Skorpionkrieger

Schwarzmaehne

Tabletop-Fanatiker
1.: Setzt ihr Skorpionkrieger eher häufig oder eher selten ein?!
2.: Gegen welche Gegner?
3.: Ab wie vielen Punkten und rüstet ihr sie dann mit einem Exarchen aus?
4.: Taktik und eigene Erfahrungen
5.: Sonstiges.. (z.B. eigene Meinung...)
 

Lord Thaorin

Miniaturenrücker
1.: Setzt ihr Skorpionkrieger eher häufig oder eher selten ein?!
Immer. Sind bei mir Standardauswahl (Biel-Tan)

2.: Gegen welche Gegner?
Gegen jeden. Vornehmlich aber gegen Massenarmeen (Orks, Imps, Tyras).

3.: Ab wie vielen Punkten und rüstet ihr sie dann mit einem Exarchen aus?
In meine Truppen kommen immer Exarchen. Die heben die Schlagkraft des Trupps gewaltig an.

4.: Taktik und eigene Erfahrungen
Nun generell sollten die Skorpione und die Banshee gleichzeitig beim Feind ankommen und sich so gegenseitig unterstützen.
Die Mandiblaster sind einfach nur cool und töten meistens mehr Modelle als die eigentlichen Attacken.
Skorpione sind mit ihrem 3+RW ziemlich gut gerüstet, jedoch schaffe ich es einfach nicht eine 3 zu würfeln
<

Ich hab sie noch nie mit Runenpropheten etc. kombiniert, weil ich sie für stark genug halte.

5.: Sonstiges.. (z.B. eigene Meinung...)
Banshees sind aber trotzdem besser
<
 

Winks

Hintergrundstalker
1.: Setzt ihr Skorpionkrieger eher häufig oder eher selten ein?!
Immer (siehe Thaorin

2.: Gegen welche Gegner?
Jeden
<


3.: Ab wie vielen Punkten und rüstet ihr sie dann mit einem Exarchen aus?
Naja, eigentlich fast immer, außer in 500er Spielen

4.: Taktik und eigene Erfahrungen
Tja, packt sie in Serpents!
<
<
<


5.: Sonstiges.. (z.B. eigene Meinung...)
Feuerdrachen 4 ever!
 

Calamir

Testspieler
1.: Setzt ihr Skorpionkrieger eher häufig oder eher selten ein?!
Eher häufig (spiele Vanilla).

2.: Gegen welche Gegner?
Alle außer Necrons und (Chaos) SM, wo ich Banshees vorziehe.

3.: Ab wie vielen Punkten und rüstet ihr sie dann mit einem Exarchen aus?
Immer.

4.: Taktik und eigene Erfahrungen
Skorpionkrieger + Runenprophet mit GdS ist böse. Tau-Spieler kann man damit richtig schön zur Verzweiflung bringen. Der Serpent ist natürlich ein Muß.

5.: Sonstiges.. (z.B. eigene Meinung...)
Die neuen Modelle sehen einfach besch...eiden aus.
<
 

Xentar

Lord of Tzeentch
Moderator
1.: Setzt ihr Skorpionkrieger eher häufig oder eher selten ein?!

Setze sie bei Biel-Tan eigentlich auch immer ein.

2.: Gegen welche Gegner?

Gegen Imps, Tau und Orks reißen Skorpionkrieger wahre Löcher in die Aufstellungszonen der Gegner. Gegen Space Marines o.ä. dauern die Kämpfe dann meistens an.

3.: Ab wie vielen Punkten und rüstet ihr sie dann mit einem Exarchen aus?

So ab 750 Punkten sind immer welche drinnen, die kriegen natürlich einen Exarchen mit Energiefaust bzw. Scorpions Claw. Eldar Aspekt-Krieger ohne Exarchen ist wie... ist wie... Orks ohne grüne Hautfarbe *g*

4.: Taktik und eigene Erfahrungen

Der 3+ Rüstungswurf ist echt prima, aber man sollte ihn nicht überschätzen. Mit W 3 werden sie echt schnell verwundet. Ich empfehle Skorpionkrieger zusammen mit einer anderen Einheit, im Ideal-Fall Banshees, zu kombinieren. So bringt man schnell die Flanke eines Gegners zum Einsturz.

5.: Sonstiges.. (z.B. eigene Meinung...)

Schöne Einheit, schwer vernünftig zu bemalen
<
 

Mastergee

Codexleser
moin
ich weiß nicht ob das das richtige thema ist aber ich wollt mal fragen wie man mit skorpionkriegern am besten tyras dezimiert ich fang gerade erst mit eldar an und find die
skorpionkriegern echt witzig
danke
 

Mhoram

Miniaturenrücker
Ich würde sagen: In dem man sie durch Harlis ersetzt und mit denen den Gegner angreift^^ (gleiche Attackenzahl, gleiche Stärke, höhere Ini als Tyras (7 :p), Rettungswurf, Rending)

Kommt bei den Skorps drauf an, welche Einheiten, gegen Bigbugs mit Schere, gegen das W4 Zeug Reißendeklinge und gegen das W3 Zeug lohnen sich vielleicht mal diese Doppelklingen! Ansonsten 10Skorps greifen vor oder gleich mit den meisten Tyraeinheiten an, da finde ich, dass du auch gerne angreifen darfst, um damit noch mehr Attacken zu bekommen(4x9 Skorps + 4/5 für Exarch = 40/41 Attacken), kann man aber nicht gegen Symbionten oder Liktor o.Ä. raten, da lieber in Deckung.
Grüße
 

~Taer~

Codexleser
Ich glaube eherlich gesagt, dass bis auf den Rat keine Einheit derzeit im Nahkampf gegen Niden bestehen kann. Das einfachste ist, wenn du sie einfach wegschießt, weil gegen S6-Spam hat kein Tyranid eine Chance.
 

Eldar-Spieler

Blisterschnorrer
Also ich muss sagen, ich hab auch 20 daheim stehen, nehm sie aber selten mit.
Letztes We waren sie mal dabei gegen Dämonen und da haben sie ganz schön gerockt und bis zum Schluss überlebt!

15 Horrors im Angriff auf 1 dezimiert, in seiner Runde weggemacht, in meiner wieder eingestiegen und zu den nächsten. da wurden sie von Dämonetten angegriffe mit Maske angeschlossen.
Aber auch die gingen alle.
Danach blieb noch zeit für die 2ten Horrors.
Kommt halt wirklich auf den Gegner an, gegen Zerfleischer wären sie sofort weg und gegen was stärkeres wie Prinzen oder ähnliches sieht es natürlich auch schlecht aus.

Wie bei allen Eldar Aspekten muss man sie einfach richtig einsetzen, dann machen sie viel Spaß!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben