Topic 1079

Arphen

Miniaturenrücker
Ich hab mir heut die erste Packung grey knights geholt. Und da hab ich gemerkt, dass der Typ mit der Fernkampfwaffe (Psibolter oder ErlöserFW, was weiß ich) einen ziemlich platten Kopf hat
<
.
Ist das so gewollt, oder nicht?
 

Arphen

Miniaturenrücker
Aber ich finde die hätten die Grey knights ruhig aus Plastik machen können und sie zu normal sterblichen Preisen zu verkaufen. Will mir noch Termies holen, bin aber fast umgefallen, als ich den Preis sah.
<
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
Das mit dem Kopf geht in der breiten Masse unter
<

Aber 50€ für die Termis finde ich echt unverschämt.

Aber naja... wer nicht gerade ne reine GK Armee spielt, braucht ja auch nicht so derartig viele von denen. Von den Termis sowieso. Ich kenne bisher keinen, der mehr als 1 Box kauft.
 

Sanguis

Bastler
Und jetzt 2
<


Hab heute meine erst GK Termi box geöffnet.

Erster Gedanke: "Mehr davon !!!"

Hat noch einer von euch 5 der alten Grey Knight Termis zu verticken ? Ich wollte meinen 5er Trupp aufstocken auf 10
 

Arphen

Miniaturenrücker
Aber grey knight termies sind wirklich saugut.
Und im Vergleich zu anderen Einheiten der Grey knights superbillig. Versteh ich gar net
<

Aber ich wollt schon immer mal Termies mit stärke 6 und KG 5 haben. *lechz*
<
 

Rene von Carstein

Tabletop-Fanatiker
Da ich die Dämonenjäger sowieso als Alliierte für meine Stahllegion nehmen will incl. Grey Knights, werd ich mir eh nicht so viele von denen holen. Aber 50 Euro ist wirklich hart an der Schmerzgrenze (wenn man bedenkt, dass die Zielgruppe eher zu den Taschengeldempfängern zählt). Mehr als eine Box Termis wird´s ganz sicher nicht.
 

Arphen

Miniaturenrücker
Ich hab heut nicht wiederstehen können und hab den wahnsinnig teuren Termiepack geholt.
Danach hab ich mich geärgert wieder soviel Geld ausgegeben zu haben.
Aber als ich dann den ersten zusammengebauten Termie sah, dachte ich nur noch. MEHR, MEHR............. B)
 

Torastek

Testspieler
Man kauft eine Box und fragt sich wofür man sowiel Geld (eine Menge Geld) hingelegt hat. Aber sobald man sie zusammen gebaut und ausprobiert hat, fragt man sich wieso hast man nicht mehr gekauft hat. Ich bevorzuge die Jungs in Servorüstung.
 

Esentia Negotii

Tabletop-Fanatiker
ich hab mir mal auf der online-shop seite die minis genauer angesehen... die frage is doch, ob man sich da nich normale billige plaste sm's besorgt und dann ein paar entsprechende bits drantackert und fertig is der greyknight..... so ne reine gk armee is ja unbezahlbar....
 
J

Jaq Draco

Gast
was erwartest du von der "Quallität" ... wie einer unser Rotgitzen immer sagt.

aber sonst muss ich sagen ... JA sie sind verdammt teuer ... und das wird auch noch besser bei den Termis wie ich finde ... aber is halt GW ... und GW wird von mal zu mal teurer ... warte mal auf die nächste armee ... die GW groß rausbringt ... die wird dann wieder teurer ...
 

Horus

Testspieler
und das wirklich unheimlich ist: das man einfach nicht genug kreigen kann...
ich hab jetzt schon meine 4te Armee angefangen und....noch KEIN ende in sicht....lol ich irrer!!
<
 

Arphen

Miniaturenrücker
Es ist eben wie eine Droge. Man probierts einmal und dann ist man schon abhängig.
Wenn man nicht im ersten Spiel vernichtend geschlagen wird (@ Horus
<
)
 
Oben