Topic 1969

Zodgrod

Testspieler
Seid gegrüsst!
Ich bin noch ein Neuling, was die Eldar betrifft, und weiss nicht so recht, was noch alles in meine Armee sollte. Ich habe bisher einfach nur Modelle gekauft, die mir optisch gut gefallen. Um nicht alle Spiele zu verlieren, will ich aber noch einige Dinge in meine Streitmacht nehmen, die auch etwas reissen können.
Momentan habe ich 4 Schwarze Khaindar, 5 Phantomdroiden, 6 Ranger, 6 Skorpionkrieger, 1 Skorpionkriegerexarch.
Für's erste soll es nur eine 1000 Punkte Armee sein, weil ich zur Zeit des Geldes gar knapp bemessen bin. Ich habe gedacht, dass ich sicher einen Runenpropheten brauche, mit Runenblick, und einen Runenleser für die Droiden. Ausserdem kann ein Khaindarexarch mit Raketenwerfer auch nicht schaden. Als zweite Standardeinheit habe ich ein Trupp Gardisten mit Sternenkanone und Runenleser mit Nebelschleier vorgesehen, als Deckung für die Fernkampftruppen. Die Skorpione werde ich wahrscheinlich infiltrieren lassen und dem Exarch eine Skorpionschere geben.
Könnt ihr mir helfen, was ich sonst noch brauche? Irgendetwas gegen Panzer wäre sicher sinnvoll, vielleicht auch etwas das mir mehr Mobilität verleiht, aber wie gesagt, ich kenne mich noch nicht so gut aus mit den Eldar. Ich wäre froh, wenn ihr mir weiterhelfen könntet.
 

Eugel

Hüter des Zinns
Hm, also da finde ich die Streitmachtbox als Ergänzung schon ideal, da bekommst Du 20 Gardisten als guten Kern der Armee, dazu solltest Du dann noch ein oder zwei Antigrav Plattformen kaufen. In der Box sind außerdem noch ein Falcon, ein Vyper, und 5 Jetbikes drin. Das verleiht Dir mehr Mobilität, Du könntest z.B. Deine Skorpionkrieger von dem Falcon transportieren lassen. Und wenn Du ne Laserlanze an das Vyper-Jetbike tackerst, hast Du nen netten Panzerkiller. Außerdem solltest Du Dir noch einen Runenpropheten und ein paar Runenleser zulegen mit Nebelschleier für die Gardistentrupps und halt für die Droiden.
Das würde ich jetzt mal so für ne Codex Armee empfehlen. Oder willst Du ein bestimmtes Weltenschiff spielen ?

Gruß
Eugel
 

Zodgrod

Testspieler
Danke für den Vorschlag!
Ja, die Streitmachtbox erscheint mir wirklich ideal. Ich könnte ja eigentlich auch die Skorpionkrieger infiltrieren lassen und im Falcon Banshees transportieren. Aber zuerst mal muss ich genügend Geld zusammenkratzen.
Zur Zeit spiele ich übrigens ganz normale Codex Eldar. Irgendwann werde ich wahrscheinlich eine Alaitoc Armee machen, aber das steht zur Zeit noch in den Sternen.
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
O.K. Wenn du kein Geld hast, warum hast du die Punkte dann den Phantomdroiden in den Rachen geschmissen?
Kauf dir noch 1 RP, der kommt zu den Skorps mit gunst des Schicksals. Die Skorps sollten einen Serpent bekommen (Plastikkarton + Falcon also nur 2-3€ über dem Falconpreis) und eine relativ große einheit defender Guardians währe nicht schlecht. Mit Nebelschleier vor dir Khaindar, die KEINEN Exarchen bekommen sollten, da der imo im Preis-Leistungs-Verhältnis zu schlecht ist.
Und finger weg von Jetbikes.
 

Zodgrod

Testspieler
Wie schon gesagt, was das Geld betrifft habe ich zuerst einfach die Miniatuiren gekauft, die mir persönlich am besten gefallen, weil ich die Eldar eigentlich hauptsächlich des Bemalens wegen sammle.
Das mit dem Serpent klingt recht vernünftig, nur bin ich nicht sicher, ob ich einen umbauen soll. Hat GW nicht einmal gesagt, dass sich ein Serpent Bausatz in Arbeit befindet (ich meine nicht den von der Forgeworld)? Naja, wie auch immer, Gerüchte gibt es ja viele.
Jetbikes nehme ich sicher nicht in die Armee, weil sie zur Zeit zu viele Punkte kosten. Ich habe gehört, das wird sich dann mit dem neuen Codex ändern.
Über die hohen Punktkosten des Khaindar Exarchen habe ich eigentlich noch gar nicht nachgedacht. Sie sind wirklich relativ hoch. Ich werde stattdessen lieber einen normalen Khaindar mehr in den Trupp nehmen.
Danke für die Ratschläge!
 

Don Geilo

Eingeweihter
Wie du deinen Falcon gut umbauen kann steht da !
die 3 Jetbikes die du dan aus der Streitmacht Box übrig haben wirst würd ich bei ebay oder hier im forum verscherbeln, weil die bringen wirklich nichts! In die Serpent würd ich die droiden+Runenleser stopfen und richtung gegner jagen!
 

LEX

Regelkenner
Also wenn du auch gegen Imps spielst sind Jetbikes garnicht so schlecht.
Aber ich glaube ich mache mich mit der Meinung hier unbeliebt.
<
*wegrenn*
 

Winks

Hintergrundstalker
Die Streitmachtbox ist auf jedenfall perfekt für den Anfang, da kann ich den anderen nur beipflichten
(Ich hab mir zwar keine geholt, aber was solls!
<
)

Also listen wir mal auf:

Nahkämpfer: Skorpionkrieger
Feuerkraft: Khaindare, Ranger
Panzerbrecher: P-Droiden, Falcon, Vyper
Masse: Gardisten
Mobiles: Jetbikes, Vyper, Falcon

Naja, eigentlich ist die Armee doch recht ausgewogen, ziemlich auf Feuerkraft ausgelegt, was ich zwar nicht
so mag, aber was solls
<
... Für ne Eldar Armee hält die Armee eigentlich (bis auf Gardisten, Vyper und Jetbikes) recht
viel aus (wie ich zumindest finde
<
)

Vorschläge: Mehr Gardisten, Gardisten kann man wirklich immer brauchen!
Evt. noch Banshees oder Sturmgardisten (Wenn du umbauen willst), weil Nahkämpfer sind immer zu gebrauchen!
evt. noch was fettes was die Feuerkraft vom Gegner nen bisschen bindet
<
Avatar oder P-Lord würd ich da empfehlen.

Die Vorschläge sind natürlich nur da falls du noch über 1000 Punkte gehn willst
<

Hoffe ich hab dir mit meinen Infos (die hoffentlich gut sind
<
) geholfen...

MfG,
Winks
 

Maugan Ra

Tabletop-Fanatiker
Verkaufen brauchst du die jetbikes nicht; irgendwann kannst du sie sicher zum umbauen verwenden (zB. harlequinjbs, die sind um längen besser als die der eldar trotz relativ hoher punktkosten; ein fliegender rat ist auch nett, nur überleg dir das erst über 1500 punkten...).

Und wie ynnead schon gesagt hat; nimm keinen exarchen mit raketenwerfer - eine gute idee ist allerdings einer mit khaindarraketenwerfer + feuerhagel oder scharfschütze.
 

Winks

Hintergrundstalker
Ich find Jetbikes aber eigentlich ganz nett, wenn man auf Mobilität steht
und damit umgehen kann (Ich kanns leider nicht so gut, aber jedem das seine!)
 

Zodgrod

Testspieler
Danke für die Infos! Ja, ich brauche dringend noch etwas für die Geschwindigkeit, und etwas um Panzer zu durchschlagen.
Wie steht ihr eigentlich zu Warpkanonen? Meint ihr, die sind ihre Punkte wert? Wir spielen meistens auf einem 44 Zoll grossen Schlachtfeld, das mit den 24 Zoll Reichweite wäre also kein Problem. Wenn ich sie hinter einen Gardistentrupp mit Nebelschleier stelle, sollten sie auch nicht gleich weggeschossen werden. Ausserdem ist die Warpkanone gut gegen Panzer und hart gepanzerte Infanterie. Was denkt ihr, wäre das etwas für meine Armee, oder sollte ich mich lieber noch etwas mehr für den Nahkampf einrichten?
 

Winks

Hintergrundstalker
Naja, ich hab kaum Erfahrung mit WK's, aber so wirklich überzeugen tun sie mich nicht...
24 Zoll ist nicht sooo viel, Explosiv Schablone ist zwar ganz schön, aber treffen muss man
vorher...

Selbes Manko wie beim Illum Zar (den ich für Müll halte) weil man nie trifft und dazu auch noch
nicht mobil ist...

MfG,
Winks
 

Ynnead

Tabletop-Fanatiker
Bei Warpkanonen kommt es EXTREM drauf an gegen wen du spielst. Gegen Flash Tears, Space Wolves, Blood Angels etc. könnten sie mit etwas nahkampfdeckung durch einen Lord schon was reißen.
Aber prinzipiell lass sie draußen.
 

Maugan Ra

Tabletop-Fanatiker
Sie sind imho etwas schlechter als monos - gegen necrons sind sie ihre punkte allerdings mehr als wert (...); sie sind auch sehr geländeabhängig, kommt also auf eure tische an.
 

Zodgrod

Testspieler
Nun, ich spiele relativ oft auf Tischen mit viel Waldgelände. Daher wäre es gar nicht allzu schlecht, Schätzwaffen einzusetzen. Vielleicht geht meine Vorliebe für's Schätzen auf meine Zeit als Ork zurück (Ich liebe Schleudaz).
Wie auch immer, ich denke, ich werde mir eine oder zwei Warpkanonen anschaffen, auch wenn sie vielleicht nicht unbedingt die effektivste Einheit sind, aber ich denke, sie passen zu meinem Spielstil.
 

Winks

Hintergrundstalker
Naja das bleibt dir überlassen.

Falls du noch was schnelles haben willst (und die Jetbikes nicht einsetzen willst) würd ich Kriegsfalken
oder Warspinnen nehmen, je nachdem was du effektiver / styliger findest
<


MfG,
Winks
 

Zodgrod

Testspieler
Ja, gute Idee. Ich denke, ich werde Kriegsfalken nehmen, da sie ideal sind, um die lästigen Biovoren meines Bruders zu entsorgen. Warpspinnen wären zwar auch interessant, besonders da wir meistens auf Tischen mit viel Gelände spielen.
Ich werde mir die Sache noch einmal durch den Kopf gehen lassen. Danke für den Tipp!
 

Winks

Hintergrundstalker
Jo, gegen Tyras (mit Biovoren) brauchste echt irgendwas was die Viecher
schnell plätten kann.
Weil es gibt nichts fieseres als diese dummen Sporenminen...

MfG,
Winks
 
Oben