Topic 6239

Tatanka

Testspieler
!!Ich hab eine gewichtige Entdeckung gemacht!!

Schaut mal diesen Link an
http://www.eyeofterror.com/de/map/sentinel.htm

Ich hab mir auf der Seite die verschiedenen Sektoren der EOT Kampagne angeschaut und da bin ich auf diesen Hinweis gestoßen.
Oberhalb der Abbildung des Systems wird ein Balken, der momentan noch in der Mitte steht. Links davon steht Commoragh und rechts davon Uhltwe.
Und da drunter steht Webway.

Was denkt ihr was das zu bedeuten hat?!?

Ich denke, da die Kämpfe Einfluss auf die Kampagne hat, bewegt sich der Balken entweder nach Links oder nach Rechts. Und deshalb wird entweder Commoragh oder Ulthwe früher oder später Besuch aus dem Netz der Tausend Tore bekommen
 

Lord Hargon Dolor

Miniaturenrücker
Muß nicht sein, es ist doch auch möglich, dass sich die Kämpfe "nur" auf die Planeten der Karte erstrecken... die ans NdtT angeschlossen zu sein scheinen.

Oder?

(Wenn es um Besuch geht, dann hoffe ich, dass wir einen hausbesuch machen dürfen!
<
<
)
 

Archon Karegh

Malermeister
Es könnte gut möglich sein. Auf den paar Planeten dürfen nur Eldar, Dark Eldar und Necrons spielen, warum nicht Chaos???? Vieleicht spielt der Sieger gegen Dämonenarmeen???

Uuups Fehler Thousand Sons dürfen da auch moschen. Also geht es hier um die schwarze Biblothek.
 

sacha

Eingeweihter
Jupp. Ahrimans Thousand Sons werden als einzige Chaoten von mir kräftig den Hintern versohlt kriegen. Get the Fuck out of my Webway! Die Eldar dulde ich grad mal so, wenn ein anderer Gegner da ist, aber ansonsten werden auch die vertrieben. Die sollen ihre Nasen nicht in Angelegenheiten stecken, von denen sie nix verstehen
<
 

Hexil

Miniaturenrücker
ja.zum beispiel vom quälen!das können wir ja wohl am aller besten!!! =)
ich hoffe ich kann mal gegen irgendwelche ts kämpfen aber ich kenne keinen ienzigen ts spieler in der ganzen gegend!voll ätzend.aber wenn ich einen finde wird er niedergemacht!
an sonsten werden meine IW oft zum einsatz kommen.hoff ich doch mal!!!
<
 

Archon Karegh

Malermeister
Ich hätte mal ein Vorschlag. Wie wär es, wenn wir unsere Spiele koordinieren. z.B. Wir kämpfen nur auf einen Planeten.
Ich denke der Planet Eidolon hört sich sehr interesant an. Es steht im Text das dort mächtige Artifakte verborgen sind.
Also, wie wärs???
 

evil Vegeto

Erwählter
jup endlich mal wieder was los! Kenne mich leider mit der EOT Kampagne nicht gut aus, beeinflust das Ergebnis wirklich den Hintergrund oder sogar die ausrüstungen?

PS: Big THX @ Dark Eldar
Dieser Lord mit S6 durch Vollstrecker, Anmius Vitae u. Drogen zahlt sich wirklich um einiges mehr aus als mit Peiniger! hab ihn heute gegen BT eingesetz der hat die halbe Armee weggemetzelt
<
 

Tatanka

Testspieler
Ich meine wir sollten uns vor allem auf die Wächterwelten konzentrieren. Weger dem Balken oben. Schaut euch den Link an den ich am Anfang gepostet hab, da könnt ihr es noch mal sehen.

Das blöde ist man hat halt nur Necrons, Eldar und TS als Gegner. Eigentlich nur Necs und Eldar oder kennt ihr vielleicht jemanden in eurer Gegend der Thousend Sons spielt. Und gerade vor den Necs und Eldar habe ich halt den größten Bamel.

Auf jeden Fall wäre man denk ich gut beraten gegen Eldar und evtl TS die 'Urne der verdammten Seelen ' zu verwenden, weil in den Armeen viele Psyoniker eingesetzt werden.
Hat jemand schon Erfahrung mit diesem Ausrüstungsgegenstand?
 

Calleem

Erwählter
Die Urne bringt nicht viel, die killt maximal einen Psioniker, wenn die alle den Moralwurf geschafft haben kannes auch passieren daß die umsonst mitgenommen wurde.
 

Hexil

Miniaturenrücker
ich hab sie 3mal gegen eldar eingesetzt.und 2mal hat sie einen propheten und einmal einen leser gekillt.also die bringts ziemlich!
 

LordRhazazor

Tabletop-Fanatiker
klatsch
gegen eldar kann man sie auch mitnehmen, vielleicht auch noch gegen thousand sons, aber sonst bringts nichts
und so n runenleser kostet ohne ausrüstung grad mal 11 pkt (wenn ich mich nich irre)
<
 

Hexil

Miniaturenrücker
ja und?wenn er nur 11punkte kostet kann er trotzdem ziemlich viel schaden anrichten.und da nehm ich die doch lieber rein und habe die chanse einfach so eine propheten tod umfallen zu lassen!
 
Das mit den koordinierten Kämpfen finde ich gut.


Scheiße finde ich nur, das man uns wieder mal auf die "Böse Seite" gestellt hat...ich hab mit Chaos nix am Hut/Helm/Trophäensammlung......
<
 

Tatanka

Testspieler
Wisst ihr was ich echt beschissen finde,
wenn die TS in das Netz kommen müssten die DE sie doch auch bekämpfen. Da die DE's aber auf der Seite der Bösen sind bedeutet es doch, dass es ihnen genauso schadet, denn Kampf Böse gegen Böse wird als Niederlage gegen das Böse gewertet. Heisst das wir dürfen die Ruhe rumspazieren lassen oder was?!?
Die Frage die ich mir stelle wird sich der Balken (siehe Link) zu unseren Ungunsten bewegen wenn wir TS angreifen? Für mich ist das total unlogisch, ich finde da sollte GW mal Klarheit schaffen.

Genauso wie die Necrons, in welche Richtung schlägt der Balken aus wenn ich die besiege?
Profitieren DE's oder Ulthwe davon?
 

sacha

Eingeweihter
Die Antwort von GW:

<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Die Sache ist bei weitem nicht so geradlinig, wie du annimmst. Wenn die
Thousand Sons permanent im Krieg um das Netz der Tausend Tore gewinnen, dann
bekommen sie ggf. einige gemeingefährliche Vorteile für den Schwarzen
Kreuzzug. Insofern sind Siege der Dark Eldar an dieser Stelle eher positiv
für das Imperium, ob das den finsteren Stachelträgern nun gefällt oder
nicht.[/b]

Wenigstens soweit haben sie gedacht
<
 

Archon Karegh

Malermeister
Irgendwie ist das langsam Bullshit. Sie hätten die DE einen eigenen Status geben sollen und nicht mit den Chaos kämpfen lassen.
Wenn ich gegen die Necrons spiele und gewinne, habe ich mir ins eigene Knie geschossen, weil es für die Imps gerechnet wird.
 

sacha

Eingeweihter
Naja, ein Sieg für die IGgies tut uns nicht so weh wie ein Sieg der TS oder der Eldar. Die IGgies haben so ziemlich nix, dass ins Netz der Tausend Tore kann, also können die uns dort auch nichts anhaben. Und sieh es so: Wenn die IGgies das Unentschieden für sich entscheiden (
<
), dann gibt's mehr Sklaven für uns zu holen
<
 
Oben