Spielen noch 8. Edition hab ne Frage

Avemir

Malermeister
Hi wir sind noch ne kleine Truppe von Fantasy Spielern weshalb wir fast jede Armee in Form einer Zweit- und Drittarmee haben.

Nun überlege ich mit ne kleine Orktruppe zuzulegen, da in eine Fantasy Sammlung meiner Meinung nach Orks gehören.

Leider habe ich kaum einen Schimmer bei denen und hoffe dass mir hier jemand ne kleine Einführung geben kann. Was ist gut und was nicht.

Fragen die mich auf jeden Fall umtreiben sind:
  • Was der Unterschied zwischen Orkboys und Wildorks
  • Wenn Bogenschützen Orkbogenschützen oder lieber Nachtgoblins (und warum)
  • Wozu taugen Goblins generell, wirken die doch in Vergleich mit anderen Völkern einfach nur wie Opfer

Danke schonmal vorab.

Hoffe auch wenn Fantasy beinahe tot ist auf Antworten
 

Jim

Hintergrundstalker
One of Uz, one of Uz!

1. Orks vs. Wildorks
Da die Raserei Regeln ab der achten deutlich besser sind als vorher haben die Wildorks eigentlich nur noch Vorteile gegenüber den normalen Boys.
Der deutlichsten Vorteil ist natürlich dass sie keine Paniktests ablegen müssen.
Sonst ist halt auch die zusätzliche Attacke sinnvoll und der Rettungswurf. (Den du mWn auch per magischen Gegenstand auf 5++ erhöhen kannst)

Also als Magier Carrier und auch als offensive Kampfeinheit eher das Mittel der Wahl.


2. Ich glaube das ist fast egal. Aber wenn Bogenschützen dann gibts glaub ich das Spinnenbanner für den normalen Goblin Armeestandartenträger welches ihnen Giftattacken im Beschuss gibt?!

3. Normale Goblins hatten soweit ich weiß nur ne ästhetische Berechtigung. Aber kleine Nachtgoblins mit Fanatics fand ich immer cool. Oder auch ne große Kachel mit Netzen als Blocker hat schon einiges aufhalten können.

Nicht so Sachen wie große monströse Kavallerie oder Infantrie Einheiten aber alles was drunter war.
 

Avemir

Malermeister
Okay stimmt Fanatics gabs ja auch. Was war denn nochmal der Witz an denen?

Bei Wildschweinreitern also dann auch eher Wildorks?
 

Jim

Hintergrundstalker
Die kommen immer aus dem Regiment wenn der Gegner zu nah kommt. Und wirbeln ist danach ne zufällige Reichweite in ne zufällige Richtung.

Sehr gut um Umlenker zu ziehen oder gepanzerte Elite Einheiten zu bedrohen.


Bei Reitern kommt es fast drauf an wie gut du sie in den General/AST Bubble bekommst. Mit Stänkerei und Raserei haben sie zwei unkontrollierbare Elemente. Aber als Kamikaze Einheit sind da die Wildorks richtig gut. Soweit ich weiß kannst sie mit zus. Spalta ausrüsten, dann kommt 1 Modell auf 4 Attacken. Als Moschaz sogar mit Stärke 5 in der ersten Phase.
 

Jim

Hintergrundstalker
Die waren gar nicht so hart wie es klingt.

S5 war dann gegen ganz viel nicht gut genug. Und dank niedriger Initiative sind die doch schnell gestorben.

Grimgork mit seinem Haufen ist da definitiv auch eine Absage. Aber mit besonderen Charakteren kenne Ich mich nicht wirklich aus.

Und ich finde mein achte Edition Buch nicht mehr um mein Gedächtnis aufzufrischen :(
 
Oben