Neuling fragen

Dolinarius

Codexleser
26 Juli 2017
333
0
6.996
allein geht natürlich - macht aber halb soviel Spaß.

Man kann zb. ja Schach auch alleine Spielen und hier gibt es keinen Zufallsfaktor durch Würfel.

Im Prinzip brauchst du nichts besonderes beachten, keine Regeln oder Ähnliches. Du stellst beide Armeen auf und spielst einfach gem. den Regeln, wobei du natürlich beide Armeen befehligst (eh logisch ;) ).

Natürlich kannst du Szenarien wie jede andere x-beliebige Schlacht auch alleine "auswürfeln". Spezielle Szenarien für "alleine Spieler" gibt's aber nicht.

Wenn man das soweit so ernst nimmt, als dass man für die jeweilige Seite die gerade am Zug ist immer den bestmöglichen Zug macht und dadurch auch seine eigenen Fehler ausnützt, dann das schon auch halbwegs Sinn machen.

Habe es mangels Spielern in meiner Region auch schon so gemacht - nur langfristig hält sie der Spaß in Grenzen. Im Endeffekt kannst du so auch Taktiken, Aufstellungen oder ähnliches testen, für mehr taugts mmn. aber nicht. Oh und um ins Regelwerk ein bisschen rein zu kommen und die Abläufe einzuspielen - wobei du hier Gefahr läufst dir etwas falsches einzulernen, da ja keiner da ist, ders besser weiß ;)