Unsere Besonderen Charaktermodelle

Warsheep

Malermeister
Hallo

Es ist nun knapp ein Jahr her, das wir den neuen Codex haben.
Und bevor ab kommenden Samstag die Listen und Taktiken wieder angepasst werden, wollte ich euch einmal fragen, was ihr in diesem einem Jahr alles so von unseren Besonderen Charaktermodellen eingesetzt habt und vielleicht auch mit der Idee dahinter. Vielleicht war es erfolgreich, vielleicht auch nicht.
Mir persönlich kommt es nämlich so vor, das unsere BCM´s viel zu wenig eingesetzt werden (mit 1-2 Ausnahmen).


Also ich fange mal an.
Von meinen ca 30 Spielen mit dem neuen Codex habe ich doch tatsächlich erst ein einziges Mal ein BCM eingesetzt. (Anmerkung: Ich zähle den Avatar nicht wirklich als BCM).
Und das war beim letzten Spiel, wo ich Illic in einen Trupp Schwarze Khaindare setzte.
Die Idee und Taktik dahinter war halt, das ich auf unterschiedliche Ziele schiessen konnte (Icarus-Laserkanone war mit dabei) und die Einheiten sich untereinander mit Sonderregeln unterstützten.

Zudem kam zweimal der Avatar zum Zuge, um die um den Avatar herum gebauten Infanterieeinheiten furchtlos werden zu lassen.


Ansonsten kann ich mich grad nicht daran erinnern, das ich eines der anderen BCM´s seit dem neuen Codex verwendet habe.
Das liegt zum einen daran, das mir die meisten Besonderen einfach zu teuer sind und zum anderen nie so wirklich in mein Armeekonzept gepasst haben.


Am Dienstag habe ich endlich mal wieder ein Spiel (vs Tyraniden) und vielleicht überlege ich da mal ein BCM einzubauen. Wird auf 1500 Punkten aber nicht einfach sein (Illic sollte es nicht schon wieder werden).
 

aRieL

Erwählter
Ich hab in einem größeren Spiel Karandras in einem Trupp Skorpione eingesetzt.. es war ein 2vs2 und bei meinem Gegner war ein Dark Eldar dabei - wir sprachen uns kurz ab und so kam es das Karandras und Drazzar sich beide auf dem Feld der Ehre treffen _sollten_ ... :D

Desweiteren hab ich als treuer Iyandenspieler selbstredend unseren obersten Autarchen Yriel eingesetzt.. mit eher mäßigen im Erfolg.. es war ne Gardistenstreitmacht die er Anführen sollte :D
 

RareSide

Fluffnatiker
Ich finde fuegan ziemlich geil. Hab ihn zwar nur ein mal gespielt weil ich ihn nicht proxen wollte, in den Spiel hatte ich ihn dann zu Hause vergessen und musste ihn proxen, diese Ironie. Aber finde er hält extrem viel aus und kann mit ein Bis zwei Heilern richtig übel werden. Ich hatte ihn in einem Trupp Flammen wachen mit Phantom Seher und fand das Beschuss aufteilen irgendwie ganz praktisch gegen White Scars ^^ und im Nahkampf ist er auch ein Monster
 

KELMON

Tabletop-Fanatiker
Eldrad. Mastery Lvl 4, die Chance Warp Charge zurück zu bekommen, Einheiten umpositionieren und An Eye on distant Events sind sehr gut. Dazu ne Force Weapon und ein 3er Retter - genial der Typ.

Hab ihn immer öfter dabei - gern mal mit nem Iyanden Shadow Council (jaaaa, ich weiß).
 
Zuletzt bearbeitet:

Lukin

Codexleser
Eldrad im 20er Gardisten-Blob mit 4 Würfen auf Divination. Wenn man noch einen Schritt weiter geht und einen Runenpropheten auf Jetbike einpackt hat man mit geschicktem Auswürfeln der Psikräfte den 4++ Retter für den Gardisten-Trupp quasi garantiert. Wenn man seized wird kann man mit Eldrad beim ersten Beschuss dessen Warlord-Trait nutzen und den Deckungswurf der Gardisten boosten, bis man in der eigenen Runde dann Forewarning casten kann.
Dazu Gardistenjetbikes, 1x4 (Starttrupp für den Jetseer) und 1x5 (der Jetseer wechselt dort rein, sobald sein ursprünglicher Trupp zu dünn wird) mit jeweils einer Shuka und fertig ist der Standard-Kern. Ich liebe es!

Möchte in der neuen Edition unbedingt endlich meine Phantom-Liste mit Baharroth ausprobieren. Hängt aber stark davon ab, wie sich die neuen Ally-Regeln gestalten und man noch Zugang zum Baron hat.

Am Dienstag habe ich endlich mal wieder ein Spiel (vs Tyraniden) und vielleicht überlege ich da mal ein BCM einzubauen. Wird auf 1500 Punkten aber nicht einfach sein (Illic sollte es nicht schon wieder werden).


Avatar an der Icarus/Quadgun(wohl besser gegen Tyras?) mit Fast Shot und Monster Hunter. Pew Pew ^^
 
Zuletzt bearbeitet:

DaPogge

Aushilfspinsler
Illic habe ich schon eingesetzt, zusammen mit ein paar Rangern, jedoch mit NULL Erfolg!!!

Karandras ist mein Held!!! Ich habe erst in der 5. Edition, also mit dem vorherigen Codex angefangen mit WH40k. Die BCM's, außer Eldrad und den Avatar, habe ich immer links liegen lassen, obwohl es mich immer in den Fingern gejuckt hat Phönixkönige einzusetzen. Mit dem neuen Codex und der überaus praktischen Änderung an der Schere wurde es dann Zeit mir doch den Oberskorpion zuzulegen!!!

Und in einem 10'er Trupp Skorpione mit Scherenexarch machte sich der Gute PERFEKT!!! Zig mal durfte mein Gegener seinen Nemesisritter vom Feld nehmen. Und in einem Spiel vor zwei Wochen haben der ScherenExarch (mit zerschmettender Schlag) und Karandras sogar (mit ein wenig Glück) seinen Imperialen Ritter geschrottet; wobei nach dem Kampf nur noch Karandras mit zwei Lebenspunkten weiterzog ^^

Mein Gegner spielt vor allem SpaceWolves mit Aegis/Flak und nem ganzen Haufen Raketen-Wölfen... Gut infiltirert und bewegt konnten die Skorpione mit Karandras den ganzen Haufen aufmischen.
 

Cyrith

Aushilfspinsler
Habe Karandras in einem großen Trupp Skorpione einmal in einer Eldar Fußlatscherliste eingesetzt. Idee dahinter war mal etwas weg vom Mechdar oder Mass-Jetbikes zu spielen.
Dazu noch Avatar und 2 Phantomlords und fertig war die massive Wand, die meine Khaindare und Ranger beschützt hat. Dazu noch zwei kleine Trupps Jetbikes.
Habe das Spiel gewonnen, allerdings ging es gegen sehr Nahkampf-Lastige CSM. War irgendwie sehr lustig.
Nur gegen etwas, was auch richtig schießen kann, kommt halt nix über, die CSM wollten ja sogar zu mir. ;)

Ansonsten Eldrad diverse Male um im entscheidenen Augenblick die Armee stabiler zu machen.
 
Oben