Topic 579

Dragir

Graue Eminenz, Gründer
Der Dämonenhammer des Großinquisitors ist ja ein "Gebenedeiter".
Nur was zur Hölle ist das? Und vor allem wie spricht man das aus?
 

roaDDog

Codexleser
bei der aussprache kann ich dir helfen! mal sehn ob ich das richtig rüberkrieg.
[gebene-deiter] Bedeutung:Gebenedeit ist lateinischen Ursprungs und heisst in etwa: gegutgesagt, oder besser gesagt: gesegnet
noch Frägen????
 

Sanguis

Bastler
Bekanntetes Gebenedeit Zitat, für die Katholiken unter euch:

Ave Maria:
... du bist gebenedeit unter den Frauen, und gebenedeit ist die Frucht deines Leibes, Jesus ....
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
Woher bitte kommt dieses "ge" vornweg?
Und von welchem Wort kommt "deit"? Ich kann es irgendwie zu nichts zuordnen.

Und ich denke es wird "de-it" ausgerpsochen. Soweit ich weiß, gibts im lateinischen kaum ei oder ai oder so.

@Shadowdragon: Kirche? hu.... bäh.. nach meiner Konfirmation nicht mehr dagewesen
 

roaDDog

Codexleser
shadowdragon hat recht! so sollt man das aussprechen. Glaubt mir ich musste schon so manchen Rosenkranz beten. ächz!!

so komplettes ave maria wie Sanguis richtig bemerkte!
 

Skelettron

Testspieler
Shadowdragon hat schon recht das wird "Ge-bene-dait" ausgesprochen und roaDDog hat schon richtig erkannt es ist lateinisch und bedeutet gesegnet, von gott berührt, ect.....
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
ok, ok

Aber von welchen Worten kommt das bitte? Bene ist schonmal gut... aber was ist deit? Und ist das "ge" nur zum "Spaß" da?
 

Observator

Erwählter
Man bin ich froh das ich Atheist bin.
Womit man sich so als Gläubiger alles rumschlagen muss.
Ich dachte mann muss nur Gebete aufsagen aber nein man auch die richtige Aussprache finden.
 

Dragonslayer

Erwählter
kommt wenn ich mich nicht täusche von bene dicere. Hat sich dank Kirchenlatein über die jahre weiterverändert. aber das müßte die Wurzel(allen überls
) sein: gut sagen. dehalb : Benedikt der Gesegnete (mein Vorname
)
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
Die spinnen doch die Christen

"dait" ... dicere... mh... kein Wunder, dass ich da nicht drauf gekommen bin
(nicht das ich sonderlich gut in Latein wäre)

Aber manche Worte sind doch wohl echt überflüssig... ich meine wer ist auf die Schnapsidee gekommen das ins "Deutsche" zu holen?

PS: Jetzt weiß ich auch was "vermaledeit" heißt
 

theVoiD

Bastler
@Grandmasterdoom
Stimmt, was vermaledeit betrifft, geht mir jetzt auch ein Licht auf


@ Topic
Das mit der Aussprache kann man oft halten wie ein Dachdecker

Denn im kirchlichen Bereich wird Latein teilweise anders ausgesprochen, als im weltlichen (wissenschaftlichen, wie auch immer).
So wird z. B. aus "ae" im kirchlichen "ä", während es im weltlichen "a-e" ausgesprochen wird.
(wenn ich da jetzt grad nix verwechsle).
 

schnakkbakk

Malermeister
benedictum, benedico (denkt euch den strich über dem o
) = bene = gut, wohl, gehörig, recht
maledicus heißt ja auch lästernd, schmähend
 

Arion

Hintergrundstalker
Originally posted by Observator@6. Mar 2003, 23:14
Man bin ich froh das ich Atheist bin.
Womit man sich so als Gläubiger alles rumschlagen muss.
atheisten an die macht

wieso is dir so wichitg was gebenedeit is? kann man sich doch fast denken da alles im codex DJ geheiligt gesegnet geschüttelt gerührt ist
 
Oben