Nurgle Circle Orboros (Hordes)

Admiral Nelson

Testspieler
Hallo,



ich bin neu in diesem Forum und möchte meine neue Hordes CircleOrboros Armee vorstellen.



Die Armee



Ziel meines Projektes ist es, zwei turnierbereite Listenzusammenzustellen, die sich von Spielstil stark unterscheiden, abertrotzdem fast die gleichen Modelle verwenden.
So etwas ist bei Hordes und Warmachine gut machbar, weil derWarlock/Warcaster (der Hauptheld der Armee, so ähnlich wie der Königim Schach) den Spielstil entscheidend prägt.
Darum habe mich für zwei sehr unterschiedliche Warlocksentschieden:



- Krüger 2: Control Warlock, seine Hauptstärke besteht darin,dass er feindliche Modelle bewegen darf und so neue Winkel füreigene Angriffe schafft.
- Kaya 3: Hit and Run, sie verbessert die Verteidigung der eigenenModelle, so dass diese kaum getroffen werden, zusätzlich erlaubt siemir, mich nach einem Angriff zurückzuziehen



(Der Hintergrund von Hordes/Warmachine wird durch die Augen derWarlocks erzählt, die in der Hintergrundgeschichte voranschreiten,hierbei lernen sie neue Zauber und Fähigkeiten, die Position indieser Geschichte gibt die Zahl hinter dem Warlock an. Dabei sindWarlocks mit höheren Nummer nicht zwangsläufig besser, sondern nuranders.)



Das Projekt



Das modellbauerische Ziel des Projekt ist es, sehr viel zumodellieren und für mich neue Maltechniken zu verwenden. Meinebisherigen Armeen haben bereits viele Umbauten, die abermehr oder weniger auf Kitbashing basieren, darum diesmal mit vielModelliermasse. Beim Malen habe ich immer viel gehighlightet,darum probiere ich jetzt mit möglich vielen Washes zuarbeiten.
Leider ist der Circle Orboros nicht wirklich dafür geeignet, weildie Armee sehr viel Details hat und einen sehr sauberen Stil.
Nach einigem Hin und Her ist mir die Idee einerZombiearmee gekommen, was das absolute Gegenteil von Circle imHintergrund ist (im Hintergrund: Schutz der Wildnis und desnatürlichen Chaos der Natur.....mies beschrieben,siehe http://ironkingdoms.wikia.com/wiki/Circle_Orboros, daist das schöner).
Nun also eine Armee mit untoten Monstern und menschlichenNecromanten, die diese in die Schlacht führen.
Um meinen Modellen mehr Details und Feeling zugeben, habe ich mireine Box Seuchenhüter von GW geholt, so kommt das Nurglethemazusätzlich noch hinzu.



Genug geredet, her mit den Bildern.
Als erstes mein Gorax, ein leichtes Waebeast was hauptsächlichden Warlock unterstützt, da es ihm einen mächtigen Zauber bereitstellt:



 
Oben