6. Edition Söldner

Althan II.

Miniaturenrücker
Tach zusammen!
Ich hab so ca. die letzten 30 WhiteDwarves verpasst, und wollte
meine ganzen Söldnerregimenter mal wieder verwenden. Nur
weiß ich jetzt nicht, wo ich die Regeln für die legendären Söldnerregimenter
herkriegen soll.

Und zweitens: Kann ich auch normale Söldnereinheiten (nach dieser
Vorabarmeeliste von 2001) als seltene Auswahl einsetzen?

Und drittens: Die Pike hat gegen Kavallerie einen Stärkebonus von +1,
aber doch nur in der ersten NK-Phase, oder? Im alten AB stands so drin,
in der Vorabarmeeliste ists etwas schwammig formuliert.

Danke im voraus
 

melcher

Hintergrundstalker
Also, ich hab die Sachen von der englischen(amerikanischen??) GW Seite...
Da ist irgendwo ein link zu den Regiments of Renown, das ist ne komplette Armeeliste der legendären Söldner+ Verwendungsmöglickieten in anderen Armeen !
 

Zerwas Dagon

Erwählter
Ich bin zuversichtlich dass du es HIER finden wirst. Weil es da nämlich alle möglichen sachen gibt von Albion bis Zalbion *g*
<


zerwas
 

Althan II.

Miniaturenrücker
Danke Zerwas, aber die Armeeliste hab ich schon. Und von
den speziellen Söldnereinheiten sind da nur zwei drin, und
genau die hab ich nicht
<
.

Die waren doch aml im WD drinne, deshalb müssten die auch
im Internet veröffentlicht werden.

Auf der englischen bzw. amerikanischen Seite guck ich auch mal
nach, wofür hat man denn Englisch LK gehabt.
 

Althan II.

Miniaturenrücker
Hab da nach der Söldnerarmeeliste ne 1000 Punkte Armee zusammengestellt.
Problem bei den Söldnern ist, dass es nur die Regiments of Renown zu kaufen
gibt, die sind alle aus Zinn und entsprechend teuer. Für die in der Armeeliste
genannten Einheiten gibt es offiziell gar keine Modelle.

Das kann man aber auch wieder als Vorteil sehen, da man praktisch alle Modelle,
die ungefähr dem Armeelisteneintrag entsprechen verwenden kann. Hab mal bei der
Liste dabeigeschrieben, was ich dafür nehmen würde:

Hauptmann: Verz. Schild, Schutztalisman, Schwert der Macht
und schwere Rüstung; führt die 20 Pikenträger an 99 P
(Selber basteln aus imperialen oder Mortheimfiguren)

Zahlmeister: Hellebarde und schwere Rüstung; 63 P
führt seine Leibwache an
(Selber basteln aus imperialen oder Mortheimfiguren)


20 Pikenträger mit leichter Rüstung und Kommandoeinheit 230 P
(Bruderschaft von Alcatani)

15 Leibwächter des Zahlmeisters mit schwerer Rüstung und Hellebarde und 205 P Kommandoeinheit mit Kriegsbanner
(evtl. imperiale Hellebardenträger?)

12 Armbrustschützen mit Standarte & Musiker 116 P
(imperiale Armbrustschützen)

12 Duellisten mit Schild 72 P
(imperiale Schwertkämpfer umbauen?)

16 Halblinge mit Bögen und Kommandoeinheit 126 P
(Lumpin Croops Halblinge?)

1 Kanone 85 P
(ein Blister von Bronzinos Kavalleriekanonen)

996 Punkte

Verbesserungsvorschläge?
 

melcher

Hintergrundstalker
Die Figuren sind wirklich arschteuer, hab mir die auch mal angeschaut...aber sehr sehr geil...
Daher ist es schade, daß man diese "Krücken" benutzen muss um sie halbwegs günstig darstellen zu können.
Was die Armee an sich angeht: Du würdest die jetzt aus den Regel der kriegerischen Horden spielen, oder wie ??
denn das geile ist ja gerade, daß JEDES Regiment eigene Regeln hat (und nebenbei auch n´Charaktermodell welches keine Slots belegt
<
)

PS: Wart mal, ich schick dir ne PN !

Armbrustschützen mit Standarte und Musiker ?? Wozu ?? Zumindest die Standarte ist Punkteverschwendung...
Und irgendwie noch Kavallerie rein...Volands Venatoren, oder Al Muktars Wüstenhunde ???
 

Althan II.

Miniaturenrücker
Naja, ich spiel normalerweise Hochelfen, da hat man eh wenig
Einheiten aufm Tisch und der Gegner erreicht auch meistens meine
Bogenschützen. Da man davon ausgehen muss, dass der Gegner
ne Standarte hat und auch meine Bogenschützen in einen Nahkampf
verwickelt, sollten sie wenigstens nicht in der ersten Runde weglaufen.
Mit ner Standarte, leichter Rüstung und KG 4 können sie zumindest mal
ein Unentschieden erreichen. Und dann brauchst Du nen Musiker
(oder wenn sie schon in die Flucht geschlagen wurden)
 

melcher

Hintergrundstalker
Naja, aber vermutlich haben deine Armbrustschützen gar keinen Gliederbonus, keine Überzahl und werden vermutlich auch kaum nen Gegner ausschalten, der gegner hat sehr wahrscheinlich auch ne Standarte und dann hast du mind um 4 verloren...also, das lohnt die Punkte nicht....wirklich !!
Warum willst du als HE denn überhaupt Söldnerarmbrustschützen reinnehmen....oder hab ich da was falsch verstanden ??
 

Althan II.

Miniaturenrücker
Nee, die Armbrustschützen kämen nur in eine reine Söldnerarmee
rein, aber ich hab ja noch andere Söldner, die durchaus nützlich
sein könnten für meine Elfen.

Und was bitteschön soll ich dann mit den Armbrustschützen machen?
Stehen & Schiessen bringts auch nicht immer, da muss ich schon 25 %
des angreifenden Regiments ausschalten. Also soll ich mit den Armbrust-
schützen 2-3 Runden lang schiessen und dann schutzlos im Nahkampf
draufgehen lassen. Wenn die dann noch abhauen, setzen die womöglich
meine ganze Armee in Panik.
 

melcher

Hintergrundstalker
Also, 10 imperiale Musketenschützen ohne Extras kosten 80 Punkte.
Sie können sage, wir mal 2-3 Runden schießen (wenn du Plänker zu Vormarsch verhindern nutz evt noch mehr und dann hast du vermutlich auch noch: stehen+schießen). Dabei sollten sie in der Lage sein ihre Punkte reinzuholen..wenn sie 3 Chaosritter erwischen hat sich´s gelohnt !!
Oder wenn du sie gut platzieren kannst (Turm??) haben sie noch nen besseren Effekt!!

Du kannst deine Schützen nicht für den Nahkampf schützen, da sollen sie ja auch gar nicht rein. Und selbst wenn du denen leichte Rüstung, Standarte, Champion, Musiker gibst, werden sie dennoch nix gewinnen...da sie keine Glieder haben (ausser evt bei HE), meist weniger sind usw.
Wenn der Gegner sie angreift, ist er doch selber Schuld, du kannst dann mit deinen eigenen Infanterieblöcken in seine Seite fallen....

Schützen heißen Schützen weil sie schießen, nicht weil sie versuchen Nahkämpfe zu überleben!!

Aber versuchen kann man das schon....

PS: Konntest du was mit der Liste anfangen die ich dir geschickt hab ??
 

Althan II.

Miniaturenrücker
Ja, hab Deine mail bekommen, danke Joach...ähh...melcher.
Ist eigentlich gar nicht mehr nötig, hab die "Regiments of Renown"
jetzt, zwar auf Englisch, aber egal.

Nur die Frage ist, gibt es z.B. "Volands Venatoren" oder "Pirazzos Verlorene Legion"
als Modelle überhaupt? Hab die noch nie gesehen.
 

Althan II.

Miniaturenrücker
Ok, ich meinte nicht, wo ich die jetzt noch kriegen kann,
sondern, ob GW die jemals rausgebracht hat. Nach alten
Regeln musste man von Pirazzos Verlorener Legion alle
Modelle zweimal haben, je nachdem ob man sie in dieser
Schlacht jetzt mit Armbrust und leichter Rüstung oder mit
Pike und schwerer Rüstung einsetzt.

Spielt hier eigentlich jemand ne reine Söldnerarmee?

Oder spielt wenigstens jemand ab und zu mit einzelnen
Söldnern als seltene Auswahl?

Wenn ja, postet mal, was ihr genau spielt.
 

Magua

Tabletop-Fanatiker
Wenn ich mit meinen Imps spiele, nehme ich ab und an mal ein Zwergen Regiment oder Halblinge oder das gute alte Suppenkatapult. Seltenst benutze ich auch mal Kanonen (eigentlich nur gegen bestimmte Bartspieler).
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Also, NOCH isses in Planung und Entstehung begriffen, aber über kurz oder lang werde ich meinen Averländer Truppen ein Kontingent aus 32 tileanischen Pikenieren anschliessen. Allerdings nur normale Pikeniere, wahrscheinlich auch nur mit leichter Rüstung... da ich ja die Möglichkeit der Speerträger so liebe, aus 2 Rängen zu attackieren, sind die eigentlcih ein MUSS!
<


Und bevor einer fragt: Die Pikeniere bastel ich mir selber aus Speerträgern, Zahnstochern und Greenstuff!
<


EDIT @ althan II.: Nee, wieso zweimal? Im ersten Rang stehen ja die Charas (Kommandoeinheit) und ein paar Armbruster, und dahinter die Pikeniere... und Verluste werden ja aus dem letzten Glied entfernt... und alle in EINEM Glied aufzustellen, hast Du doch nicht ernsthaft vor, oder?
<
 

Althan II.

Miniaturenrücker
@ Helvi:

Ich meinte die alten Regeln, hab ich auch dabeigeschrieben.
Und so hatte GW die ursprünglich konzipiert. Haben aber
mittlereile gemerkt, dass das wohl murks war.

Aber jetzt, wo ich die neuen Regeln hab, seh ich, dass die
alle leichte Rüstung haben. Würde ja auch keinen Sinn
machen, den Pikenieren wieder die schwere Rüstung zu geben,
da die ja hinten stehen und nicht angegriffen werden können.
 

HelveticusDerAeltere

Tabletop-Fanatiker
Würde auch selbst DANN keinen Sinn machen, wenn sie von hinten oder in der Flanke angegriffen würden, da es ja regeltechnsich so läuft, daß die Jungs aus den hinteren Gliedern nach vorne kommen und die Armbrüste der Gefallenen aufnehmen... und dabei schmeissen sie ja nicht den Helm weg...

Außerdem gilt bei Fantasy nicht so stark das WYSIWYG, deshalb wärs auch kein Beinbruch, wenn alle Modelle dieselbe Rüstungsart trügen, obwohl die auf dem Papier Verschiedene tragen...
<


Und letztlich gibts eh nur eine Handvoll "Körper" für die Legion, an die man je nach Gutdünken Armbrust oder Pike bappen kann... sind also auch von GW nicht "getrennt" vorgesehen gewesen!
<
 

melcher

Hintergrundstalker
Zur Frage ob jemand reine Söldnerarmeen spielt: Wenn ich im Lotto gewinne: SOFORT !!

Denn ich kann dem allgemeinem Hintergrund sehr sehr viel abgewinnen und find´s halt sehr reizvoll, daß die Einheiten so individuell sind !
 
Oben