40k Space Marine Upgrade Kits

TBRY87

Aushilfspinsler
Hey zusammen!

Ich hatte geplant eine neue Armee der Primaris Ultramarines aufzubauen. Da die Armee recht lastig an Infanterie wird und es mir vor dem Freihandzeichnen und Anbringen von Decals bzgl. Ordensheraldik graut, würde ich den einen Schulterpanzer der meisten Marines gerne mit dem Primaris Ultramarines Upgrade Kit austauschen. Dem Schulterpanzer mit dem Ultramarines-Symbol. Für besondere Modelle würde ich auf das ältere Ultramarines Upgrade Kit zurückgreifen, da diese Schulterpanzer schönere Verzierungen besitzen..

Habt ihr Erfahrungen bzgl. der Space Marine Upgrade Kits? Es muss sich gar nicht mal speziell um die Ultramarines Kits handeln..

- Sind die Schulterpanzer der First Born und Primaris (Servorüstungen) größentechnisch identisch und kompatibel? In einem englischen Beitrag hatte ich zumindest gelesen, dass es so sei..

- Auf der GW-Seite steht geschrieben, dass es sich bei den Schulterpanzern im Primaris Upgrade Kit explizit um Typ-X-Servorüstungen der Intercessoren / Hellblaster sowie Typ-X-Gravisrüstungen der Aggressoren handelt. Wisst ihr, ob das jetzt heißt, dass ich die ersteren auch bei Sturm-Intercessoren, Infiltratoren, Supressoren, Outriders, diversen Charaktermodellen etc. sowie zweitere bei z. B. Eradicatoren oder schweren Intercessoren kompatibel verwenden kann? Gibt es dabei etwas zu beachten? Z. B. im Gussrahmen bereits verbundene Teile aus Armen und Schulterpanzern? Anders gefragt: Gibt es Miniaturen, welchen ich nicht so einfach Schulterstücke aus den beiden Upgrade Kits verpassen kann?

- Ich habe zur Not auch kein Problem damit, bereits am Arm vorbefesfigte Schulterpanzer mit Skalpell und Feile zu entfernen. Z. B. sind die Schulterpanzer an vielen Modellen in der Indomitus Box glaube ich fest an den Armen befestigt. Z. B. bei den Klingenwächter-Veteranen oder dem Indomitus Captain.. Entsprechen die Schulterpanzer bei diesen Modellen den normalen Schultern der Intercessor-Größe? Oder fallen diese größer aus, eher in Richtung Gravis-Rüstung? Auf den Bildern sehen sie schon sehr wuchtig aus..

Ich entschuldige mich für die vielen Fragen. Normalerweise würde ich mir die Figuren inklusive eines Upgrade-Testkits besorgen und es selbst ausprobieren. Ich befinde mich nur für mehrere Wochen im Ausland, wo es nicht so einfach ist, an Warhammer-Sachen ranzukommen und der Versand arg lang dauert. Ich würde daher gerne bereits alles in einer Bestellung, im besten Falle inklusive der entsprechenden Anzahl Upgrade Kits, ordern.

Vielleicht hat jemand Erfahrungen und Rat bezüglich der Kompatibilitäten? Das wäre eine große Hilfe!

Schönen Gruß!
 
Zuletzt bearbeitet:

TBRY87

Aushilfspinsler
Okay, nachdem ich jetzt einige Gussrahmen von Primaris Marines auf der GW-Seite genauer angeschaut habe, gibt es doch mehr Miniaturen als diejenigen in der Indomitus Box, welche nur als Easy to Build / Monpose Minis erhältlich sind.. Z. B. die Outriders. Das wäre viel Hacken und umbasteln, nur um die Schulterpanzer auszutauschen.

Gäbe es neben den Upgrade Kits noch eine Möglichkeit, es sich mit der Ordensheraldik ein wenig einfacher zu gestalten? Während meiner Online-Recherche habe ich sogenannte „brass etchings“ von Forgeworld gefunden. Sowas fände ich cool, aber ich finde sie nirgends mehr zu kaufen.. Wird sowas gar nicht mehr produziert?
 
Zuletzt bearbeitet:

Argon Logstor

Erwählter






 
Zuletzt bearbeitet:

TBRY87

Aushilfspinsler
Das sieht ja fantastisch aus! Vielen Dank für den Hinweis. Ich werde versuchen, einige der Symbole zu ergattern. Klicke mich gerade auch durch die anderen Bits.. Coole Sache.

Schönen Gruß und Dank!
 

Alter Wolfsgeist

Hintergrundstalker
Also ich kann nur sagen das manche der alten Schultern nicht auf die Gravis passen, da muss man innen ein wenig schleifen.
Ansonsten sollten wohl Termi Schultern gut passen, ansonsten hab ich noch keine schwierigkeiten gehabt alte Upgradekits an Primaris dranzubasteln.
 

TBRY87

Aushilfspinsler
Ich habe mir heute einige von den aufklebbaren Schultersymbolen bestellt. Habe mich letztendlich gegen die kompletten Schulterbits entschieden, da ich am Ende doch mehr ETB-Modelle am Start habe, welche ich alle mühsam umoperieren müsste. Die Schulterstücke sind ja meist schon an den Armen angebracht.. Daher setze ich meine Hoffnung auf die Zeichen hier:


Werde mal berichten, wie das am Ende funktioniert hat. Danke nochmals für den Hinweis.
 

Iron Guard

Regelkenner
Ich habe bisher gute Erfahrungen mit den Insignia Packs von PGTM gemacht. Allerdings nur mit den flachen Varianten für Fahrzeuge. Bei den anderen versuche ich meine Freihandfertigkeiten zu verbessern.

Beim Aufkleben zum Teil etwas fitzelig, ggf. mit der Pinzette platzieren, damit du den Kleber nicht verschmiert auf dem Shoulderpad hast.
Jetzt erst einmal gutes Gelingen!
 

Kanazawai

Malermeister
Hey,
auch wenn du dich schon entschieden hast, so kann ich dir vorab schon eventuelle Sorge nehmen: Mit Sicherheit kein Fehlkauf. Hab von PGTM sowohl die Ultra Symbole, als auch Funktions- und Kompaniemarkierungen und bin absolut begeistert! Passform ist super und auch die Qualität an sich...keine Streifen etc.-
Das einzige, damit hast du jetzt die Büchse der Pandora geöffnet! 😄 😄 😄

UM1.jpg UM2.jpg UM3.jpg UM4.jpg
 
Oben