind.
Ob es vielleicht cool ist, sich einen Techpriest Manipulus und einen Techpriest Dominus als Skitarii zu bauen..
In Form von mehreren Modellen auf einer 50mm Base.. 🤔

Als Vergleich ist der Triumphzug der Sisters vielleicht ne Idee..
Also vom Anreit her..
Ich dachte so an 3 Skitarii, einem Kommandanten, einem Leibwächter und einem Adjutanten..

Was sagt ihr dazu?
Ich bin auch noch am überlegen, meinen alten Armeeaufbau wieder zu aktivieren.

Mit einer Armee Liste muss ich mal gucken.
Erstmal werden Testspiele gemacht, mit dem, was da ist. 😅

IMG_20200909_181813.jpg IMG_20200909_181958.jpg IMG_20200909_182017.jpg IMG_20200909_182053.jpg IMG_20200909_182126.jpg IMG_20200909_182238.jpg IMG_20200909_182318.jpg IMG_20200909_182405.jpg IMG_20200909_182505.jpg IMG_20200909_182551.jpg
 

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Schön, dass meine Modelle so viel anklang finden.
Ich habe dann mal meinen alten Armeeaufbau wieder vorzeigbar gemacht und werde wohl regelmäßige Updates zur Entwicklung machen.
Sobald ich erste Spiele gemacht habe und weiß wo es genau hin gehen soll, gibt es hier auch Listen, Erfahrungsberichte, etc.
Vielleicht will ja der ein oder andere von euch mal vorbei schauen. 🙃

 

Mr-Lukey

Greifenritter
Moderator
Kleine Frage in die Runde..
Was haltet ihr von den AdMech Fliegern?

Es geht mir rein um die Regeln, keine Design Frage, die Dinger werden auf jeden Fall umgebaut! 😅

Ich schwanke zwischen dem Bomber, und dem mit der Sync Laserkanone.. 🤔

Habt ihr schon Erfahrungen mit denen gemacht?

Lg Lukey
 

Luckynumber666

Hüter des Zinns
Ich habe nicht wirklich Ahnung von Mechanicus aber die Jungs von Target Priority hatten die hier betrachtet :


Im Zweifelsfall magnetisieren ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Kooriryu

Bastler
Magnetisieren ist schon fast Pflicht bei denen.
Ich empfinde die stratoraptoren noch als zu teuer.
die Bomber sind einfach genial. MW erzeugen und billig.
zudem können sie mit uplink, gegnerische Auren ausknipsen.
für die sekundär Mission "an allen Fronten" sind sie auch gut zu gebrauchen. Ich glaube das war die einzige Mission, in denen auch Flieger, punkten können.

edit:
Und du kannst gegnerische charges blockieren Bzw Bewegungen der Gegner hindern, wenn du sie taktisch stellst. Das sollte auch kein großes Problem sein, da du sie vor und während der Bewegung drehen darfst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben