6. Edition Topic 6356

Schwarzmaehne

Tabletop-Fanatiker
1. Setzt ihr Häuptlinge häufig oder eher selten ein?
2. Gegen welche Gegner
3. Wie rüstet ihr sie aus?
4. Welche Taktik verwendet ihr bei ihnen?
5. Sonstiges (zB eigene Meinung)
 

Borginvader

Erwählter
1. immer
2. alle
3. der erste Häuptling wird immer die Armeestandarte. Er bekommt eine schwere Rüstung und dann eine Magische Standarte, das Sturmbanner gegen Beschussarmeen, ansonsten das Schattenbanner bei Punktemangel oder auch mal das Banner der Gehörnten Ratte gegen Armeenn mit miesen Moralwert
4. Kommt in das Regiment mit dem General, um so mit dessen Moralwert alle feigen Ratten am Rennen zu hindern
5. Skaven ohne Armeestandarte sehen recht alt aus und ist bei mir deshalb immer dabei. Das Preis/Leistungsverhältnis ist auch OK; so das es nicht schwer fällt ihn aufzustellen.

Sollte ich bei größeren Schlachten noch Auswahlen frei haben nehme ich auch gernen noch einen 2 oder 3 Häuptling rein, die kriegen dann ne nette Magische Waffe+schwere Rüstung&Schild und können mit ihrem Moralwert von 6 ein Regiment auf der Flanke befehligen und sogar mal am wegrennen hindern oder er kriegt den Skavenbräu, um ein großes Regiment oder Rattenoger aufzuwerten.
 

Quieck Lee

Codexleser
1. fast immer
2. alle
3. Armeestandarte(magisch je nach Gegner)
4. in die Mitte des Schlachtfeldes und in die hinteren Reihen eines Regimentes
5. Ich hasse es wenn GW mal wieder keine Mini verkauft und man sich selbst was basteln muß.
(Ich würde auch mal gerne einen normalen Häuptling ausprobieren.)
 

King K

Fluffnatiker
Ein Häuptling ist bei Armeen unter 2000 Punkten immer die beste Wahl. Sein Moralwert ist zwar nur 6, aber bei Skaven ja manchmal weniger mehr! Wie bereits gesagt wurde ist ein Armeestandartenträger unabdingbar. Ebenso die Tatsache das der Häuptling magische Gegenstände verwenden kann, wie zum Beispiel der Skaventränk.
Bei Armeen über 2000 Punkte wird es schwierig. Bei 3 Heldenauswahlen bleiben meist keine Auswahl mehr für einen Häuptling übrig! Ausserdem ist da noch der Seuchenpriester und der Meisterzüchter in unmittelbarer Konkurrenz.
 

Yasper

Bastler
1. manchmal
2. egal
3. behende Klinge und Kraftbänder - wenn ich denn sonst stark auf Magie spiele.
Sonst auch mal die Warpsteinrüstung oder als Standartenträger
4. Er ist nicht wirklich die entscheidende Auswahl - es sei denn, er hat das Sturmbanner
<

Wenn die Kraftbänder funtionieren, hat selbst schwere Kav. echte Probleme mit einfachen Klanratten
<

5. Seuchenpriester und Assassine finden wesentlich eher Platz in meiner Aufstellung. Spiele zu gerne magielastig, als dass ich mehr als 1 oder 2 normale Char spiele (zumindest bei 2000 Pkt).
 
Oben