Neue Battleforce Box sinnvoll zum starten?

BruceBrillis

Aushilfspinsler
Hallo Leute.

Ich habe vor kurzem wieder mit 40k angefangen und bereits eine Armee aufgebaut, jetzt wollte ich mir als zweite Fraktion die Tau zulegen, da mir diese schon immer gefallen haben und ich das fernkampflastige mag.
Nun habe ich gesehen, dass zu Weihnachten wieder neue Battle Force Boxen raus kommen, unter anderem eben für die Tau.
Was haltet ihr von der Box? Lohnt sich die Anschaffung? Gerade als Anfänger hätte ich da jetzt einfach mal blind zugegriffen, da man für den Preis dann ja erstmal relativ viel bekommt. Den Codex habe ich mir schon besorgt, aber bzgl. der Anschaffung der ersten Minis bin ich noch unsicher, da mir die Spielerfahrung fehlt.
Für Tipps bzgl. der ersten „sinnvollen“ Käufe wäre ich sehr dankbar.
 

Wargrim

Große Brennessel
Moderator
Da wäre wohl die Frage was du willst. Listen um bei Turnieren bzw. sehr harten Umfeld oben mit zu spielen? Dann finger weg und einfach Riptides geholt.

Für jemanden der nur auf mittlere Härte aus ist lohnt die Box auf jedenfall mindestens 1x. 2x wäre auch noch eine Option.
 

Finghain

Testspieler
Ich bin nicht ganz auf dem laufenden, wo liegt die Preislich?

Der Inhalt ist schon gut brauchbar. Commander will man eh, die Geister kann man spielen, der Devilfish... ich hab nicht viel Erfahrung mit, ist gerade nicht so meta derzeit, aber ein Chassis zu haben um vielleicht auch mal die anderen Fahrzeuge zu proxen ist wenn man nichts hat ist sicher nicht verkehrt. Feuerkrieger und Crisis sind auch in der start collecting!, wobei die ja auch mittlerweile 80€ kostet; Feuerkrieger kann man ganz gut brauchen, Crisis kann man im zweifel auch als Commander spielen und es sind halt 6 Drohnen im Gussrahmen.

Problem generell ist halt, dass von der Metawaffe schlechthin (tm), dem Ionenblaster, nur einer im Commandergussrahmen ist und keiner bei den Crisis, aber das ist jetzt kein Problem der Box. Weiß gerade nicht, wie viele von den anderen Waffen jeweils bei den Crisis dabei sind, die auszurüsten kann ein bisschen tricky sein.

Der Inhalt der Box liegt bei 700-800 Punkten, je nachdem wie man die Sachen ausrüstet. Richtig Meta sind im Grunde nur die Feuerkrieger und der Commander (+Drohnen). Ist aber (außer vielleicht dem Teufelsrochen) nichts drin, was ein richtiger Fehlgriff wäre, der nur Staub fängt. Kommt wie gesagt drauf an, wo du damit spielen willst und wieviele Punkte.

Ergänzen würde ich das ganze mit 1+ Riptides oder 3+ Broadsides, ner Box Feuerkrieger für ein Batallion und nem Fireblade, den kann man auch aus nem Feuerkrieger bauen IMHO, zumindest für den Anfang.
 
Zuletzt bearbeitet:

BruceBrillis

Aushilfspinsler
Also auf Turniere habe ich nicht vor zu gehen. Ich spiele hauptsächliche im Bier und Brezel Bereich. Es muss keine Ultra harte Liste sein, ich möchte aber natürlich schon ein bisschen vorne dabei sein.

Aber nur Riptides geht ja auch nicht oder? Man braucht doch auch einen Grundstock oder nicht?

Wenn die Box für mittlere Härte ok ist, dann klingt das schon mal vernünftig. An 2x mal habe ich aber bisher noch gar nicht gedacht :huh: mmh. Macht das Sinn? Ich habe bei Battlereports meist maximal nur eine Einheit von Crisis Battlesuit und Stealth Battlesuit Teams gesehen. Und braucht man 2 Commander?

@Finghain:
letztes Jahr hat man die Boxen teilweise für 105 bis 110 Euro online bekommen. Denke mal das wird wieder so ungefähr hinkommen.

Beginnen wollte ich mit 500 Punkten fürs erste Spiel. Ziel sind aber mal die 2000.
 
Zuletzt bearbeitet:

Cpt. Com. Daemus

Fluffnatiker
Dieses Jahr werden die Boxen doch etwas mehr kosten. Irgendwo hier fliegen die Preislisten für die nächsten Wochen 'rum, zu denen auch die Weihnachtsboxen gehören... rechne mal rabattiert mit 20-30€ mehr.
 

Finghain

Testspieler
Als Grundstock taugt die auf jeden Fall. Commander sind mit bis zu 4 Waffen und BF 2+ so mit das härteste, was man Beschusstechnisch aufstellen kann, der Coldstar (aus dem Commanderkit) ist zudem supermobil. Die XV8 Commander, die man aus den Crisis bauen kann, sind nicht so schnell, können aber "Schocken" (heißt jetzt Mantastrike) wenn dir der Begriff von früher noch was sagt oder ne Gunline Buffen mit Meister des Krieges + Stratagem. Die sind nur leider auf 1 pro Detachment limitiert, also kann man bei 2000 3 stellen und bei weniger Punkten dann nur zwei oder einen. Wenn man die Möglichkeit hat, würde ich die Option aber ausreizen.

Die Start Collecting! wäre noch ne Option zu der Box, Nochmal zehn Feuerkrieger heißt du kannst 3*5 aufstellen für ein Batallion, der Himmlische ist nochmal ein brauchbares HQ, mehr Crisis bedeutet vor allem mehr Waffenbits, um 1*3 mit gleichen Waffen aufstellen zu können bzw. für die Commander und nochmal ein paar Drohnen.

Und als Heavy Hitter dann eben noch Riptides oder Broadsides. Im Bier&Brezel-Bereich braucht man die nicht zwingend, wenn man Commander mitbringt und n paar reguläre Crisis. Auch die Fahrzeuge und der Bomber sind wohl ganz brauchbar, wenn einem die Optik mehr zusagt als Battlesuits, da hab ich aber keine Erfahrung mit.
 

Gleep

Miniaturenrücker
Moderator
Und was die "Härte" angeht - im nächsten Monat steht das nächste "in Nomine Imperatoris" / "Chapter Approved" an. Da können die Punkte und das Meta wieder durcheinander gewürfelt werden.

Grundsätzlich ist die Weihnachtsbattleforce ein guter Grundstock mit dem sich auf jeden Fall eine brauchbare T'au Armee aufbauen lassen wird. Welche Einheit dann Flavor of The Month ist, wird sich wieder zeigen.
 

Big40MaC

Tabletop-Fanatiker
Hi, ich bin Turnierspieler, spiele auch B&B Spiele und freue mich auf die Battleforce Box.

In der Box selber sind folgende Sachen drin:
Commander (kann als Coldstar oder Enforcer gebaut werden - immer eine gute Sache, bester HQ im Codex

3 Stealth Battlesuits finde ich als taktische Einheit wichtig, kann man mit 3 mal Bündelkanone spielen, oder auch den Anführer mit Fusionsblaster
Das Aufstellen außerhalb der Aufstellungszone hat mir in meinen Spielen gezeigt, dass man in Turn 1 an Marker rankommt, wo man vorher Probleme hätte und abschirmen vor gegnerischen Scouts.

Feuerkrieger und Devilfish (Feuerkrieger sind immer wichtig um Standards für die Detachments voll zu bekommen) Ich persönlich habe schon 6 x 5 Feuerkrieger als Striker (3x5 für die Viorla Sept und 3x5 für meine Sacea Sept).Freue mich 10 weitere Feuerkrieger, die ich als Breacher für Viorla spielen werde und für Breacher ist ein Devilfisch sehr vorteilreich, damit die Jungs geschützt sind und auch da ankommen, wo man sie braucht.

Crisis, jo finde die auch nicht schlecht, leider hab ich schon 9 Stück aus der Apo Box und der Start Collecting Box. Daraus habe ich mir 3 Crisis Commander und bisher 3 normale Crisis gebaut. Hier wichtig, genauso wie beim Commander, dass man die Waffen magnetisiert. Finde ich, dass das nicht schadet, bekommt man schon irgendwo unter.

Die Box wird etwa 130 Euro kosten. Wenn man sich die Box auch bei einem Händler holt, wo es noch Rabatte gibt bis 20% kenn ich einige. Dann spart man ordentlich. Neupreis von allen Sachen wäre ja fast 200 Euro.

Fazit für mich: Ich werde mir diese Box auf jeden Fall beim Händler meines Vertrauens holen.

- - - Aktualisiert - - -

p.s. in meinen aktuellen Turnierlisten ist kein bis ein Riptide drin.

Ja, ist sehr starkes Modell muss man aber nicht unbedingt haben um sich am Tisch durchzusetzen.
 
Oben