zwei Fragen

Elrond de Gravenesse

König von Bretonia
Ich hab zwei Fragen an euch:

1. gelten Verluste, die durch Stehen und Schießen hervorgerufen wurden zum Kampfergebniss?

2. Wann wird Schaden durch einen Runenhammer mit der Meisterrune der Flugkraft ermittelt? In der Schussphase oder in der Nahkampfphase?


thx, schonmal im Vorraus
 

Elrond de Gravenesse

König von Bretonia
thx,

Wegen dem Hammer hab ich gefragt, weil es in der Beschreibung nicht mit drin steht, sondern 'als ob der Gegner von einer Nahkampfattacke des Trägers getroffen wurde', klar bezieht sich das auf die Staärkewerte usw. aber es könnte ja auch auch zusätzlich heißen, dass die Attacke im Nahkampf abgearbeitet wird.

Heißt das dann, das der Hammer zu einer Fernkampfwaffe geworden ist(die eben auch Nahkampf eingesetzt wird)?
Wenn ja, kann ich dann damit Stehen und schießen?
 

DerletzteRitter

Malermeister
Ihr kommt echt auf Ideen....Ich würde mal sagen: Nein....Es ist eine Nahkampfwaffe, die auch im Fernkampf eingesetzt werden kann....und nicht umgekehrt. Daher gibts IMO auch kein stehen und schießen....
 

DerletzteRitter

Malermeister
Es geht nicht um den realistischen Ablauf, sondern um den Spielablauf...und der sieht nunmal anders aus.....

Außerdem spiele ich schon das eine oder andere Jährchen und ich habe noch NIE erlebt, daß Verluste aus S&S zum Kampfergebnis zählen...Weder bei GW, noch in privater Runde oder auf Turnieren... Die spielen dann wohl alle falsch oder was?
 

_Sniper

Miniaturenrücker
Ich hab schon beide Varianten gesehen.

Du kannst von mir aus komplett nach deinen eigenen Regeln spielen, aber jetzt stur zu behaupten das meine Version <div class='quotetop'>ZITAT</div>
ist, nur weil sie dir nicht passt ist einfach ignorant. Untermauer deine Version mit Beweisen und gut is.
 

DerletzteRitter

Malermeister
Wie bereits gesagt sind das 2 vollkommen unterschiedliche Phasen und es liegen 2 Phasen dazwischen...Das ist Beweis genug....

Das heißt man müßte sich merken wieviel Verluste in der Angriffsbewegung entstehen....und dann nachher in der Nahkampfphase dazuaddieren. Das bedeutet auch, daß Verluste in der Beschuß- und in der Magiephase auch in der Nahkampfphase zählen müssten. Es gäbe keinen Grund warum das dann nicht so sein sollte.

Wenn also in der Schußphase die Steinschleuder abweicht und bei der gegnerischen Nahkampfeinheit 5 Modelle tötet zählen die nach deiner Theorie auch dazu. Oder eben bestimmte Zaubersprüche die in Nahkämpfe gezaubert werden dürfen (insbesondere der Skaven), die dann auch mitzählen würden. Richtig?

Ach ja und Verluste durch Fanatics, die in der Pflichtbewegungsphase 5 Gegner einer Einheit töten, auf die ein Angriff angesagt wurde, zählen dann natürlich auch zum folgenden Nahkampf dazu....

Tut mir leid, aber das ist und bleibt Quatsch....
 

_Sniper

Miniaturenrücker
<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Das heißt man müßte sich merken wieviel Verluste in der Angriffsbewegung entstehen....[/b]
How shocking! Da kann man doch tatsächlich die ausgeschalteten Modelle hinter der angreifenden Einheit stehen lassen um zu _sehen_ wie viele Modelle ausgeschaltet wurden.

<div class='quotetop'>ZITAT</div>
Das bedeutet auch, daß Verluste in der Beschuß- und in der Magiephase auch in der Nahkampfphase zählen müssten. Es gäbe keinen Grund warum das dann nicht so sein sollte.

Wenn also in der Schußphase die Steinschleuder abweicht und bei der gegnerischen Nahkampfeinheit 5 Modelle tötet zählen die nach deiner Theorie auch dazu. Oder eben bestimmte Zaubersprüche die in Nahkämpfe gezaubert werden dürfen (insbesondere der Skaven), die dann auch mitzählen würden. Richtig?

Ach ja und Verluste durch Fanatics, die in der Pflichtbewegungsphase 5 Gegner einer Einheit töten, auf die ein Angriff angesagt wurde, zählen dann natürlich auch zum folgenden Nahkampf dazu....[/b]
Das ist kompletter Bullshit, einfach weil es einerseits um eine Angriffsreaktion geht, die unmittelbar vor einem Nahkampf stattfindet (die bleiben ja nicht nebeneinander stehen während du deine Magie- und Schussphase abhandelst) und andererseits um Beschuss der während der dafür vorgesehenen Phasen stattfindet. Entweder du willst das nicht verstehen oder du verstehst den Unterschied tatsächlich nicht, denn AFAIK habe ich nie behauptet das Verluste aus der normalen Fernkampfphase oder der Magiephase zum Kampfergebnis zählen.
Wie ich bereits vorher gesagt habe geht es um den tatsächlichen Ablauf der Ereignisse, nicht um den künstlichen Ablauf von Phasen.
 
Oben