8. Edition Sphinx ein Muss?

Blauer Tee

Aushilfspinsler
Hallo
Ich bin neu hier, und spiele mit dem konkreten Gedanken eine Khemrie Armee auf zu bauen, habe auch schon recht konkrete Vorstellungen und mir das Armeebuch zur Gemüte Geführt.
Da die Gruftkönige ja in dieser Edition eine recht komplizierte Armee seien sollen und ich von vielen die Sphinx als eine der starken Einheiten empfohlen habe, hier meine Frage:
Ist die Sphinx ein Muss? Denn ich muss sagen mir gefällt das Modell nicht so wirklich und ich hatte eher vor auf Streitwagen (in größeren Spielen mit Settra) als Starke Einheit zu setzen.

Danke schon mal an alle die hier Antworten. :)
 
Moin,

Im Endeffekt gibt es kein must-have bei den Gruftkönigen, abgesehen vom Hierophanten, weil der uns aufgezwungen wird und die Lade, weil die 1-3 zusätzlichen Energiewürfel pro Runde allein schon die Punkte fast wert sind.

Ich denke das, egal wie man spielt, die Kriegssphinx (die meintest du wohl?) kein wirkliches Muss ist.

Wichtig wäre vielleicht aber zu wissen, wie sich die Spiele bei euch gestalten. Wird von Allen immer der größte Schmutz aufgestellt? Spielt ihr eher gesittet mit "schlechteren" Einheiten? Spielt ihr nach Turnier-Beschränkungen?
 

Blauer Tee

Aushilfspinsler
Danke schonmal für die Antwort.
Ich meine vorallem die Nekrophinx und ja auch die Kriegssphinx wobei die für mich noch ok ist.

Wir spielen nicht nach Tunierbeschränkungen und ich denke es is so eine Mischung aus "Schmutz" und "schlechteren" Einheiten die aufgestellt werden, also ich spiele selten gegen richtig "Ungesitete" spieler oder sehr softe...eben ein Mittelmaß. (Meist Chaos Krieger oder Dunkelelfen )
 
Oben