Thunder! THUNDER! THUNDER!!! Warriors!

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Fuck You Thunder! :lol:


Ich weiß auch nicht woher meine Begeisterung für Exoten kommt (womöglich weil ich auch Themenmoderator in diesem eher selten besuchten Bereich bin und sonst ein Herz für Underdogs, wie etwa meinem Symbiontenkult mit Squat-Anhängsel, habe), aber nichtsdestotrotz habe ich irgendwie gefallen an die ausgediente MK I Rüstung gefunden, die es eigentlich zu Beginn des Bruderkrieges auch nicht mehr geben sollte (zumindest nicht in dem Ausmaß wie ich es gern hätte - das trifft sich womöglich auch ganz gut, da ich auch nicht vor habe große Mengen davon zu bauen), doch durch Internet-Recherche sind mir paar schöne Umbauten ins Auge gefallen die ich gerne als Inspiration für meine eigenen Modelle nehmen würde.


Hier meine erste Inspiration, wo jemand von Grund auf einen ganzen Trupp gebaut hat:
http://www.librarium-online.com/forums/painting/176701-mk1-thunder-armour-wip.html
Bei dem habe ich mich auch beim Bau meines ersten Thunder Buddy orientiert, vor allem bei den Beinen mit den Kettenhemden statt den für SM üblichen Schläuchen. (Bilder von meiner Interpretation folgen)

Dann gibt es einen weiteren Bastler, der einen Mix aus MK I und MK II erschaffen hat, was ich besonderes gut finde sind die Helme (denn ich habe Daheim dank meines Symbiontenkultprojekts SEHR viele Cadianerhelme noch da)
http://z4.invisionfree.com/Codex_Horus_Heresy/index.php?showtopic=61
Da ich über keinerlei Plasticard (schreibt man das echt mit nur einem C?) verfüge, wird wohl das gute alte GS (und die darauffolgende Feile) für herhalten müssen. Nur wegen den Zöpfen müsste ich schauen, woher ich die noch kriege, aber ich glaub CSM und Orks werden bei mir noch recht ergiebig in dieser Hinsicht sein.

Hier ist jemand, der einen ganz eigenen Stil für die Jungs entwickelt hat, hauptsächlich Terminatorteile und paar Fantasy Bitz (cool finde ich das mit den Beinschienen an den Oberschenkeln vom Imperium)
http://z15.invisionfree.com/The_Great_Crusade/index.php?showtopic=3651
Abgesehen von den Beinschienen kann ich dem aber leider nicht all zu viel abgewinnen, da Terminatoren in der Anschaffung recht happig sind und letztendlich für mich auch zu schade für so einen Umbau ist (das Rückenproblem finde ich auch ungünstig gelöst)

Und zu guter letzt habe ich jetz den hier gesehen (bisschen runterscrollen!) der Chaoskrieger als Grundlage für seine Umbauten genutzt hat. Das ist wohl so ziemlich das Coolste was ich zu dem Thema gesehen habe, wobei das mit den Chaoskriegern keine wirkliche Neuheit ist (früher haben diverse Leute welche für CSM (hauptsächlich Nurgle) Chaoskrieger als Grundlage genutzt)
http://www.bolterandchainsword.com/index.php?showtopic=111357&hl=
Sollte es zu mehr Thunder Buddies kommen, wären die Krieger als Grundlage wohl gesetzt, auch wenn die Posen nicht wirklich dynamisch sein werden.

In dem Thread sind auch Cross-Referenzen zu anderen Umbau-Tuts, um die CK abwechslungsreicher zu gestalten, als erstes wäre wohl das Stiefelproblem, auch wenn es bei MK I kein wirkliches Problem wäre (da die Beinpanzerung immer wieder variiert)
http://www.bolterandchainsword.com/index.php?showtopic=90388
Oben drein scheinen Chaoskrieger-Unterkörper die Marines auch größer zu machen, was wohl wieder ein Pro-Argument für wäre. Weiter unten im Thread sind auch paar coole Umbauten zu Black Templars und Dark Angels zu sehen.

Hier hat einer mehrere Thunder Warriors gebaut, welche Optisch auch recht ansprechend sind:
http://www.bolterandchainsword.com/index.php?showtopic=104461&hl=
Das nette daran ist, das er auch bemalte Miniaturen präsentieren kann, welche auch garnicht mal so übel ausschauen:
http://lunawolves-iv.livejournal.com/
Ich zweifle an meinen Fähigkeiten (vor allem Bemaltechnisch) ein ähnlich gutes Ergebnis wie der Luna Wolf Spieler hinzubekommen, aber wie man sieht gibt es reichlich Inspirationsmöglichkeiten da draußen, um sich das beste rauszugreifen und umzusetzen.


Ich werde die Abende mal mein erstes Modell hier einstellen, das ich aus diversen CSM Teilen gebastelt habe. (Genaue Bitzangaben folgen dann mit den Bildern)
Für zukünftige Umbauten werde ich dann wohl zu den Chaoskriegern greifen, ich hab nur noch keine Idee für die Rückenmodule, wie sie auf den Artworks der Thunder Warriors dargestellt werden
Zu finden in den Thread hier: http://www.gw-fanworld.net/showthread.php/181108-MK-I-im-Bruderkrieg-und-in-den-Verräterlegionen
Oder einfach auf den Spoiler klicken:
Vielleicht hat da jemand eine Idee, ich würde für meinen ersten Umbau die "Zipfel" von schweren Flamern für die "Düsen" nehmen wollen (aber der Vorrat ist ja auch begrenzt)
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
First Thunder

Eigentlich wollte ich Fotos mit Zwischenschritten machen, aber irgendwie habe ich die meisten Zwischenschritte vergessen abzufotografieren.

Ich habe jetzt nur Bilder vom Urzustand diverser Teile und dem fast fertigen Modell (es muss noch bisschen modelliert und gefeilt werden)

An Teilen habe ich benutzt:
- Khorneberserker Beine
- CSM Torso
- CSM Arme
- Space Marine Schulterpanzer
- Chaosbarbarenkopf
- CSM Zopf (von einem Helm abgeschnitten)
- SM Sturmtrupp Gürteltaschen
- Jede Menge GS

Natürlich kann man die Teile nicht so nehmen wie sie kommen, sondern muss viel feilen, das sieht man zum Glück noch auf den ersten Bildern hier
Anhang anzeigen 148614Anhang anzeigen 148615
Den Zopf habe ich mit dem Kopf gestiftet, da dieses Teil wohl dazu neigt öfter abzubrechen als einem lieb ist

Und hier die Bilder vom fast fertigen Modell, ich muss nur noch den linken Schulterpanzer (das ist der Arm mit dem Schwert) feilen sowie den Helm noch schmücken, gestern habe ich noch die Blitze auf dem Torso angebracht. (Das war wohl das schwierigste an dem Modell, die Dinger zurechtzufriemeln, das zweitschwerste war die Brille vernünftig hinzubekommen)
Anhang anzeigen 148616Anhang anzeigen 148618Anhang anzeigen 148617Anhang anzeigen 148619


Volle Frontansicht:
Anhang anzeigen 148613
Warum er eigentlich ein Khornesymbol auf der Brust hat?
Er kommt bei mir in die Khorne-Armee der Vraksianer als HQ zum Einsatz, zuerst dachte ich an einen General in Plattenrüstung, aber irgendwie ist er doch zu fett dafür. (Er ist sogar größer als ein Taktischer Marine! Und durch die GS Arbeiten hat er auch einen weitaus größeren Brustkorb)


Sollte noch bisschen Budget nach den Weihnachtseinkäufen über bleiben, werden weitere Donnerkrieger folgen. Ich habe da auch schon konkrete Pläne für und bei der Suche nach einem Farbschema habe ich micih entschlossen den Trupp in meine Minotaurs Armee zu integrieren (als Sturmtrupp oder Expugnatoren, vllt sogar als Ehrengarde)
 

InsaneWayne

Testspieler
Hey sieht schick aus, gefällt mir :)

aber der Rücken wirkt doch arg leer, irgendwie :/

vielleicht fällt dir was passendes ein

MfG Wayne
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Ja, ein Rückenmodul muss noch her ;)

Ich hab ein CSM Rückenmodul kleingeschnitten, mein erster Gedanke war zwar die Düsen durch die Flammenwerferspitzen zu ersetzen, aber irgendwie schaut das nich so prickelnd aus.

Aber das es noch ein Dutzend TW werden ist bei mir schon gesetzt. (2 für Chaos, 10 für Minotaurs als Ehrengarde)
Habe in meiner Bitzbox schon nach passenden Torsi geschaut und schon mal 8 Stück gefunden (7 davon rein CSM), diesmal versuch ich daran zu denken eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu machen. ^^
 

Kamaro

Erwählter
Dafür, dass ich eigentlich nicht der Fan von Kopfbüscheln und Bärten bin, muss ich gestehen, dass die Kerle genial aussehen. Auch die Verwendung der einzelnen Bitz und das Green Stuff sieht stimmig aus und trägt gut zum "alten" Flair bei. Bin ja auch ein Exoten Fan und lass mich immer für sowas begeistern. Deswegen, nicht aufgeben und weiter Bilder posten! :D
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Dankeschön :friends:

Ich werde mich heute Abend an dem Rückenmodul versuchen, auch wenn ich nicht die Düsen habe, die ich ursprünglich wollte (wüsste auch nicht wie man die ohne großen Aufwand selber herstellen könnte), letztendlich können ja die Rüstungen nach persönlicher Vorliebe variieren, was ich dann in späteren Ausführungen ausüben werde. :happy:
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Thunderstruck!

So jetzt mit Backpack und leicht überarbeiteten Helm. Er braucht noch Gürtelschnallen an den Beinen und der Helm muss noch weiter ausgebessert werden.

Ich habe mir nach langem hin und her weitere Bitz für meine Thunder Warriors bestellt, 12 Kriegerkörper und 10 CSM Backpacks, die ich dann genau wie diesen hier zurechtschneiden werde. Von diesen 12 werden 2 weitere für das Chaos konvertiert, die restlichen kommen zu meinen Minotaurs und werden entsprechend gestaltet.
 

Kamaro

Erwählter
Der Helm könnte, wie du es selbst ja gesagt hast, noch etwas vertragen. Die Idee mit dem Backpack ist klasse umgesetzt. Des Gefusel hinten an den Beinen gefällt mir :D
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Der Helm wird vorne rum ein wenig dicker und ich muss noch den Hals gestalten. Bei den Gürtelschnallen an den Beinen bin ich mir noch unsicher wie ich die am besten umsetzen soll, das wird auf alle Fälle eine ziemliche friemelei.

Das "Gefusel" hinten an den Beinen soll eine Kettenrüstung darstellen ^^
Ist das erste Mal das ich mich überhaupt an Kettenhemden versuche, aber Versuch macht kluch sagt man ja bekanntlich ^^
Vielleicht kann ich das dann irgendwann an meine Tiermenschen Bestigors umsetzen, wenn ich mal wieder zu Fantasy komme.
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Ich kram mal meinen alten Thread hervor, denn aufgeschoben ist nicht aufgehoben, Momentan sind 10 Thunder Warriors als Ehrengarde für meine Minotaurs (daran trägt die Farbgebung der Rüstungen von John Blanche die Hauptschuld :happy:) in Arbeit, wobei es sich mehr um MK I Hybrid-Rüstungen handeln wird, da ich denke, das die Rüstungen über 10.000 Jahre nicht immer passende Ersatzteile aufgetrieben werden können.
Als Teile habe ich Beine von Chaoskriegern mit den Oberkörpern von Chaos Space Marines und sogar Space Wolves genommen, die Köpfe werden die von Chaoskriegern, CSM und Cadianern kommen, Bilder mache ich die Tage mal... Erwartet aber nicht zu viel, da die Jungs noch auf ihre GS Arbeiten (und für die lasse ich mir sehr viel Zeit

Ich hol mir noch ein wenig Inspiration aus dem Roman "Die Verstoßenen Toten" (The Outcast Dead), den ich mir hauptsächlich wegen den im Buch vorkommenden Donnerkriegern geholt hab, aber die Jungs lassen sich auch ganz schön lang im Roman warten und haben erst gegen Ende ihren größeren Auftritt mit Babu Dhakal, dessen Clan-Zeichen liefert mir auch neue Inspiration für die Gestaltung meiner Donnerkrieger. (Gekreuzte Blitze mit einem Stierkopf - das schreit doch gerade nach Minotaurs! :D)


Im Roman tauchen auch "billige" Kopien von Donnerkriegern auf, da kam mir die Idee (für die ich wohl auch einen längeren Planungsrahmen einrichten werde), ebenfalls augmentierte Krieger für meine Minotaurs zu bauen, die Frage ist jedoch, in wie weit man die Jungs für die Minotaurs umsetzen kann, da die Techniken aus dem Roman und die der Minotaurs sich recht ähnlich sind: Menschen/Scouts werden ohne Rücksicht auf Nebenwirkungen innerhalb kürzester Zeit zu augmentierten Kriegern/Space Marines herangezüchtet.
Meine Idee dazu wären Scouts mit Muskelbepackten Armen, vielleicht auch freien Oberkörpern oder sogar was ganz eigenes ohne auf die Scout-Bausätze zurückzugreifen.
Chaosbarbaren Oberkörper würden sich ja dafür anbieten, dazu vielleicht Cadia-Köpfe und pur auf NK getrimmt. Bei den Unterkörpern würde ich mir vielleicht mehr Gedanken machen, ggf. was vom Fantasy Imperium mit gepanzerten Beinen? (Aber mittlerweile tendiert GW dazu, seine Fantasy-Figuren einteilig zu gießen)
Richtig übertrieben wären natürlich alte Goliath-Ganger von Necromunda, die aus Plaste sind so vollgepumpt, das die wohl nimmer inner Servorüstung passen. :lol:

Vielleicht kann ja jemand paar Ideen einwerfen.
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Danke dir :)

Ich versuch die anderen Thunder-Warriors auch so hinzubekommen, wobei die Jungs mit Chaoskriegerbeinen weniger dynamischer, aber wesentlich archaischer, was auch wieder die Griechische Thematik meiner Minotaurs Armee unterstreichen würde, aussehen.
Ich weiß nicht ob ich den Kopfzopf oder lieber einen Helmkamm nehme, vielleicht mache ich es auch vom Helmtyp (da ich ja verschiedene Sorten im Petto habe) abhängig.
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Wie die Zeit vergeht, aber es gibt ja genug zu tun bei mir ^^

Ich hab mich die Tage (während meiner kleinen Masters of the Universe Pause) mich noch mal an meinen Thunder Warriors rangesetzt, bemalt ist da leider nix, der erste ist aber immerhin schon grundiert ^^
Anhang anzeigen 184053Anhang anzeigen 184052

Die übrigen Thunder Warriors haben MK I Hybridrüstungen und kommen als Ehrengarde bei meinen Minotaurs zum Einsatz, ich überlege die MK III E-Waffen Arme von FW für die Jungens zu benutzen.
Anhang anzeigen 184051Anhang anzeigen 184050
 

sireddiritterderwz

Eingeweihter
Goliath-Ganger fielen mir auch sofort ein, wo ich noch nicht zuende gelesen hatte. Aber auf die Idee bist du ja schon selber gekommen.
Chaos-Barbaren gemischt mit Catachaner-Bausätze wäre vielleicht eher was, zusammen mit Marines-bzw. Scout-Oberkörper, aber dies ist ja auch eine Geldfrage.
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Goliath-Ganger fielen mir auch sofort ein, wo ich noch nicht zuende gelesen hatte. Aber auf die Idee bist du ja schon selber gekommen.
Chaos-Barbaren gemischt mit Catachaner-Bausätze wäre vielleicht eher was, zusammen mit Marines-bzw. Scout-Oberkörper, aber dies ist ja auch eine Geldfrage.
Aber die sind halt nicht so aufgepumpt wie die alten Goliath Ganger :D (Und da beschweren sich manche schon über die Riesenoberarme der Catachaner ^^)

Ich habe zwar noch welche von den alten Plastikgoliaths, aber die mag ich jetzt nicht auseinanderschneiden für Umbauten, da sie schon bemalt sind (wenn auch nicht gut - Nostalgie & so ^^)

Ich reduziere mich als erstes auf meine Ehrengarde, die Jungs werden schon cool, durch die Chaoskrieger-Unterkörper sind die Jungs auch ein wenig größer als normale Marines, was auch in meiner Absicht lag, da Minotaurs ihre Marines auch schnell aufpumpen. (Da würde ich gerne Muckiarme für Scouts haben)
 

Out

Eingeweihter
Cooles Projekt und lustige Idee - schade, dass du sie als Chaosmarines nutzt. Hast du das Projekt über die Jahre eigentlich noch weiterverfolgt?
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Hö, Chaosmarines? :unsure:

Das ist meine Ehrengarde für die Minotaurs! :D

Aber nein, ich hab es leider nicht geschafft, es wirklich weiter zu machen. (Werde die auch noch auf 30 mm Bases umbasen, damit es einer Ehrengarde würdiger ist)
Aber durch momentane Spieleabstinenz, bin ich sowieso ziemlich unmotiviert was Warhammer 40k anbelangt, das in letzter Zeit auch viel neues Zeug rauskommt, mit dem ich nicht mehr hinterher komme, tut sein übriges :mellow: (Es ist eigentlich nur noch ein Sammeln & Basteln, Bemalen kommt vllt auch mal wieder dazu :ph34r:)
 
Oben