Topic 1125

koenik

Aushilfspinsler
welche Einheit findet ihr am taktisch flexibelsten, bestaussehendsten, stärksten? welche Einheit setzt ihr ein, wenn ihr Punkte übrig habt und keine Ahnung habt, wohin? kurz: welche ist eure Lieblingseinheit?

meine sind die Wolfsreiter
 

Vespero

Codexleser
für mich die Wolfsreiter, oder wolfsstreitwägen.

Die Wägen, weil sie schnell sind, und eine unglaubliche Durchschlagskraft haben.

Die Reiter sind jedoch Kern, und taktisch flexibler. Man kann 5er einheiten nehmen, die man verheizen kann, oder vollgerüstete 10er trupps mit Kommandoeinheit um eine Harte einheit zu haben, die auch mobil ist, unzählige möglichkeiten
 

Boom

Testspieler
Snotling Kurbelwagen, ist billig Effektiv(wenn er ankommt) und schussfang! Sonst auch Wolfsreiter, die schicke ich imma durchn Wald
!!!
 

Ragash

Codexleser
der kurbelwagen, weil er einfach lustig ist, so billig, dass er immer reinkommt und manchmal sogar effektiv.
ansonsten noch wolfsreiter, obwohl die für gobbos ziemlich teuer sind. aber die vorstellung, von schnellen gobbos, die die gegner im rücken angreifen (oder am besten nur schießen...noch gobbomäßiger
) ist einfach zu cool um darauf zu verzichten.
 

malki

Erwählter
gibt es nicht, ich finde alles einfach nur klasse und stylisch ... vor allen mit den geschichten ... *grins* wie bei dem kamikatze katapult das zur erkundung eingesetzt werden sollte mit gobos die auf steintafeln die feindliche armee aufschreiben sollte aber auf den meisten tafeln nur "juppiiiiiieeee" oder "boaaaaa" stand

ich mag alle grünlinge sie sind einfach klasse und sehr lustig und effektiv *g*
 

Aidan

Tabletop-Fanatiker
1. Snotling Kurbelwagen vs. Hammerträger der Zwerge + König -> *muahaha*, 9 Hammerträger tot, König alleine, flieht und wird überrannt, 350 Punkte im Arsch, Snotlings kichern ...

2. 5 Wildschweinreiter + Gargboss vs. 10 zwerge mit 2Händer -> 6 tot, fliehen, überrannt -> vs. 12 Armbruster -> 6 tot, fliehen, überrannt -> Orgelkanone, Besatzung tot -> Spielfeldkante, Orks vollständig, 500 Punkte Zwerge Brei B)

Ach ja, beim Aussehen auch diese beiden Einheiten, ich hab mir aus den neuen Kommando-Gussrahmen nen 8er Trupp Wildschweinereiter gebaut, die neuen sind nen Kopf größer als die Alten, aus Plastik, genial umbaubar und einfach nur genial!
 

Aidan

Tabletop-Fanatiker
Originally posted by Alexander Leitdorf@24. Mar 2003, 0:34
wenn noch punkte übrig sind 20 gobbos mit hadwaffe schild und leichter rüstung, champion und musiker (72 punkte)
Diese Einheit ist zwar spottbillig, wird aber von jeder anderen Einheit im Nahkampf besiegt und verursacht beim Rückzug Panik in den eigenen Goblinreihen, weshalb ich lieber auf solidere Einheiten baue ...
 

Alexander Leitdorf

Aushilfspinsler
gerade das ist ihr vorteil, das sie nichts können. habe schon chaosbarbarenreiter, 6 bretonische ritter, chaosgargoyles abprallen sehen. erst mal auf drei treffen und dann noch verwunden, habe ne fette 4+ rüstung. und wenn sie wegrennen interessiert es keine andere einheit da sie weniger sind als die anderen einheiten sind.
 

Alanna

Grundboxvertreter
hmm... verschiedenes: spielerisch auch bei mir die wolfsreiter... obwohl ich immer schwanke, ob ich die als härtere einheit (also 20 stück, mit l. Rüstung) ... oder zum ärgern (leichte kavallerie, 3fünfertrupps) einsetzen soll...
meine absoluten lieblinge sind meine fanatics - was genialeres gibt es meiner meinung nach nicht!
meine squighorde mag ich auch noch sehr sehr gern... obwohl ich es bisher einfach noch nicht geschafft hab, die effektiv einzusetzen... vll habe ich auch noch immer die regeln nicht wirklich verstanden - wäre dankbar für hilfe in diesem punkt....
hart find ich immer auf die streitwagen... aber natürlich nur, wenn man es tatsächlich schafft anzugreifen...
 
Oben