Topic 665

delayar

Grundboxvertreter
Hi,

ich brauche mal eure HIlfe, für das Turnier in Hamburg mache ich gerade meine GObbo Armeeliste klar, nur 1-2 Fragen habe ich:
Es ist eine normale Armee nach Armeebuch nur habe ich keine ORKS dabei.

1. ich habe nur 60 Gobbos mit Speeren(20 NAchtgobbos und 40 normale)
Soll ich die lieber so aufbauen und die Fanatics nehmen oder lieber 2 *30 Gobbos nehmen und auf die Fanatics verzichten?
Ich persöhnlich tendiere zu 1, aber da habe ich eine für Gobbos recht kleine Einheit dann........
Andererseits weiß ich nicht ob 2 es bringen würde.
Ich habe zum Flankenschutz noch ein 20er REgiment Gobbos mit Handwaffen (Claymore Saga grüsst).

2.
Ich habe nur 1 Streitwagen, soll ich den mitnehmen oder lohnt der sich alleine nicht??
Ich habe zusätzlich an schnellen EInheiten min. 22 Wolfsreiter dabei.

3. Ich überlge gerade ob ich 2 Schamanen und 2 Gargbosse mitnehme oder das anders verteile, auch hier wäre ich über Erfahrungswerte froh.
 

MR Jones

Malermeister
Ich würde die 40 gemeinen Gobbos in einem Regiment vereinen. Wenn du eine Reine Gobboarmee machen willst, musst du schon ein paar Goblins mehr kaufen. Da reichen 60 nicht.
 

Dark Warrior

Hüter der Wahrheit
Nun gut:
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
1. ich habe nur 60 Gobbos mit Speeren(20 NAchtgobbos und 40 normale)
Soll ich die lieber so aufbauen und die Fanatics nehmen oder lieber 2 *30 Gobbos nehmen und auf die Fanatics verzichten?[/b]
Ich würde hier eher auf die Masse setzten, also 2 x 30 Gobbos nutzen, die halten sicher länger durch. Andererseits sind Fanas natürlich ein sehr nützliches Hilfsmittel zum Gegner erschrecken und man sollte auch die nicht unterschätzen. Dies liegt also eher daran, was du lieber möchtest, weil beides an sich noch ginge.
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Ich habe nur 1 Streitwagen, soll ich den mitnehmen oder lohnt der sich alleine nicht??
Ich habe zusätzlich an schnellen EInheiten min. 22 Wolfsreiter dabei.[/b]
Naja, einer alleine ist normalerweise etwas unsinnig, aber mit 22 Wolfsreitern kann das was bringen, aber nur, wenn die sich gegenseitig unterstützen, alleine ist der Streitwagen sonst nutzlos, er hat nicht genug zug um da was auszurichten.
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Ich überlge gerade ob ich 2 Schamanen und 2 Gargbosse mitnehme oder das anders verteile, auch hier wäre ich über Erfahrungswerte froh.[/b]
Nimm bei Gobbos immer die maximale Anzahl an Chars mit, die können immer nützlich sein und einem Reg mal den kleinen Bonus geben, der zum Sieg reicht. Und Schamanen sind bei Gobbos (wenn es z.B. Nachtgonlins sind) sehr nützlich und auch recht effektiv. Ich würde sie immer mitnehmen.
 

delayar

Grundboxvertreter
Hi,

das ich die 4 Chars mitnehme ist beschlossen, nur halt noch nciht die Verteilung Kämpfer/Schamanen, wobei, Gobbos sind nicht gerade als Nahkampfmonster bekannt!!

@incon: naja, da sind noch 45 BOgenschützen, die 20 mit Handwaffen, 24 Wolfsreiter, damit komme ich dann schonmal auf 140 Gobbos.
 

sacha

Eingeweihter
Kommt ganz darauf an, was die Einheiten für eine Funktion haben sollen. 20 Goblins sind zu wenig, wenn sie im KN eine (kleine) Chance haben sollen. 20 Nachtgoblinbogenschützen sind OK, die sind reiner Flankenschutz und verstecken einfach ein paar Fanatics.
Ein Regiment, dass auch kämpfen soll, mach ich 40+ Modelle gross. Die halten auch noch etwas Beschuss aus, bevor sie rennen.

Streitwagen würd ich im Tandem verwenden, dann bringen sie was. Sonst hast du grad bei Goblinstreitwagen das Problem, dass sie zu wenig Schaden anrichten um den Gegner zur Flucht zu bewegen.
 

Dark Templar88

Codexleser
Ich würde auf Fanatics verzichten, nimm noch ein paar Orks rein.
einen streitwagen und einen Riesen zum Beispiel.
Die Nachtgoblins würde ich weglassen, die bringens nicht, gib noch ein paar normale Gobbos rein.
Und auf jeden Fall keine Speerschleudern, die sind sowieso ur schlecht






.......Eigentlich bin ich ein Druchji, der nur durch zufall in dieses Forum gekommen ist,
um gelegentlich ein paar GUTE Tipps zu geben
.....
....
 

MR Jones

Malermeister
....hm guck mal oben!! Er will eine REINE Gobboarmeeliste machen. Da sind Orks fehl am Platz.........


PS: Wer lesen kann ist im Vorteil!!!



PPS: Wenn du ein Druchii bist, wieso hast du dann ein Hochelfenschatten als Pic????
 

delayar

Grundboxvertreter
@dark templar: da es die Art der Druchii ist auch falsche Tips zu geben und du doch empfohlen hast 1 Streitwagen einzusetzen und die Fanatics rauszujagen werde ich dieses wohl eher als "Kriegslist" werten.
Meine Hexenkriegerinnen und Echsenreiter werden dir deine Heimtücke schon zurückzahlen!!

So, jetzt mal ernsthaft:
Es gibt genau 1 Ork in meiner Armee, nur ist der mehr oder weniger Tod, und falls er es noch nicht ist wird Er es bald sein da er als Verziehrung dient.
Meine Grünlinge lassen sich nicht von Orks begleiten, ausser die Orks sind Tot und gebraten, dann schmecken die halbwegs.

Mein Armeeaufbau wird wohl wie folgt sein:
2 Gargbosse
2 Schamanen (Nachtgobbos zu 99%)

2* 10 Wolfsreiter
2* Streitwagen mit Gobbos
2* Speerschleuder (evtl. 2 wenn ich vorher das Geld für die zweite bekomme)
2* 30 Gobbos mit Speeren
1* 20 und 1*25 Nachtgobbos mit Kurzbögen
1* Kamikaze Katapult
Bei den Nachtgobbos werden evtl noch Fanatics reinkommen.

Muß mal ausrechnen wieviele Punkte das dann sind.
Sollte noch genug Points überbleiben so würde ich noch versuchen das Geld für ne Horde Squigs zusammenzubekommen.
 

koenik

Aushilfspinsler
ich würd ein 40er und ein 20er Gobboregiment in Kombo einsetzen. Das kann recht viel aufreiben - oder es steht jedenfalls eine Weile... im nächsten spielzug dann noch mit 10 Wr in den Rücken und das gegn. Regiment läuft warscheinlich (Paniktest und NKE)

ein Streitwagen alleine bringts wirklich nicht, aber in Kombo mit trollen unschlagbar!
 

sacha

Eingeweihter
Mach die Regimenter grösser, ausser du willst, dass die nach der ersten Schussphase schon Panik in deinen Reihen verursachen.
 
Oben