Warhammer Quest - Erfahrungsberichte

crazyhom

Aushilfspinsler
Hallo. Ist jemandem ein ähnliches Phänomen aufgefallen oder kann mir sagen wo mein Fehler liegt? Habe das Spiel getestet und festgestellt, dass nach dem ersten Erhalt einer Fertigkeit die Spieler ohne Probleme auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad durch alle Dungeons am Stück durchmarschiert sind und zwar ohne dass der Gm (Ich) jemals für ein Monster gewürfelt hätte (außer im ersten Zug bei einer Überraschung). Grund:

- Der Loremaster kann eine 6 einsetzen um auf alle Monster im Raum auf die 4+ für Betäubung zu würfeln.
- Eine Fertigkeit besagt, dass der Held seine Würfel in den allgemeinen Pool legen kann und somit seine 6er dem Loremaster zur Verfügung stellt.
- Der Elf lässt dann mit seiner Heldenfertigkeit den Loremaster noch alle Angriffswürfe wiederholen.

Daraus ergeben sich im Schnitt 2 6er mit wiederholbarem 4+ Wurf. Ergo 4 X 4+ auf jedes Monster im Raum zum betäuben. Das ist eine ca. 93% Chance je Monster. Das Spiel war ab diesem Zeitpunkt absolut langweilig.

Also: Was des? Oder hab ich was falsch gemacht?

Danke
 

macchatio

Bastler
Du bist Game Master. Pass die Regeln nach gut dünken an. Bringe Betäubungsresistente Monster ins Spiel, schwäche die Fertigkeit ab auf ein Monster pro Raum oder ähnliches
 

Lutz91

Aushilfspinsler
Hallo miteinander,

ich bin recht neu was Warhammer Quest angeht, habe bisher nur D&D (mit Spielleiter) gespielt und bin momentan daran interessiert, mir Warhammer Quest ST oder SoH zuzulegen.

Was ich soweit rausfiltern konnte ist, dass ST wohl ohne Spielleiter funktioniert und man dieses theoretisch auch alleine spielen könnte?! SoH funktioniert nur mit SL.

Da ich hier gelesen habe, dass einige von euch beide Board Game Varianten haben, würde ich mich gerne über paar Meinungen freuen.

Also vielleicht einen kurzen Vergleich beider Games, schildern was vielleicht der kleine aber feine Unterschied ist und welches der beiden Games euch persönlich mehr Spaß macht.

Was auch ein Keypoint für mich ist:

- Umfang, sprich, ist ST nachdem man die "Quests" durch hat so gesehen "zu Ende"? Gibt es Variationsmöglichkeiten? Oder ist es nun mal so, dass wenn man durch ist, man immer wieder die selben Runden spielen würde und eigentlich weiß wie es ausgeht?

Habe bereits Youtube Videos mir angeschaut (engl. und deuts.) aber so einen wirklichen Vergleich beider Spiele mit Vor und Nachteilen habe ich nicht wirklich draus ziehen können geschweige denn einen Threat/Video dazu gefunden.

Vielen Dank im Voraus.
Lutz
 

RareSide

Regelkenner
Keine Sorge, mit der SuFu komm ich hier auch nicht klar :D interessiert mich nur selbst, deswegen wusste ich von dem Beitrag
 

Lucinator

Testspieler
Wir haben am Sonntag die letzte Mission vom Silver Tower gespielt und ich muss sagen... puh... das war zum Ende hin kurz vorm Abbruch aus Langeweile. Die Mission gg den Gaunt Summoner zieht sich wie Kaugummi und ist elendig repetiv... meiner Meinung nach totales Designversagen in einem Spiel das echt gute Ideen hatte.

Wir fangen jetzt zeitnah mit Hammerhal an, hoffe das endet nicht genauso ^^
 
Oben