Topic 5734

Don Geilo

Eingeweihter
So ich hab mir mal ne 1000 Punkte Armee zusammen gestellt und möchte ienfach von euch wissen was ich verbessern soll. Die Liste ist auf Nahkampforientierte Marines ausgelegt (hm von 7 Armeen hat EINER keine Marines sondern Necrons und einer Ultras der Rest BT, SW ,BA, und Chaosorden). Deshalb auch die 2 Biovoren.
 

HiveTyrantPrometheus

🦖 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦕
Teammitglied
Super Moderator
Bis auf die Tatsache das es in Wirklichkeit Fanghaken heißt, ist die Liste doch recht in Ordnung


Vielleicht Hormaganten durch Gargoyles austauschen (und noch nen Trupp "Gümmelganten", ich nenn se Stachelganten) reinsetzen
 

Don Geilo

Eingeweihter
hm Das soll eignetlich meine Armee sein die ich mir zusammenkaufe (nagut ich hab schon den Carni und 16 Hormas) und ich kann net unbednigt soviel geld scheissen mir 28 Gargoyls zu kaufen. ich bin erst 15 und da hat man net so das riesen Budget. 16 Gargoyls gehen bei mir soage schon an die Genze. Aber weniger Hormas mehr Stachel, ist notiert.
Soll ich dann 2 8er Trupps Hormas nehmen, damit ich im nahkampf binden kann? dann kann ich 16 Stachelganten mehr einsetzten, also dann 2 12er Trupps? Oder sollte ich ehr große Trupps machen?
 

Avenger

Grundboxvertreter
Ich würd' große Trupps machen. Sehen eindrucksvoller aus und reißen im Nahkampf wahrscheinlich mehr als zwei kleine an unterschiedlichen Stellen. ich glaub ehrlich gesagt nicht, dass 8 Hormas viel gegen 'nen taktischen Trupp (mal so als Beispiel), geschweige denn echte Nahkampfmarines ausrichten können. Da hilft nur Masse, auch damit dir der Sichtschutz durch den Nahkampf vielleicht auch noch über zwei Runden erhalten bleibt.
 

HiveTyrantPrometheus

🦖 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦕
Teammitglied
Super Moderator
sieht doch gleich viel netter aus


und was die besonderen Mutanten des Schwarms (Einauge und Roter Schrecken) angeht...
die kann man eigentlich knicken, die sehen nur gut aus (meine Meinung
)
Für die Punkte kriegt man immer was besseres rein


und 60 Modelle bei 1000 Punkte ist doch auch was schönes

Aber wie du vorhin angesprochen hast Biovoren wegen ihrer DS verwendest, kannste die ja drinne lassen
Ich bevorzuge immer 2 Carnifexe
(die kriegt man nicht mit einer Rakete weggeschossen)
 

Don Geilo

Eingeweihter
hm wie kriegt dein gegner n Fex denn mit einer Rakete weg???
Ich finde die sehen noch netmal gut aus aber die Regeln vom Roten schrecken find ich ganz lustig 5 attacken mit S5 und kein RW.
Den Einauge kann man gegen gegner einsetzten die net so die Ahnung haben und einfach auf die härtesten schiessen. Die fokusieren dann verdammt viel Feuer auf den, was net umbednigt klug ist.
Achja die Taktik aufschreiben.
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Die Hormas und Gargoyls stellen sich an vorderster Front auf um den Gegner zu binden. Der Carni nimmt sich die Tyrantenwachen und ballert mit ihnen aufm weg in den Nahkampf (notiere nicht vergessen Tyrantenwachen 2 S5 schüsse). Tyrant geht entweder direkt in nahkampf oder wenn es günstiges Gelände gibt dahinter aufstellen damit er net weggeballert wird. Stachelganten laufen nach vorne und sterben oder binden irgendwas. Biovoren stellen sich hinter gelände und shciessen rum[/b]
 

HiveTyrantPrometheus

🦖 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦕
Teammitglied
Super Moderator
Ich hab geschrieben das man Carnis NICHT mit einer Rakete wegkriegt

Bei Biovoren und Zoanthropen ist das so der Fall (ok bei Zoas net so, aber bei Bios)
 

Don Geilo

Eingeweihter
Naja ich werde die Biovoren ja hinter gelände oder in den Wald stellen, wo sie gut gedeckt sind, die brauchen ja keine Sichtlinie und kienen BF Test.

sonst noch verbesserungsvorschläge?
 

Kommissar Green

Aushilfspinsler
@Don Geilo: Ich finde deine Liste O.K würde aber bei den Tyrantenwachen den Injektor rausnehmen und
den Hormaganten Toxinkammern statt I-Adrenalindrüsen geben das hat sich bei mir gegen BA sehr oft ausgezahlt
Zu den Biovoren: Biosäure-Sporenminen hauen echt rein gegen SMs auch wenn einige Tyraniden-Spieler meinen, die lohnen sich nicht würde ich sie auf jeden Fall immer gegen SMs und andere schwergepanzerte Armeen einsetzen außer gegen Necrons da lohnen sie sich nicht so!!
 

Don Geilo

Eingeweihter
OK also da rechtfertige ich mich jetzt mal. ersten Toxinkammern kosten 1 Punkt mehr, was zwar an scih net das ding währe , aber dann schlagen sie mit den SM zusammen zu und das wollen wir ja nicht.
Achja und der Injektor hm stimmt ist net sinnvoll, für die mit mehreren LP modelle hab ich auch Schwarmis. nagut dann werd ich mal gucken wie ich das so hinbekomme. hm ich werde mal gucken was sich machen lässt.
 

HiveTyrantPrometheus

🦖 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦕
Teammitglied
Super Moderator
hmm... wieder wenigere Modelle, aber dafür effektivere Hormaganten die dir auch weggeschossen werden können o_O

Also ich würds mir zweimal überlegen ^^

Die Liste davor war doch gut, brauchst nur de Injektoren wegzumachen und dafür Stachelganten reinsetzen
 

Vampyrprince2

Codexleser
Hi,

nochwas zum Roten Schrecken, ich fand das Modelle uns seien Regeln auch nicht schlecht,
aber als ich gesehen habe, dass sogar Necrons gleichzeitig/früher zuhauen, dann habe ich
davon abtgesehen das Ding einzusetzten
Habe den Roten Schrecken einmal gespielt, der tauschte er schocktruppe auf, hat ich etwas in Deckung gehalte und hat dann nen Cybot zernagt, leider ist er dann von Termis in Stück geschossen worden


Aber man wird sehen

gruss

 

HiveTyrantPrometheus

🦖 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦕
Teammitglied
Super Moderator
Originally posted by Vampyrprince2@4. Jun 2003, 17:10
Hi,

nochwas zum Roten Schrecken, ich fand das Modelle uns seien Regeln auch nicht schlecht,
aber als ich gesehen habe, dass sogar Necrons gleichzeitig/früher zuhauen, dann habe ich
davon abtgesehen das Ding einzusetzten
Habe den Roten Schrecken einmal gespielt, der tauschte er schocktruppe auf, hat ich etwas in Deckung gehalte und hat dann nen Cybot zernagt, leider ist er dann von Termis in Stück geschossen worden


Aber man wird sehen

gruss

wie das?
Der Rote Schrecken hat meiner Kenntnis Zufolge Initiative 3. Haut also eher als ein Necron mit ihrer Initiative 2 zu.
 
Oben