Welche Frontwaffe beim LR-Demolisher?

mixerria

Tabletop-Fanatiker
Jo, die Threadtitel ist Programm!

Nehmt ihr lieber den Flamer(zu dem ich im Moment am meisten tendiere), die Lascan oder bleibt ihr beim Bolter? Anmerkung: Ich beziehe mich auf den LR-Demo!

Ich möchte bitte begründete Antworten. Danke! :)

mfg mixerria
 
Zuletzt bearbeitet:

Dankward

Eingeweihter
ich bin ein Fan vom schweren Bolter, da der Demolisher meißt sein 18-24 Zoll Abstand zum Gegner haben sollte. Chimären sollten die Flamer in der Front haben und nach vorne fahren.
 

Endurius

Bastler
Also ich tendiere eher zur lasca da der demolisher keinerlei weitreichende bewaffnung besitzt und etwaige ziele über 36" damit schonmal ankratzen kann .
Bei der chimäre tendiere ich eher zur multilaser und s.bolter bewaffnung...ziemlich viele schuß bei guter reichweite und stärke...nur der bf halt nicht so prickelnd<_<
 

Grabgrub

Regelkenner
Laserkanone im Rumpf, damit alle Waffen Ds 2 haben und du was gegen das harte Feel no Paint hast...schwerer Bolter hängt recht durch im Spiel, seit der Feel no Pain Masse und anderen Sonderegeln vom Gegner.

Bei Chimären, höngt das davon ab was sie transportieren...außerdem schockt/flankt einen sowieso jede 3te Armee, so das man eigentlich eher den schweren Flammenwerfer gebrauchen kann um sie richtig zu begrüßen.
 
Zuletzt bearbeitet:

mixerria

Tabletop-Fanatiker
schonmal danke für die vielen Antworten, aber ich will hauptsächlich die frontbewaffnung für den Demo wissenm nicht für die Chimäre, die bekommt eh´ ML´n´HF.
 

Abdiel

Regelkenner
Laserkanone, weil sie als einzige in Stärke und DS halbwegs mit dem Geschütz harmoniert und ich dank Leman-Russ-Sonderregel beide abfeuern möchte.
 

Bloodknight

Adeptus Arbites
Teammitglied
Administrator
Laserkanone, weil der beides damit abfeuern kann und man keine Wundverteilungsspielchen erlaubt, was mit nem Schwebo gerne mal passieren kann. Den Flammer nehme ich nicht, so nah will ich nicht ran ^^.
 
Oben