Neuanfang und Frage zum Armeeaufbau

CrzzzOrc

Aushilfspinsler
Hi,

nach einem glücklichen Wurf, bei einem Garagenverkauf bin ich nun stolzer Besitzer eines Schuhkartons von "Actionfiguren".
Actionfiguren heisst: Dämonenbrut. ;)

Meine kleine Horde umfasst:

Epidemius
Schädelsammler
namenloser Dämonenprinz mit Flügeln
20 Seuchenhüter
3 Nurglingschwärme
und 3 Faulfliegen

---

Nachdem ich mir jetzt den Kodex zugelegt habe stellt sich natürlich die Frage:
Wie mit den bestehenden Mitteln zu einer schlagkräftigen 750, 1000 und 1500 Punkte-Liste aufstocken.

Was sollte die primäre nächste Anschaffung sein?
Vielleicht auch erklären warum, bitte.

Im gro würde ich gerne bis Ende dieses Jahres auf eine kleine stattliche 1000-Punkte-Truppe kommen wollen.
Ich freue mich über jede Hilfestellung... (sofern sie denn was nützt). ;)
 

Khalli

Aushilfspinsler
Ich würde sagen was du dir anschaffen solltest hängt ganz entscheidend davon ab wo die Reise hingehen soll. Willst du eine Themenarmee, bei deinen Modellen bietet sich offensichtlich eine Nurglearmee an, oder willst du eine Turnierarmee?
 

CrzzzOrc

Aushilfspinsler
Hm, Themenarmee oder Turnierbasis strebe ich nicht wirklich an.
Eher ein faires und schönes/dämonisches Set-Up.

Gegen das gro der herrschenden Listen konkurrenzfähig,
und von allem Anti-Infanterie, Anti-Panzer, Fliegerabwehr etc. ein bisschen was. :)
 

Fauk

Tabletop-Fanatiker
Im Grunde würde ich drei Sachen in Erwägung ziehen:

1. Einen großen Verpester. Wenn du schon so viele Nurgle Einheiten hast, wäre der Dicke sicherlich ein gute Zuwachs zur Armee, vor allem da er mit deinen bisherigen Einheiten sicherlich ganz gut harmonisieren kann.

2. Ein Seelenzermalmer sollte eigentlich auch mit rein, einfach weil er eine verdamt gute Einheit der Dämonen ist, und von fliegenden Monströsen Kreaturen einmal abgesehen auch deine einzige Luftabwehr darstellen.

3. Evtl. würde ich in Erwägung ziehen mir die Khorne Einheiten einmal anzuschauen, damit man den Schädelsammler irgendwie spielen kann.
 

Khalli

Aushilfspinsler
Na dann würde ich dir raten dein HQ und Standardsegment auszubauen. Als HQ ginge ein Verpester der sich gut vom Hintergrund einfügen würde. Ich würde unter berücksichtigung der Spielstärke allerdings einen Herrscher des Wandels empfehlen, dann hättest du zwei fliegende MC was schon für etwas Druck sorgen kann und der Herrscher ist einfach eine der stärksten Auswahlen im Codex.
Als Standard würde ich zu Horrors oder Dämonetten raten, da die wenigstens mitspielen und nicht nur campen wie die Seuchenhüter, und zwei Einheiten defensive Standards sollten auch reichen.
 

Derjun

Erwählter
Du könntest am anfang so etwas spielen.

*************** 2 HQ ***************
Schädelsammler, Moloch
- - - > 145 Punkte
Schädelsammler ohne Moloch ist leider zu langsam daher solltest du da etwas drann ändern ^^


Dämonenprinz, Dämon des Nurgle, Dämonischer Flug, Warprüstung, 2 x Mächtige Belohnungen, Psi-Meisterschaftsgrad 3
- - - > 335 Punkte
Der Kerl ist recht stark und zäh und du besitzt schon mal einen so das du dir erst mal nicht soviel extra kaufen musst.


*************** 2 Standard ***************
10 Seuchenhüter des Nurgle
- - - > 90 Punkte


10 Seuchenhüter des Nurgle
- - - > 90 Punkte


*************** 1 Sturm ***************
10 Bluthunde des Khorne
- - - > 160 Punkte
Die Passen wunderbar zu Schädelsammler ^^

*************** 1 Unterstützung ***************
Seelenzermalmer, Dämon des Nurgle, Explodierender Auswurf
- - - > 180 Punkte
Seelenzermalmer des Nurgle sind immer gut, vor allem besitzen sie dank Defensiv Granaten auf 8zoll sogar im Offenen einen 4+ Decker, sehr gut gegen melter ^^


Gesamtpunkte Chaosdämonen : 1000


Wichtig ist das ist nur ne Idee was ich dich dazu Fragen will ist: Wie hart soll die Liste werden? So hart das du Turniere damit gewinnen kannst? Oder Hart genug für härtere Freundschaftsspiele oder hart genug für normale Bier und Brezel Spiele?
Willst du dazu eine Themenarmee spielen, z.b nur nurgle oder Khorne und Nurgle?
Fragen über Fragen ^^
 
Oben