Tyraniden sind im Anmarsch...

mixerria

Tabletop-Fanatiker
Wie manche es von euch schon vielleicht gehört haben, soll es ja bald Tyraniden geben.

Hier mal ein paar Fragen, damit ich mal so ne Grundmeinung aller IA-Spieler herausfiltern kann:

1.Was haltet ihr von den Neuerungen, die wahrscheinlich kommen werden?

2.Welche Einheiten der Imperialen Armee sind betroffen und werden schlechter (oder vllt. auch besser) werden?

3.Wie kann man darauf gut reagieren?
 

mixerria

Tabletop-Fanatiker
1.Was haltet ihr von den Neuerungen, die wahrscheinlich kommen werden?
Sorgen machen mir die Zoas und der Mawloc.
Sonst könnte noch dieses ominöse fliegende Bombenschweinchen Probleme machen. Und die Landungskapseln, die die Todeszonen umgehen.

2.Welche Einheiten der Imperialen Armee sind betroffen und werden schlechter (oder vllt. auch besser) werden?
Durch die heftige Panzerabwehr werden auf jeden Fall die schweren Panzer von der Verteidigungsfähigkeit in die selbe Klasse wie Chimärenchassis degradiert werden, weil Zoas Lanze haben und weil die Mawlocs immer das Heck treffen, wodurch der Panzer in vielen Fällen schrott ist.

Edit: Besser wird der auf jeden Fall der Flottenoffizier, da er die feindlichen Einheiten entscheidend verzögern kann, was auf jeden Fall die ganzen Schocker aufstückelt, wodurch sie häppchenweise und somit einfacher zu besiegen sind.

3.Wie kann man darauf gut reagieren?
Tja, wie man bereits bei der vorherigen Frage erahnen konnte, sind nun durch schockende Zoas und Mawlocs gedeckte und schwere Panzer wieder zur Schrottpresse abtransportiert wurden. Dafür müsste man meiner Meinung nach einfach noch mehr Chimären spielen, um den Gegner noch mehr zu erdrücken, wodurch der Trend, vollgepanzert zu spielen, noch weiter ansteigt.
Meltervets werden dann logischerweise auch sinvoller werden, im Anbetracht des Gros an anderen MKs.

Flottenoffziere rein in die Kompanietrupps!


Nun ist eure Meinung gefragt! :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Bloodknight

Adeptus Arbites
Teammitglied
Administrator
Meltervets werden dann logischerweise auch sinvoller werden, im Anbetracht des Gros an anderen MKs
Deshalb hab' ich immer nen Trupp PLasmavets drin. Gegen die MCs haben die halt die doppelte Feuerkraft.

1.Was haltet ihr von den Neuerungen, die wahrscheinlich kommen werden?

Ich bin noch nicht sicher, wie das Zusammenspiel der Nids auf dem Tisch wird. Die heulen zwar viel, aber zumindest den Imps haben sie doch einiges entgegenzusetzen (kann mir vorstellen, dass wir auf schockende Fexe ziemlich schlecht reagieren). Um die Russen habe ich aber nicht so viel Angst - klar sind die Zoantrophen gut, aber ich bezweifle, dass davon so viele geschockt kommen - das ist nicht ganz billig und da die Nids kein Drop Pod Assault haben, von ihren Reservewürfen abhängig. Den Mawloc finde ich ziemlich krass, wünsche den Nids aber viel Glück damit, wenn sie irgendwo ran müssen, wo Alliierte erlaubt sind - so wenige Doppelmystic-Inquisitoren gibt's ja auch nicht, und mit Plasmavets kombiniert gibt das ratzfatz nen toten Mawloc.

2.Welche Einheiten der Imperialen Armee sind betroffen und werden schlechter (oder vllt. auch besser) werden?

Besser kann ich noch nicht einschätzen - man kann zwar jetzt mit nem Kampfgeschütz Tyranidenkrieger halbwegs leicht plätten, aber wer weiß schon, ob die überhaupt gespielt werden. Der Höllenhund sollte aber mehr Freude haben.

3.Wie kann man darauf gut reagieren?


Auf den ganzen Schockmist, der sofort was machen kann, eigentlich nur mit dem Inquisitor. Manchmal wünsche ich mir Feuerbereitschaft zurück, es nervt mich bei Space Marines schon, dass jeder Depp irgendwo hinschocken und erstmal Schaden machen kann, ohne dass man reagieren kann. Ansonsten hat man eben eine Schussphase, in der man sich kämpfend zurückziehen kann.
 

Kissaki

Bastler
Also ich mache mir auch Sorgen um die Russen.
Angst machen mir da vor allem die Schocktruppen die mit mindestens 5 Modellen im Gelände einfach auftauchen, noch Kämpfen und im Nahkampf ihre Stärke steigern können.
Dadurch werden Panzer die durch Gelände geschützt werden und sich nicht Bewegt haben (was mir beides an Russen bisher am liebsten war) eine menge Hecktreffer erleiden.

Sorgen macht mir auch der W6 LP6 schockende Riesenkäfer, der nicht in Gelände abweichen kann und einen Tunnel für die nächste schockende Einheit offen lässt.
Glück den Imp der ein, so in seine Reihen geschocktes, Vieh wieder weg bekommt.

Dann haben die ja noch ein Vieh dabei, was eine Art Sporenfeld oder sowas ist. Das gibt jedem Gamler im Umkreis einen 5+ Deckungswurf und macht und so unsere Granat- und Raktetenschablonen verschlechtert.
Außerdem wirds für uns Gefährlicher den Nahkampf zu eröffnen da durch das Feld alle Nahkampfangreifer das Gelände in dieser Feld wie Gefährliches behandeln.
Wobei ich das allerdings eh nur mache wenn der Gegner sonst in der Nächsten Runde eh angreifen würde und Beschoss die schlechtere Alternative wäre.
 

Bloodknight

Adeptus Arbites
Teammitglied
Administrator
Nein; der Inqui darf eine Einheit auf Schocktruppen in 4W6" Umkreis schießen lassen, wenn die runterkommen.Macht sich mit nem dicken Panzer oder einem Veteranentrupp ganz gut.
 

Baradiel

Erwählter
1.Was haltet ihr von den Neuerungen, die wahrscheinlich kommen werden?

Tyras werden wieder konkurrenzfähiger(ohne Carnifexe;)). Is doch schön für sie(die Motivation fluffige Tyras zu spielen steigt wieder ein wenig, was dem Spielspass gut tun sollte:D)
Natürlich kriegen sie harte neue Einheiten, aber viele alter werden schlechter, und wir sind nun wirklich nicht zahnlos:rolleyes:.

2.Welche Einheiten der Imperialen Armee sind betroffen und werden schlechter (oder vllt. auch besser) werden?

Die Panzerabwehr der Tyras wird besser, allerdings fehlt es immer noch an Reichweite und schocken ist nicht immer so gut. Dennoch müssen unsere Panzerbesatzungen aufpassen und wohl eher auf Reichweite bauen(so werds ich zumindest machen, obs so toll ist weiss ich nicht:lol:). Edit: Das mit dem nicht abweichenden Viechern is doof, aber wir haben genug Laskas um selbst Viecher mit 6 Lp zu killen.

Die Tyras haben nun Probleme mit dem sofort ausgeschaltet werden, klar hat alles grosse mehr als W5, aber alles mit W5, oder niedriger muss sich vor uns fürchten, denn wer hat mehr schwere Waffen als wir? alles mit hoher Stärke und gutem Ds kann die grossen Viecher schnell killen, und gegen das Kruppzeugs haben Greifen und Höllenhunde.

3.Wie kann man darauf gut reagieren?

Abwarten, Tee trinken, schauen was für neue Listen beliebt werden und dann reagieren(wobei Antilisten stinken). Jetzt lass ich es erst mal auf mich zukommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bloodknight

Adeptus Arbites
Teammitglied
Administrator
Korrekt, Antilisten stinken. Kann aber sein, dass die Nids ein bisschen mit dem Metagame rumspielen, und da muss man seine "gegen Jeden"-Listen eben auch anpassen.
 

mixerria

Tabletop-Fanatiker
@BK: Danke!

Antilisten sind doof, da habt ihr Recht, aber im Grunde muss man trotzdem allgemeine Lösungen finden, um mit dem Schwarm mithalten zu können.
 

Bloodknight

Adeptus Arbites
Teammitglied
Administrator
Wie gesagt, ich denke, wir sind an sich ganz gut aufgestellt, brauchen aber mehr Plasma als vorher, weil es mehr monströse Kreaturen umzupusten gibt, die näher an einem dran sind, sodass man nicht so lange Zeit dafür hat.

Den Inquisitor finde ich generell ganz nützlich, aber ich selber spiele lieber auch nur aus einem Codex, also ohne Alliierte. Da muss man sich ein bisschen was einfallen lassen.
 
Hm...erstmal warten was das ganze Spielzeug an Punkten so kosten wird und was da für Einschränkungen einher gehen.

Gewinner gegenüber den alten Tyras sind der Exterminator, der Linienbrecher (DW ignorieren ist toll gegen diese Gaswolke) und vlt der Punisher...viele Schüsse auf eine Monströse Kreatur fordern auch viele LP.

Der Flottenoffizier wird wohl auch öfter zu finden sein.
 

Kissaki

Bastler
Beim Punischer bin ich mir noch unsicher, 20 Schuss klingen zwar nicht schlecht, aber im Prinzip fehlt der Munition die Power...

Hier wäre Pask vllt. ne Überlegung wert. Macht den Panzer zwar NOCH teurer, aber die gesteigerte BF zusammen mit seiner Spezialfähigkeit könnte weh tun.
Wenn man dann noch zwei extra SBs ranpackt, bewegt man sich von den Punkten her aber schon auf Landraider nivou.
 

m00v

Erwählter
@ Punisher: definitiv nicht. 20 Schuss ertmal auf die 4 und dann, gegen große auf die 5, und dann noch nen RW von 2+ oder 3+. Nein, der Punisher ist nicht zu empfehlen ^^.
 

-Chakuza-

Grundboxvertreter
Er ist generell nicht zu empfehlen...
alles bleibt beim alten...12+ Melter, ZippoChimären, viele Lakas und neu nen Flottenoffi...
mehr nicht.
Unser Nemesis sind die Tyras bestimmt nicht.
 

Kissaki

Bastler
Ich weiss nicht ob ich nen flottenoffizier reinnehmen würde, die tyras haben, so wie ich das vom gw mittarbeiter verstanden habe, zwei Einheiten die beim Nachschub helfen so dass sie auf 2+ in der 2. runde kommen.
ob der flottenoffizier da seine Punkte wert ist...

ich werd's wohl demnächst testen, mein Kumpel ist ganz heiß drauf die neuen tyras auszutesten ^^
 

Der Grimm

Blisterschnorrer
Was gegen infantrielastige Listen hart werden dürfte sind Pyrovoren in Landungssporen.
Die kommen runter stehen nah genug an dir dran für ihre Waffen:puke:
und wenn man sie totkriegt explodieren die sch*** Viecher was soll man denn dagegen machen?
 
Wer hat dne Punisher denn schon alles genutzt hier und spricht nicht nur aus der Theorie?
Bei meinen Einsätzen hab ich den guten immer gegen teure Einzelmodelle fahren lassen (wie z.B. Rat der Seher). Klar gegunstet ist der ziemlich unzerstörbar, ABER ganz ignorieren ging auch nicht, sonst hätte der in meiner Panzerlinie aufgräumt. Also jede Runde 20 Schuss drauf gelassen...2x auf 4+ geht da auch desöfteren schief. Hier fordert der Punisher einfach mehr Opfer als Bspw. ein LRKP.

@Neue Tyras
Naja...statisch wird man den Jungs wohl nichts mehr können, dank Sporenkapseln..mal sehen was das dann gibt
 

HiveTyrantPrometheus

🍆stealer
Teammitglied
Super Moderator
Was gegen infantrielastige Listen hart werden dürfte sind Pyrovoren in Landungssporen.
Die kommen runter stehen nah genug an dir dran für ihre Waffen:puke:
und wenn man sie totkriegt explodieren die sch*** Viecher was soll man denn dagegen machen?
Ich glaub über die muss man sich keine Gedanken machen, wenn man das alles
im Gerüchtethread gelesen hat wird die sich kaum einer kaufen (auch wenn das Modell noch so cool ist)
 

Grabgrub

Regelkenner
Statt Punisher würde als Allrounder einen Exterminator mit 2 Plasmakanonen, 1 Laserkanone und Pask nehmen (und vielleicht noch ein zusätzliches MG). Zwar Sau teuer, aber der schießt jede Runde eine monströse Kreatur über den Haufen und gegen Panzer durch pask auch extrem heftig. Und ist auch keine Antiliste, da er ja sehr flexibel ist. Eine sehr gute Antwort auf Trygonen auch...als Hilfsfeuer 2 Vendettas, 1 Manticor und nen Banewolf mit Mulitmelter.
Als dritte U =Leman mit 3x Schweren Bolter (um möglichst viel zu schießen) oder 1-2 Greife.

Auch der Exekutor ist besser als man denkt, da er ja bewegt auch 3 mal schießen darf (also eine gute Trefferchance)...gut um Missionsziele zu erobern.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben