Regelfrage zu Dreadball

ki-bo

Erwählter
Wir haben uns zu Ostern mal was Neues gegönnt und die KickOff-Version von Dreadball gekauft. Ist auch ganz lustig. Die Einstiegs-Regeln sind ja überschaubar und schnell gelesen. Ich habe noch die vollständigen Regeln als pdf (hatte mantic mal gratis angeboten), bin damit aber noch nicht durch. Bei einem Punkt der Regeln sind wir uns unsicher, dem Blockieren des Strikefeldes. Kann ich - z. B. mit drei Orx-Guards - die drei eigenen Strike-Felder blockieren? Danke im Voraus.
 

ki-bo

Erwählter
Die vorstehende Frage ist weiterhin aktuell. Kann sie uns jemand beantworten? Zusätzlich noch zwei Fragen zu den Event-Karten (ja, wir setzen inzwischen das komplette Spiel ein).

1. Wenn ich z. B. die Karte "Blood on the pitch" spiele, hält der Effekt bis zum Ende des Spieles an?
2. Folgende Karte verstehen wir schlicht nicht: "Thats's not supposed to happen. Remove the ball and launch a new one. ..." (ich gebe aus copyright-Gründen nicht den kompletten Text wieder) Was bedeutet das?

Danke im Voraus!
 

Iceeagle85

Tabletop-Fanatiker
Die vorstehende Frage ist weiterhin aktuell. Kann sie uns jemand beantworten? Zusätzlich noch zwei Fragen zu den Event-Karten (ja, wir setzen inzwischen das komplette Spiel ein).

1. Wenn ich z. B. die Karte "Blood on the pitch" spiele, hält der Effekt bis zum Ende des Spieles an?
2. Folgende Karte verstehen wir schlicht nicht: "Thats's not supposed to happen. Remove the ball and launch a new one. ..." (ich gebe aus copyright-Gründen nicht den kompletten Text wieder) Was bedeutet das?
Fangen wir mal hiermit an:

1. "Blood on the pitch" ist eine Event Karte, sie bleibt somit solange im Spiel bis eine andere Eventkarte gespielt wird. Dann wird "Blood on the pitch" entfernt und die neue Karte gilt bis zur nächsten Event Karte.
2. Bei "The ball shatters" entfernst du den Ball aus dem Spiel und dann bringst du den Ball wieder ins Spiel entsprechend den Regeln zum Spielstart und nach einem Strike. Hierbei ist noch wichtig das "The ball shatters" zwar eine Eventkarte ist und so die ausliegende Eventkarte ersetzt aber sofort nach ihrer Anwendung (Ball neu aufs Feld bringen) abgelegt wird.

Bei einem Punkt der Regeln sind wir uns unsicher, dem Blockieren des Strikefeldes
Das ist wohl etwas komplizierter, im Regelbuch hab ich nichts dazu gefunden, hier meinen sie wenn jemand auf dem Strikehex steht kannst du trotzdem versuchen zu punkten, klappt das nicht wird es wie ein Wurf gegen den dortstehenden Spieler gewertet und dieser kann dann den Ball fangen oder asuweichen, dabei beziehen sie sich aufs FAQ (hier zu finden, hab das aber nicht selbst überprüft).

Vielleicht kannst du die Frage ja nochmal im Mantic Forum stellen.


Hoffe ich konnte helfen.


EDIT: Nochmal zum Strike Hex auf Boardgamegeek haben sie auch einen Frage-Antwort Thread bei dem sie mit den Verantwortlichen von Dreaball gesprochen haben und das steht das:

Can a player stand in the strike hex to block opposing players from scoring? Especially a big hulking guard/keeper?
This came up a few times in playtesting and we tried it both ways round. In the end we decided that you could not block a Strike Hex.
Also man kann das Strike Hex Feld selbst nicht blockieren in dem man auf ihm steht.
 
Zuletzt bearbeitet:

ki-bo

Erwählter
Vielen Dank. Das war mir nicht klar, dass die Event-Karten (nur) bis zum Ausspielen der folgenden im Spiel bleibt. Gibt aber Sinn. Das neue Einwerfen ist ebenso simpel wie einleuchtend. Hätten wir auch selbst drauf kommen können.
 

ki-bo

Erwählter
2. Bei "The ball shatters" entfernst du den Ball aus dem Spiel und dann bringst du den Ball wieder ins Spiel entsprechend den Regeln zum Spielstart und nach einem Strike. Hierbei ist noch wichtig das "The ball shatters" zwar eine Eventkarte ist und so die ausliegende Eventkarte ersetzt aber sofort nach ihrer Anwendung (Ball neu aufs Feld bringen) abgelegt wird.
Dazu noch eine Nachfrage: kann ich diese Karte nur in einem eigenen Rush oder auch in dem des Gegners spielen?
 

Iceeagle85

Tabletop-Fanatiker
Dazu noch eine Nachfrage: kann ich diese Karte nur in einem eigenen Rush oder auch in dem des Gegners spielen?
Regelbuch Seite 48 sagt dazu das:

If a Coach buys a DreadBall card that turns out to be an event then this goes to his hand as normal. He may play it whenever he wishes to put that event into effect. This can be during either Coach's turn and it takes effect as soon as the current action and all associated dice rolls and card draws have been completed.
If an event card is turned over as part of a Fan chek, Ref move or random player selection then it takes effect as soon as the Fan chek, ref move or random player selection has been completed.

Also ja eine gekaufte Karte kann wann immer du willst gespielt werden, wird ein Event bei einem Fan Chek, Schiesdrichterbwegung oder zur Auswahl eines zufälligen Spielers aufgedeckt tritt sie sofort in Kraft.
 
Oben