6. Edition Topic 645

Aushilfsasylant

Erwählter
Hi @llerseits
Als angehender Gruftkönig würde es mich sehr interessieren, wie sich eure untoten Heerschaaren so schlagen. Gegen welche Gegner sie die meisten Probleme haben, ihre Stärken und Schwächen, was man als erst vor kurzem erwachter vergessener König wissen sollte, um die einstmalige Macht wiedererlangen zu können....
 

ScrapNuk

Miniaturenrücker
Meine Armee schlägt sich grossartig. Und es ist wie bei jeder anderen Armee: Übung macht den Kriegsherr
<


Ich habe bis jetzt gespielt gegen:

-Skaven (lustig wie die rennen, da musst du einfach aufpassen, dass sie dich nicht ausmanöverieren und zusammenschiessen)

-Hochelfen (die sind ein wenig zäher aber eigentlich immer in der Unterzahl. Mit der Gruftkönigin Khalida habe ich es sogar geschafft eine Hochelfenarmee mit Beschuss(!) zu besiegen)

-Chaos Slaneesh (ein wirklich zäher Brocken, da alles imun gegen Psychologie ist. Da gibts nur eins: Seine wenigen Einheiten mit Skeletten binden und dann ein Regiment nach dem anderen mit allen eigenen kampfstarken Einheiten zerpflücken)

-Imperium (auch lustig wie die rennen, da einfach Vorsicht vor der Höllenfeuerkannone, die ist im Stande dir in einer Runde ein ganzes Skelettregiment auszuschalten)

- Orks (recht zäh um einen Nahkampf zu gewinnen, wichtig: Jeden verpatzten Stänkereitest eiskalt zum eigenen Vorteil ausnutzen)


In jedem Spiel:
-Kräfte konzentrieren
-Pass auf deinen obersten Priester auf, wenn du ihn verlierst ist es aus!
-Wenn du erstmal magisch überlegen bist, steigen deine Siegeschancen gewaltig
 

MR Jones

Malermeister
Ich habe bis jetzt jedes Spiel mit den Khemri gewonnen. Das sind....öm.....6 Spiele. Die waren gegen:
-HE+Skaven (2x)
-Imperium
-DE
-HE (2x)
 

Naggi

Hüter des Zinns
Ich hab bis jetzt nur 1x gegen Dunkelelfen gespielt.
Dafür aber haushoch gewonnen
<


Ich hatte am Ende (1500Pschlacht) noch:

Schädelkatapult,
8 schwere reiter,
2 priester des todes
gruftprinz un 14 skelette
und 2 todesgeier B)
 

MR Jones

Malermeister
Gegen das Imperium habe ich auch mit 1500 Punkten gespielt. Das war ein Lustiges Spiel(wenigstens für mich). Zuerst habe ich ein halbes Hellebardenregiment inklusive Sigmarpriester gekillt und dann sind sie noch geflüchtet und haben ein 20er Regiment Musketenschützen mitgenommen. Am Schluss hatte ich 1 Skelettreiter (<-Kanone) und ein Streitwagen verloren.

Meine Armee sah wie folgt aus:

-Priester
-Priester auf Pferd
-Prinz auf Streitwagen
-8 Streitwägen
-8 schwere Kavaleristen
-4 Gruftschwärme
-1 Gruftskorpion
-5 Todesgeier
-1 Schädelkatapult
 
J

Jaq Draco

Gast
@King K:
Was soll daran bärtig sein!?! Das ist ne Untotenarmee. Zerballer oder zerklopp die paar Skelettreiter und schon sieht die Armee nicht mehr so gefährlich aus. Und die Streitwägen, naja gegen jede Armee mit Kriegschmaschinen überleben die maximal eine Runde. Na klar, er hat die ganzen Skorpione und so aber die kommen auch erst frühestens inner 2ten Runde. Und gegen Gegner mit gutem Rüstungswurf bzw. hohem Widerstand kacken die Streitwägen auch ab. Also bärtig ist an der Armee sicherlich nichts.

Außerdme gibte es keine bärtigen Armeen. Nur unfähige Spieler bzw. gute Spieler. Der Begriff "bärtig" isst nur eine dumme Ausrede von Leuten die immer alles zu krass finden was gut ist.
 

Trux Culex

Eingeweihter
Originally posted by Jaq Draco@10. Mar 2003, 0:31
Außerdme gibte es keine bärtigen Armeen. Nur unfähige Spieler bzw. gute Spieler. Der Begriff "bärtig" isst nur eine dumme Ausrede von Leuten die immer alles zu krass finden was gut ist.
das seh' ich genau so!!!

aber sach mal bisse irgedwie schlecht gelaunt????
alle heutigen hostes von dir ham soetwas.......genervt-aggressives!!!
findet zumindest der psychologe in mir!
<
 

Zoraxion

Testspieler
Bei schlagen sich meine Khermianer neuerdings auch ganz gut. Muss wohl and der Umstellung der Liste liegen, auch der Verlust meines obersten Priesters juckt mich nicht mehr hehe!

Aber Draco hat schon recht so ne Armee nur aus Chariots und Monstereinheiten wird dir einfach weggerotzt, dagegen helfen auch nich 2 skorpione oder ähnliches, denn wenn die ankommen is der Großteil deiner Armee schon im süssen kleinen Wüstenhimmel =). Setzt lieber auf fette Fusslatscher-Armeen mit schönen schnellen Flankeneinheiten das kommt besser!

Achso, öhm meine Liste verrate ich Euch nicht *gg*
<
 
J

Jaq Draco

Gast
@Naggi & Trux:
Also ne Schlacht verloren habe ich nicht aber schlecht gelaubt, ja das kann sein. Bin die ganze Woche schon voll scheiße drauf. Das spiegelt sich halt "manchmal" in meinen Posts wieder.
 

Zoraxion

Testspieler
@ ScrapNuk

das liegt an den Regiementern, die ich in meiner Liste habe, wenn mein oberster Priester fallen sollte, habe ich zwar weniger Magie (das is auch doof, dass gebe ich zu), aber meine Art von Armee zerfällt halt nicht so schnell wie man annehmen sollte! =)

ich mache ja eher Turnierlisten und daher muss ich mir auch was dafür überlegen, wenn mein oberster Preister hopps geht, damit ich dann immernoch ne Chance hab zu gewinnen!?
 

Tseldon

Malermeister
Also ich hab mal ein Spiel mit Khemri gemacht und auf mich hat eine Slaneesh-Chaoshorde gewartet.
Leider war der Gegner nicht wirklich fähig, meine Armee zu dezimieren, weil er blindlings nach
vorne marschiert ist und im Hagel aus Pfeilen und Schädeln und der unterschätzten Reichweite
meiner Regimenter angegriffen wurde.
Schließlich wurde die gesamte Chaoshorde des Gegners vernichtet, die Immunität gegen Psychologie
hilft wenig, wenn man von allen Seiten angegriffen wird.
Mein Fazit ist also: Khemri ist stark, wenn man die Armee richtig gut spielt, aber jeder Gegner kann
sie schlagen, wenn er einfach besser spielt.
 
Oben