Neuer Wettbewerb?

MisterG

Miniaturenrücker
Hallo zusammen,

ich möchte mal in die Runde werfen einen neuen Geschichtenwettbewerb auszurufen.
Ich selbst bin dem gesamten Hobby schon einige Jahre nicht mehr nachgegangen und jetzt seit einiger Zeit doch wieder aktiv.
Das Ausdenken bzw. Schreiben von Geschichten war für mich immer auch ein bedeutsamer Teil des Hobbies.
Von daher möchte ich fragen, ob es ein zumindest rudimentäres Interesse an einem neuen Geschichtenwetbwerb gibt. Nebenbei sei die Frage erlaubt, ob Blackorc und SHOKer eventuell wieder die Regie übernehmen würden? Ich finde, sie haben dies in den vergangenen Wettbewerben sehr gut gemacht... falls sie noch in dieser Richtung aktiv sind.


So, genug geschrieben, jetzt sind eure Meinungen gefragt :D
 

SHOKer

Mentor der flinken Federn
Moderator
Entschuldigt die ausbleibende Antwort. Ich schaue hier selten rein, da das Unterforum doch ziemlich untergeht. ich hatte MisterG damals bereits persönlich geschrieben.

Die Idee mit einem Weihnachtsspecial finde ich eigentlich gar nicht schlecht. Allerdings ist inzwischen nicht mehr besonders viel Zeit. Daher würde sich ein "Feiertags"-Special zum Jahresende vielleicht eher anbieten.
Mich würde allerdings noch interessieren, wie du dir das am sinnvollsten ohne Konkurrenzdruck vorstellst. Also grundsätzlich finde ich das gut, allerdings wäre es dann lediglich eine Sammlung von gleichzeitig veröffentlichten Geschichten. Ich könnte mir vorstellen, dass dann das erhoffte Feedback ausbleibt.
 

MisterG

Miniaturenrücker
Ich bin gerade ebenso überrascht wie SHOKer, dass doch einige Interessenten im Forum aktiv sind. :D
Ich fände die Idee eines sagen wir "Neujahrswettbewerbs" an sich auch reizvoll. Diesen einfach des Spaßes halber stattfinden zu lassen fände ich es schon gut. Auf der anderen Seite sehe ich da auch eventuelle Probleme bei der Motivation und den in einem zufriedenstellenden Maße abgegebenen Rückmeldungen.
Andererseits... Ich wäre dabei :lol:
Dann könnte ich mich wenigstens mal etwas motivieren und die Lernpausen sinnvoll nutzen.

Hätte da schon jemand Themenvorschläge?
Ich möchte an dieser Stelle wieder ein Triumvirat an Leitthemen vorschlagen, da findet dann meist jeder etwas passendes.
 

SHOKer

Mentor der flinken Federn
Moderator
Naja, ich hätte dann das Thema einfach sehr weit gefasst und grob am Thema "Feiertag" und "Geschenke" aufgehängt. Dann kann man alles schreiben von "Zelebrierung von Imperators Himmelfahrt" bis hin zu "Heiliges Wesen XYZ verteilt seinen Segen"

Größeres Problem ist in meinen Augen die Zeit. Selbst Neujahr ist nur noch 3 Wochen hin und zwischen den Feiertagen haben die meisten vielleicht auch keine Zeit. Ich persönlich bin aktuell auch mit meiner Abschlussarbeit ausgelastet. Ich würde vielleicht sagen, dass wir das etwas langfristiger ansetzen und uns für Ostern einen Feiertags-Wettbewerb vornehmen. Das ist natürlich nicht ganz so prägnant wie Weihnachten/Neujahr, aber wie gesagt, ich sehe nicht, dass da in knapp 3 Wochen so viel bei rauskommt.

Du kannst aber natürlich gerne mal im 40K-Story-Forum anfrage, wenn du möchtest, MisterG. (War ja ursprünglich deine Idee ;) ) Wenn da genug (kurzfristiges) Interesse besteht, dann bin ich auch dabei.
 

MisterG

Miniaturenrücker
Ganz ehrlich, bei mir stehen von nächster Woche bis Ende Januar jetzt auch die Semesterprüfungen an, da finde ich wahrscheinlich auch eher keine Zeit.
Okay, da es meine Idee war und ich allen (inklusive mir :D) eine ausreichende Vorbereitungszeit geben möchte, schlage ich hiermit vor, dass wir einen neuen Geschichtenwettbewerb für Ostern ausrufen.
In diesem Sinne wäre es schön, wenn wir bis sagen wir, Ende Februar die Leitthemen finden könnten.
Zu diesem Zwecke würde ich vorschlagen, dass jeder, der Interesse an dem Wettbewerb hat, bis zum 31. Januar drei Vorschläge macht.
SHOKer, würdest du dann mit mir zusammen sechs auswählen? Diese Auswahl würden wir bis zum 15. Februar (oder so in dem Dreh) treffen. Besagte sechs Themen würden dann zur Abstimmung frei sein bis zum 05. März (pro forma Datum, kann noch ein bisschen hin und her geschoben werden, hab jetzt auch nichts mit dem Kalender verglichen).
Und dann würde es heißen: Schreiben der Geschichten, Einsendung bis eine zum 09. April.
Ab Ostern dann zwei Wochen Abstimmungsphase und zum Schluss Ergebnis und Siegerehrung.

Bin für Gegenvorschläge und Verbesserungen offen.
Ich würde mich auch bereit erklären, die Leitung zu übernehmen (auch wenn ich trotzdem Bewertungen abgeben und meine eigene Geschichte abgeben würde... Zum einen möchte ich beibehalten, dass die Stimme des Autors für die eigene Geschichte nicht gewertet wird und Anonym veröffentlicht wird, zum anderen hoffe ich, dass mir, da ich niemanden aus dem Forum persönlich kenne, eine gewisse Objektivität zugestanden wird.) Einen Co-Moderator bräuchte ich dann aber in jedem Fall, da würde ich, wie gesagt, SHOKer gerne als ersten fragen :rolleyes:

So, meine fünfzig Pfennig zu dem Thema erstmal :lol:
 

Nightpaw

Eingeweihter
Frohes neues Jahr! Ostern würde ich auch mitmachen. Themenvorschläge: "Auferstehung", "Erwachen" oder "Frühlingsgefühle" (passend zur Jahreszeit).

Viele Grüße
N.
 
Oben