Hintergrund Zukunft von Underworlds

Kalish

Aushilfspinsler
Hallo werte Gemeinschaft,

ich starte so langsam in das Underworlds Format, da ich das Prinzip kleiner Scharmützel sehr ansprechend finde und meine Zeit es zwar zulässt 3-12 Figuren in annehmbarer Zeit fertigzustellen, aber keine 30 Figuren von ein und dem selben Typ.

Nun aber zu meinen Fragen. Wer hat eine Idee wie es mit den Warbands aus der ersten Season weitergeht? Ich weiß, dass alle Warbands erlaubt bleiben, bzw. durch die Rotation NICHT rausfliegen (nur die allgemeinen Karten -> https://www.warhammer-community.com...future-of-competitive-playgw-homepage-post-1/ ). Nun kommt jedoch das große Aber. Mir ist unklar wie man an z.B. Marker und Fraktionskarten der alten Warbands kommen soll, wenn es zwar weiterhin die Figuren zu kaufen gibt, leider jedoch nicht mehr die Underworldsspezifischen Spielpackungen.

Weiß jmd. was diesbezüglich geplant ist? Sollen die alten Warbands neu aufgelegt werden, oder werden die Warbands im Endeffekt zwar erlaubt sein, aber immer weiter in die Vergessenheit verschwinden, weil neue Spieler diese nicht bzw. kaum komplett in die Finger bekommen?

Gruß
 

olsch

Blisterschnorrer
Da gibt es momentan keinerlei Informationen zu. Ich denke die alten Warbands werden in der Zukunft auch rausrotiert aber da können wir nur abwarten was zu der nächsten Rotation im Herbst passiert.
 

Kalish

Aushilfspinsler
Ah danke fuer die Info bzgl. Formaten. Hätte man selber drauf kommen koennen. ':D

Ich denke nicht das die alten Warbands rausrotieren. Naja eventuell hoffe ich das auch einfach nur. :p

Okay dann heisst es wohl einfach abwarten. Die eine oder andere alte Fraktion werde ich mir dennoch zulegen.

Wünsche frohe Weihnachten an alle.

Gruß
 

keinPonyhof

Grundboxvertreter
Die Banden und deren einzigartigen Karten fliegen nicht aus der Rotation, aber man kommt halt auch nicht mehr dran. Denke nicht das die Karten nochmal irgendwie kommen.
 

HiveTyrantPrometheus

Supergeiler Dinosaurier 🦖
Teammitglied
Super Moderator
Oben