Niederlage gegen anstverursachenden Gegner

Cell

Blisterschnorrer
Wird man von nem angsteinflössenden Gegner automatisch aufgerieben wenn man den nahkampf verliert, falls man angst vor dem gegner hat oder reichts schon wenn der gegner nur angst verursacht??

Im regelbuch steht n satz, dass die regel unabhängig davon ist, ob man den angsttest bestanden hat oder nicht, ich weiss nur nicht genau, ob sich das auf den ganzen absatz bezieht.
 

_Sniper

Miniaturenrücker
Das funktioniert nur wenn die angstverursachende Einheit eine größere Einheitenstärke hat als die andere Einheit. Wenn die betroffene Einheit keine Angst vor der anderen Einheit hat (weil sie selber Angst verursacht oder weil sie immun gegen Psychologie ist), dann kommt diese Regel nicht zu Anwendung, einfach weil die betroffene Einheit keine Angst hat.
 

Warp

Tabletop-Fanatiker
Auch wenn man den Angstest schaft rennt man weg sobald der Gegern ein eHöhere einheitenstärke hat.

mfg

Warp
 

Necrarch

Erwählter
Originally posted by Gantus Insolventus@31. May 2003, 8:50
Höhere oder gleiche Einheitenstärke nach neuestem FAQ.
Echt ?
Wo steht das denn ? Normalerweise les ich ja alle FAQs, aber das hier hab ich entweder nicht gelesen, oder wieder vergessen...
 

Cell

Blisterschnorrer
das war leider nicht meine frage @ sniper

danke warp, das wird unseren Vampirspieler ganz besonders freuen
 

Gantus Insolventus

Tabletop-Fanatiker
Sniper hat doch genau deine Frage beantwortet:

Du fliehst wenn du einen Nahkampf gegen einen Gegner verlierst, der eine höhere Einheitenstärke hat und vor dem du Angst hast.
(Also wenn du selber Angst verursachst hast du auch keine Angst vor ihm)

Dafür brauchst du auch keinen Angsttest zu machen.

@ Warp

Was genau meinst du damit ? Das ist etwas ungenau.
 

Trux Culex

Eingeweihter
also alle angst-dinge die mit ES zu tun haben beziehen sich entweder auf eine niedrigere oder halt gleiche/höhere ES
steht genau so im FaQ.
also wenn der gegner ES20 hat und du <=20, dann gehste nach nem verlorenen NK stiften!!!
 

Gantus Insolventus

Tabletop-Fanatiker
Genau das meinte ich auch, das gilt aber nur wenn man von angstverursachenden Gegnern angegriffen wird und einen Angsttest machen muss.

Im Nahkampf muss man also weiterhin überlegen sein, um den Gegner automatisch aufzureiben
 

Necrarch

Erwählter
Originally posted by Trux Culex@3. Jun 2003, 14:00
Der Link
es ist die erste seite mitlere spalte, unter psychology gleich die erste frage(antwort!!!
Ja doch, das hab ich schonmal gelesen. Wohl wieder vergessen. Sorry und danke ! :)

P.S.: Nur wegen der einen Frage will ich keinen Thread aufmachen und da wir hier ja schon beim Errata sind, stell ich sie gleich hier. Auf Seite 3, mittlere Spalte, Vampire Counts steht als zweite Antwort doch, dass Banshees auch in Nahkämpfe schreien können, wenn sie sich selbst nicht im Nahkampf befinden, oder ? Nur um sicher zu gehen, dass ich da nichts missverstanden habe !
 
Oben