Topic 3444

Guzzgull

Codexleser
Hi,
hab mal ne frage.
Darf ich beim kamikazekatapult den wiederholten abweichungswurf werfen nach dem ich gemessen habe ob er trifft oder muss ich mir ueberlegen hmmm... ich glaube der trifft nicht, ich wuerfele nochmal?
 

King K

Fluffnatiker
Du schätzt! Dann misst du die Entfernung und markierst den Punkt. Von dort aus machst du den Abweichwurf. Und dann... tja, was würde ein Goblin mit Flügeln jetzt machen? Ich würde sagen du darfst messen.
 

sacha

Eingeweihter
Jupp. Du behandelst das Kamikazekatapult zuerst wie eine normale Steinschleuder. Schätzt die Entfernung zum Ziel, misst nach und platzierst eine Marke am entsprechenden Punkt. Dann wirfst du Abweichungs und Artilleriewürfel. Solltest du keine Fehlfunktion haben, darfst du mal nachsehen, ob du was schlaues triffst. Wenn nicht, wirst du den Abweichungswürfel halt nochmals und schaust nach, ob du jetzt was besseres triffst. Das zweite Ergebnis ist dann aber bindend.
Du kannst dir den 2. Wurf natürlich sparen, wenn du entweder soweit daneben geschätzt hast, dass du mit deiner Abweichung eh nix treffen kannst.
 

sacha

Eingeweihter
Nur den Abweichungswürfel, wie ich leider feststellen musste. Nix mit Fehlfunktionen wiederholen. (Hab's im englischen AB nachgelesen.)
 

Alanna

Grundboxvertreter
öhm, begrifflichkeitsfrage: logischerweise is der abweichungswürfel also jetzt der mit den zahlen? ... wie heisst denn dann der andere? ...
 

sacha

Eingeweihter
Der Abweichungswuerfel ist der mit den Pfeilen und den Volltreffersymbolen. Der mit den Zahlen und dem Fehlfunktionssymbol ist der Artilleriewuerfel.
 

Guzzgull

Codexleser
öööö nein ich spiele nicht ohne armeebuch aber ich hab das kamikazekatapult noch nie eingesetzt, weil ich erst 77-8 spiele hintewr mir habe und die regeln nicht im wortlaut im kopf habe
 

Alanna

Grundboxvertreter
*grinst* spammer du... !

UND du mieser rattenführer solltest mal gar nichts über rennende gobbos sagen!... *schmunzelt* -> ohja, ich habe es gelesen...
 
Oben