Topic 6834

Captain Bilko

Codexleser
Ich hab gestern ne Schlacht gegen das verhasste Chaos geschlagen und dabei kam die Situation, dass der Dämonenprinz meines Gegners meinen Grossmeister der Grey Knights angreifen wollte.

Das Problem war nur, dass ich erfolgreich meinen Bannkreis aktiviert hatte und er danach in den Nahkampf mit mir wollte.
Im Codex DJ steht unter Bannkreis ja, dass Dämonen unter keinen Umständen den Bannkreis betreten dürfen, bzw Sichtlinien bla bla bla.
Das Halsband des Khorne hingegen negiert bei einem Wurf von 2-6 auf W6 alle Psikräfte in dessen Wirkungsbereich sich das tragende Modell befindet.

Ich hab argumentiert das er diesen Wurf nicht hat, da er den Bannkreis ja unter keinen Umständen betreten darf, sprich er kommt nicht in den Wirkungsbereich von 3 zoll rein, d.h er berührt ihn nichtmal (theoretisch).
Wenn er schon näher dran als 3 zoll gewesen wäre und ich ihn aktiviert hätte, na gut er war dann ja einmal voll drinne und hat seinen wurf, aber da er den Wirkungsbereich nicht betreten darf, kann ihm sein Halsband doch auch nicht helfen oder?!?!
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
Mh... das ist mal echt eine wirklich schwere Regelfrage!
Ich würde sagen, dass der Dämonenprinz den Bannkreis nicht betreten darf. Der Dämon kann die Psikraft zwar negieren (theoretisch), wenn sie gegen ihn gerichtet ist! Das ist sie aber nicht!
<

Die Psikraft ist ja nicht gegen den Prinzen gerichtet und kein Dämon kann den Bannkreis betreten, also kann er auch nix negieren, da er nichtmal in den Kreis reindarf. Also ich hoffe du verstehst was ich meine
<


Also der Dämonenprinz darf die Psikraft nicht negieren, da er nicht wirklich davon gezielt wird und nicht in den Wirkungsbereich kommen darf!

Wenn jemand anderer Meinung ist, soll er das ruhig äußern. Ich würde das jedenfalls, rein logisch gesehen, so sehen.
 

HiveTyrantPrometheus

🦕 Supergeiler Dinosaurierkeks 🦖
Teammitglied
Super Moderator
Ich bin der Meinung der soll im Bannkreis drinne stehen, damit er das Halsband benutzen kann, ansonsten funzt das nicht
<


Ansonsten PP für den Dämonenprinzen
<

Hätte der den nicht so aufmotzen sollen
<
<
 

Schwarzmaehne

Tabletop-Fanatiker
Ich würde schon sagen das er sich da rein bewegen kann, durch das negieren sind Psikräfte ja praktisch gar nicht vorhanden und somit auch nicht der Bannkreis, ergo er kann in Kontakt
<
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
Das ist wieder sone Regelauslegung, da sollte mal jemand bei GW anrufen und die dazu fragen, was allerdings auch nix bringen wird. Die wissens wahrscheinlich selbst nicht
<


Denn:
Das Halsband negiert evtl. eine Psikraft, das ist richtig. Aber nur, wenn er das Ziel davon ist oder im Wirkungsbereich ist. ABER er darf den Wirkungsbereich ja nicht betreten, also kann nix negiert werden. Die Bedingungen für das Halsband werden deswegen nicht erfüllt, also wird nix negiert. So würde ich das mal auslegen. Aber wie gesagt, es gibt ja nichts mal was, wo man das nachlesen kann. Und GW weiß es mit Sicherheit auch nicht. Der eine sagt das und der andere das... ergo.. eine Zwickmühle
<
 

Jack of Spades

Tabletop-Fanatiker
Und hier isses:Hi.
You cannot try to nullify the power unless the figure with the collar is
within 3inches of the figure using it when the power is activated.
Cheers, hear from you soon,
Steve
 
J

Jaq Draco

Gast
Die Psikraft kann natürlich nur dann durch das Halsband gebannt werden, wenn der Träger des Halsbandes zum Zeitpunkt der Aktivierung des Bannkreises innerhalb von 3" ist. Also nicht wenn er schon aktiv ist.
 

GrandMasterDoom

Hüter des Zinns
Moin!
Schön, dass GW das irgendwie logisch angeht
<

Ist auch irgendwie viel einleuchtender so oder? Ich meine wenn man den Kreis nicht betreten kann, kann man ihn auch nicht bannen. (nur halt wenn man vorher drin war)
 

nemesis

Herr der Schatten
Originally posted by GrandMasterDoom@24. Jun 2003, 19:53
Das Halsband negiert evtl. eine Psikraft, das ist richtig. Aber nur, wenn er das Ziel davon ist oder im Wirkungsbereich ist. ABER er darf den Wirkungsbereich ja nicht betreten, also kann nix negiert werden. Die Bedingungen für das Halsband werden deswegen nicht erfüllt, also wird nix negiert.
Jemand der es begriffen hat... das wäre wie das schiessen auf eigene Truppen. Wenn der DP schon innerhalb der 3"steht kann er das erichten "verhindern", wenn er ausserhalb ist nicht. Danach kann er die 3" NICHT betreten...
 

JohnTallJones

Hüter des Zinns
Originally posted by Captain Bilko@21. Jun 2003, 12:38
Im Codex DJ steht unter Bannkreis ja, dass Dämonen unter keinen Umständen den Bannkreis betreten dürfen

Das Halsband des Khorne hingegen negiert bei einem Wurf von 2-6 auf W6 alle Psikräfte in dessen Wirkungsbereich sich das tragende Modell befindet.

Ich hab argumentiert das er diesen Wurf nicht hat, da er den Bannkreis ja unter keinen Umständen betreten darf, sprich er kommt nicht in den Wirkungsbereich von 3 zoll rein.
ich bin auch der ansicht das der dämon keine chance gegen den bannkreis hat.

auch mit seinem halsband.

nemesis hat recht
 
Oben