1. Edition neu und extrem verwirrt

Credwyn

Aushilfspinsler
Erstmal Hallo zusammen,

als alter und sehr langer inaktiver 40k Spieler und quasi aus einer Bierlaune herraus wollte ein Kollege und ich wieder mit Warhammer anfangen. So weit so gut also hab ich ein bisschen gesurft und war schon sehr erschrocken das, dass alte Warhammer Fantasy schon gar nicht mehr in seiner aktiven Form existiert also musste ich mich erstmal in AoS einarbeiten. Dabei ist mir natürlich sofort aufgefallen das es kein Punktesystem mehr gibt und ich so :mellow: also hab ich mich auf das nennen wir es mal "Regelwerk" gestürzt und damit beginnen quasi die Probleme.
An was soll ich mich jetzt halten bzw. wie soll ich anfangen wenn wie ich gelesen hab irgendwann im Sommer ein offizielles "Update" mit Punktesystem kommt (ohne find ich nämlich ziemlich beschissen).
Solange mit einem der vielen Fan-Werken spielen bis vielleicht was offizielles kommt?
Man merkt vielleicht ich steh wie ein Ochs vorm Berg da mir so schon die Rassen wahl extrem schwer fällt weil noch alles in der Entwickung steckt. Was an sich ja auch Vorteile bringt wenn man früh dabei ist nur im Moment hab ich mehr Probleme als sonst was :huh:.

Um das ganze mal in 2-3 Fragen zusammen zu fassen:

Welches ist das gängige Punktesystem bzw. gibt es ein genauen Termin wann ein offizielles folgt?

Kann ich jede Rasse einer Fraktion in einer Armee spielen? zb. Chaos-Dämonen und Skaven oder Dunkelelfen und Zwerge? und ändert sich das womöglich? (das ist etwas komisch für mich)

Und habt ihr ein Link im Forum wo es aktuelle und offizielle Neuigkeiten zur änderung etc. gibt?


womöglich schon 1000x erklärt aber ich habs noch nicht gefunden sorry



Das sollte es fürs erste gewesen sein, vielen dank :)
 

Der Kartoffelkrieger

Aushilfspinsler
Hi,

zu deinen Fragen :
1.GW hat ein punktesystem angekündigt eas bisher aber noch nicht erschienen ist :(
Ich benutze bis dahin das hier ,das ist ganz gut:
http://www.louisvillewargaming.com/Files/AzyrComp.pdf

2.Du kannst die Fraktionen zusammen spielen die zur selben Grand Alliance gehören.
z.b Imperium zusammen mit waldelfen und Zwergen
aber nicht z.b. Imperium mit Chaoskriegern
Sie werden dann in den Regeln meistens als gleiche Fraktion behandelt

3. AoS hat im Forum eine eigene Kategorie im Forum

Ich hoffe ich konnte dir helfen:p
 

Credwyn

Aushilfspinsler
Erstmal vielen dank :)

zu 1. ääääh english my motherspeech :D erste Frage auf erstem Blick Max. Scrolls = Max. Units? bzw. Max. Unittyp

zu 2. ok das ist ungewohnt aber sehr lustig und nimmt grawierend Einfluss auf meine Armee wahl. Schade das Orks quasi alleine herkommen abgesehen von den paar Trollen und Gnomen ^^

zu 3. ja das dachte ich mir, ich durchforste fleissig denn auch wenn ich das Universum kenne ist es irgendwie alles neu nach 15 Jahren abstinenz ^^

und eine Neue Frage: Es gibt einige Einheuten oder auch ganze Rassen (Chaos-Zwerge sind mir aufgefallen) die es im Shop gar nicht gibt. Sind das nur "alte" Modelle an dennen ich sowieso nicht mehr rankomme (oder nur eBay etc.) oder kommen die noch "nach"?

achja und was die Stars und Core Spalte zu bedeuten haben hab ich noch nicht ganz raus ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Das Wichtigste zuerst: Willkommen im Forum. :)

Ein (offizielles) Punktesystem wird es in den kommenden Monaten geben. Ein genauer Termin steht nicht fest und vermutlich wird er auch erst ~2 Wochen vorher bekannt werden. Ob dieses System besser sein wird als die von Fans aus der Not heraus erstellten wird sich zeigen müssen. Ein Problem könnte es allerdings tatsächlich sein ohne (oder mit wenig) Englischkenntnisse durch diese Systeme zu navigieren.

Du den Armeen. Es gibt keine Völker mehr. So gar nicht. Es gibt nur noch verschiedene Fraktionen in den vier großen Allianzen.
Und du kannst einfach alles mischen wie du möchtest. Viele Synergien beschränken sich allerdings auf die einzelnen Fraktionen. Einige sind allianzweit. Wenige sind armeeweit. Du kannst Zwerge mit Dämonen mischen, aber wirst vermutlich keine Fähigkeiten finden um mit der einen Einheit die andere zu verstärken.

Neuigkeiten werden oft schnell diskutiert, allerdings gibt es kaum generelle Neuigkeiten.
90% der Neuigkeiten der letzten Zeit beschränkt sich halt darauf, dass GW dabei ist die alten WHFB Völker in Frakionen zu splitten und in AoS einzubinden.
Kürzlich kam eine Teilfraktion der ehemaligen Orks&Goblins heraus. Diesen Samstag wird es eine Teilfraktion der ehemaligen Vampirfürsten.

und eine Neue Frage: Es gibt einige Einheuten oder auch ganze Rassen (Chaos-Zwerge sind mir aufgefallen) die es im Shop gar nicht gibt. Sind das nur "alte" Modelle an dennen ich sowieso nicht mehr rankomme (oder nur eBay etc.) oder kommen die noch "nach"?

Es gab bereits neue Fraktionen, die es zu Ende von WHFB nicht mehr gab. Wissen tut es natürlich niemand, aber ich denke man kann davon ausgehen, dass GW in den nächsten Jahren weitere komplett neue Fraktionen bringen wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Credwyn

Aushilfspinsler
Danke danke sehr schön hier :) und meine Verwirrung lichtet sich allmählich ^^

Englisch ist schon vorhanden allerdings nie wirklich im gebrauch deshalb etwas schwieriger aber sollte klar gehen. Zur not "drehen" wir uns die Regeln wie wir es wollen solange alle einverstanden sind :D

Was ist mit einezelnen Modellen wie Malekith von den Dunkelelfen? Kommt der nach/neu oder ist das nur für die alten Spieler noch in den Regeln drin? und was die Stars und Core Spalte zu bedeuten haben hab ich noch nicht ganz raus ^^

Grüße und danke
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Was ist mit einezelnen Modellen wie Malekith von den Dunkelelfen? Kommt der nach/neu oder ist das nur für die alten Spieler noch in den Regeln drin?

Hier musst du unterscheiden.
Es gibt zum einen die Kompendien. Dort findest du AoS-Regeln für einen sehr großen Teil der Modelle, die zu Ende von WHFB existierten. Damit kannst du quasi beliebige alte Armeen im neuen System spielen.
Davon abgrenzen musst du das neue Setting, also die Welt mit Hintergrund und (im krassen Gegensatz zu WHFB) fortlaufender Zeitlinie. Hier kommen einige Einheiten - und ein Großteil der namhaften Charaktere - gar nicht mehr vor. Ob und wie du und deine Mitspieler das zusammenwerft (nicht negativ gemeint!) ist natürlich euch überlassen. Spielbar ist alles.

Ich weiss nicht inwiefern dir The End Times etwas sagen. Das ist die Weltuntergangskampagne von WHFB gewesen, die mit fortschreitender Geschichte, neuen Modellen und Regeln das System beendet hat. Dort hat Malekith gottgleiche Macht erhalten. Er ist auch schon in einigen AoS-Büchern erwähnt worden. Zusammen mit GWs Hang zu Großmodellen kannst du davon ausgehen, dass auf kurz oder lang (aber eher lang) ein neues Modell für ihn erscheinen wird.
 

Darlos

Aushilfspinsler
Halli hallo, es tut mir leid aber ich muss mal eine frage einwerfen... @lastboy was meinst du mit teilfraktion der ehemaligen vampirfürsten?
Kommen da etwa neue raus und wenn ja, woher nehmt ihr diese infos? LG Yves
 

lastlostboy

Tabletop-Fanatiker
Halli hallo, es tut mir leid aber ich muss mal eine frage einwerfen... @lastboy was meinst du mit teilfraktion der ehemaligen vampirfürsten?
Kommen da etwa neue raus und wenn ja, woher nehmt ihr diese infos? LG Yves

Von der Website.
Eine Fraktion um den Ghoul-König. Nennen sich "Flesh-Eater Courts". Also Ghoul-König, Ghoule, Crypt Horrors (weiss grade nicht wie die auf Deutsch heissen)...
GW hat wohl herausgefunden, dass es mehrere Varianten gibt, die man aus dem Crypt Horror/Vargheists-Kit bauen kann. :D
Daher gibt es da jetzt eine "neue" Einheit von geflügelten Crypt Horrors und außerdem drei neue Einzelmodelle.
Und wenn ich sage neue Einzelmodelle meine ich nur die kostenlosen Warscolls mit den Regeln. Es gibt keine neuen Modelle! Die werden einfach aus der Crypt Horror/Vargheist-Box bzw. der Ghoul-Box gebaut.
 
Zuletzt bearbeitet:

Credwyn

Aushilfspinsler
Hier musst du unterscheiden.
Es gibt zum einen die Kompendien. Dort findest du AoS-Regeln für einen sehr großen Teil der Modelle, die zu Ende von WHFB existierten. Damit kannst du quasi beliebige alte Armeen im neuen System spielen.
Davon abgrenzen musst du das neue Setting, also die Welt mit Hintergrund und (im krassen Gegensatz zu WHFB) fortlaufender Zeitlinie. Hier kommen einige Einheiten - und ein Großteil der namhaften Charaktere - gar nicht mehr vor. Ob und wie du und deine Mitspieler das zusammenwerft (nicht negativ gemeint!) ist natürlich euch überlassen. Spielbar ist alles.

Ich weiss nicht inwiefern dir The End Times etwas sagen. Das ist die Weltuntergangskampagne von WHFB gewesen, die mit fortschreitender Geschichte, neuen Modellen und Regeln das System beendet hat. Dort hat Malekith gottgleiche Macht erhalten. Er ist auch schon in einigen AoS-Büchern erwähnt worden. Zusammen mit GWs Hang zu Großmodellen kannst du davon ausgehen, dass auf kurz oder lang (aber eher lang) ein neues Modell für ihn erscheinen wird.


Mit der Story vom Fantasy und AoS bin ich gar nicht vertraut wie du sicher merkst meine Frage war ehr: Ich lese den in den Regeln und im AzyrComp aber im Shop finde ich seine Figur nicht daher dachte ich jetzt "hey entweder die kommt irgendwann oder steht einfach für Leute drin die den Früher schon hatten und weiter spielen wollen".
 

DerLi

Erwählter
und was die Stars und Core Spalte zu bedeuten haben hab ich noch nicht ganz raus ^^

Grüße und danke

Ist eigentlich ganz einfach. Wenn bei Bewegung oder bei den Waffen ein Stern ist, dann wird es weiter unten in der Tabelle in der Warscroll aufgeklärt. Meistens tritt es bei Monstern auf und bedeutet, je mehr Schaden ein Monster einsteckt, umso schwächer sind die Attacken und/oder die Bewegung.
Bei Malekith´s Drachen ist bei 0-3 erhaltenen Wunden die erste Zeile der Tabelle im Einsatz, also Bewegung 14"; Die Klauen haben 6 Attacken und die Zähne verwunden auf die 2+. Bei bspw. 10-12 erhaltenen Wunden ist der Drache wesentlich schwächer: Bewegung 8"; 3 Attacken bei den Klauen und die Zähne verwunden auf die 4+.

Und als Punkteorientierung finde ich bisher die PPC am besten, die haben auch eine relativ sinnvolle Einschränkung bei den Beschwörungen. Hier zu finden.
 

Lord_Valorion

Regelkenner
Ist eigentlich ganz einfach. Wenn bei Bewegung oder bei den Waffen ein Stern ist, dann wird es weiter unten in der Tabelle in der Warscroll aufgeklärt. Meistens tritt es bei Monstern auf und bedeutet, je mehr Schaden ein Monster einsteckt, umso schwächer sind die Attacken und/oder die Bewegung.
Bei Malekith´s Drachen ist bei 0-3 erhaltenen Wunden die erste Zeile der Tabelle im Einsatz, also Bewegung 14"; Die Klauen haben 6 Attacken und die Zähne verwunden auf die 2+. Bei bspw. 10-12 erhaltenen Wunden ist der Drache wesentlich schwächer: Bewegung 8"; 3 Attacken bei den Klauen und die Zähne verwunden auf die 4+.

Und als Punkteorientierung finde ich bisher die PPC am besten, die haben auch eine relativ sinnvolle Einschränkung bei den Beschwörungen. Hier zu finden.

PPC ist ein schönes Punktsystem, welches Punkte für Einzelmodelle und nicht Truppweise zuer Verfügung stellt. Ich habe davon eine deutsche Übersetzung angefertigt: http://www.gw-fanworld.net/showthread.php/220876-PPC-Comp-Deutsche-Übersetzung
 

Mshrak

Wachhund
Moderator
Willkommen Credwyn.

hier scheint sich ja der Interessenbereich nun endlich auszuweiten. :D

Schön auf jeden fall das du dich mit dem System beschäftigst. Jager hat hier eine sehr gute Zusammenfassung über AoS gemacht. Dürfte dich weiter interessieren.

http://www.gw-fanworld.net/showthread.php/221150-Age-of-Sigmar-eine-Ausführliche-Betrachtung

ansonsten hier immer schön fragen.

das Spiel an sich mit seinen 4 Seiten "Regeln" ist nach einigen Spielen deutlich komplizierter als man denkt. Das werdet ihr aber dann herausfinden. Und nach 15 Jahren Abstinenz sei froh, das du nur noch diese Regeln lernen musst. Die Warscrolls nehmen schon genug Gedächtnis in Beschlag :D

Schau auch mal in die Linksammlung. Ich habe die hier gepinned und dort sind verschiedene Punktesysteme vorhanden. Schau dir auch die Missionssysteme an, wenn du dem deathmatch dann überdrüssig bist. ;)
 
Oben