Nettiquette

Die Feder ist wahrlich mächtiger als das Schwert

1. Die Würde des Menschen ist unantastbar.

So steht es in Artikel 1 des deutschen Grundgesetzes. Wir möchten hier eine respektvolles Miteinander und fordern entsprechendes Verhalten von den Nutzern. Dazu gehört aber auch andere Meinungen zu tolerieren und zu akzeptieren. Jedem Nutzer steht es frei an einer Diskussion teilzunehmen, oder eben nicht. Unsere Toleranz als Plattform endet jedoch bei menschenverachtenden, marginalisierenden und volksverhetzenden Ideologien, Forderungen und Standpunkten.

2. Mache deutlich, dass es sich um Deine Meinung handelt!

Meinungen können verschieden sein, besonders im Hobbybereich in dem in erster Linie der persönliche Geschmack entscheidet. Wenn jemand etwas gut findet was Du nicht gut findest ist das kein Angriff gegen Dich.

3.1. Kann man das auch netter schreiben?

Könnte es sein, dass Dein Beitrag als Angriff verstanden werden kann? In der Hitze des Gefechts kann das schneller passieren als man glaubt. Also denke bitte auch darüber nach wie der andere auffassen könnte was Du schreibst. Der Empfänger bestimmt die Botschaft.

3.2. Kann man das auch netter verstehen?

Kommunikation über Text ist schwer! Viele Bestandteile der Kommunikation wie Körpersprache und Tonfall bleiben außen vor. Technisch fehlt uns hier im Forum eine ganze Ebene an Bedeutung im Geschriebenen, die nun interpretiert werden muss. Dies ist besonders schwer bei nuancierter Formulierung, Sarkasmus und Ironie. Hier kann man oft etwas in einen Text rein interpretieren, was nicht gemeint oder geschrieben wurde. Deswegen sollte unser natürlicher Status als Kommunikations-Empfänger sein, dass der Sender das Geschriebene positiv, unterstützend und freundlich gemeint hat.

4. Konstruktive Kritik üben!

Gute Kritik zu geben ist eine hohe Kunst. Schließlich versucht man jemandem klar zu machen wo und wie derjenige noch besser werden kann. Wer gerade mit etwas neuem beginnt hat viel Potential zur Verbesserung da können die falschen Worte schnell den Enthusiasmus für das Projekt zerstören. Deshalb versuche immer erst einmal das Positive, was schon vorhanden ist zu beschreiben und zu loben. Bewerte nicht! Zeige danach auf was man noch besser machen könnte. Gib im besten Fall noch Tipps wie man es besser machen kann.

5. Sei der bessere Nutzer!

Diskussionen eskalieren, Dinge werden gesagt, die vielleicht verletzend sein können. Das ist nur menschlich und wird auch hier passieren. In einer sonst lebhaften Diskussion ist es deshalb wichtig besonnen zu reagieren, um nicht weiter zu eskalieren. Hier ist es also manchmal besser nicht zurück zu feuern und im Sinne der Diskussion einfach einen einzustecken und zu ignorieren. Aber du bist nicht alleine! Dir steht natürlich frei jederzeit Dinge die dich stören zu melden, oder einen Moderator um Unterstützung zu bitten. Wir sind für Euch da!

Oben