Warhammer RPG

Czeak

Hüter des Zinns
Die Story, also die Welt in den das RPG spielt ist leider veraltet, ich glaube Edition 4 Niveau, oder so. Ansonsten war das Kampfsystem meiner meinung nach absolute Klasse, ging sehr flüssig zu spielen, man hatte Trefferzonen etc. einfach genial. Auch genial fand ich das man meistens Otto-Normalos gespielt hat, so hab ich z.b nen Hobbit Erzähler gespielt, jemand der durch die Dörfer zieht und Geschichten erzählt ( alles so ausgewürfelt). Zum Kämpfen war ich nicht wirklich geeinget, aber es hat uneinheimlich spass gemacht mit der Gruppe durch die Landen zu ziehen, in Kneipen der Mittelpunkt zu sein, und am abend am Lagerfeuer das Essen zu bruzeln. Ob man es noch bekommt.. ka.. hab mal nen gerücht gehört das es irgendwer neu auflegen soll, aber ist auch nur ne vage Erinnung.. ob da irgendwas dran ist.. ka.
 

Teugen

Erwählter
schlechte Karten mein Freund.

Es gab mal ne deutsche Version vom Verlag Schwarzes Einhorn. Hogshead Publishing hat es komplett neu aufgelegt (nicht alle Bücher) haben aber leider auch aufgehört. Lizens ist jetzt zurück an GW. Also wird sich da wohl nichtsmehr tun.

Das Spiel ist Weltklasse und der Hintergrund ist Glücklicherweise sehr frei von diesen extremen Schnitzern beim TT. Der Hintergrund ist wesentlich besser, denn da reiten die Kaiser nicht auf Krigsgreifen, die Bretonen sind kein König Arthus verschnitt, Hochelfen gibt es nur in Legenden usw.

Einiges der alten Sachen solltest Du noch in jedem Fantasyladen bekommen.

http://www.warhammer.net/

http://www.games-workshop.com/warhammerwor...ed/hogshead.htm

Ansonsten noch hier mit einer Übersicht was es alles gab

http://drosi.tuts.nu/systeme/warhammer_frp.htm
 

Crazy

Bastler
Was mich vor allem interessiert ist die Kampagne "Der innere Feind"
Das erste Buch hab ich noch, aber leider kein weiteres.

Edit: Sehe gerade, das ist in deutsch nie ganz rausgekommen.
<
 

Teugen

Erwählter
Ja stimmt, auf Deutsch war schluß nach Die graue Eminenz (Power behind the Throne). Hosgshead hat leider auch nichtmehr Empires in Flames, den letzten Teil neu aufgelegt. Die alten Sachen sind extrem schwer zu bekommen. Da kann sich jeder glücklich schätzen der seine Sammlung heutzutage vollständig hat.
 

Nonaminus

Blisterschnorrer
Hi,

das erinnert mich an die hervorragenden Namen der NSCs. Wer kennt noch den Baron Kugelschreiber und, ich glaub Gräfin Apfelstrudel.
Das war als Deutscher immer sehr amüsant zu lesen.

Ansonsten war es ein sehr schnelles aber auch tödliches System mit Berufszweigen und Stufen. Das System war an die damalige Tabletopregel angelegt. Man konnte sogar seinen Rollenspielcharakter in einer Schlacht spielen.... **in Erinnerungen schwelg***


Gruß,

Thomas
 

Kaaleb Dark

Regelkenner
Kann es Dir wärmstes Empfehlen.Ist für mich nach Rolemaster(damals das beste RPG überhaupt),eins der besten RPG Systeme überhaupt.
Was den Hintergrund angeht,ist es spitzenmäßig(Warhammer 2.& 3.Edition).Wenn Du Warhammer spielst bzw.Mordheim,kannst Du Deine Chars für das Rollenspiel konvertieren.

Wenn Du was in der Richtung suchst,dann empfehle ich dir,im Oktober auf die Spiel nach Essen zu pilgern.Da wirste bestimmt einige Bücher von zu Schnäppchen Preisen bekommen
<
 
Oben