8. Edition 1500 Punkte Hochelfen. So richtig?

Bremer Nerd

Aushilfspinsler
Hey Leute,
das ist meine, 1500 Punkte, Armeeliste die ich mir mit der Zeit aufbauen möchte.
Mich würde interessieren was ihr von ihr haltet.
Vielen dank, Bremer Nerd


*************** 1 Kommandant ***************

Prinz
- General
+ - Magische Armschienen
- Rüstung von Caledor
- - - > 230 Punkte


*************** 2 Helden ***************

Edler
+ - Schild
+ - Rüstung des Schicksals
+ Armeestandartenträger
- - - > 162 Punkte

Magier
- Upgrade zur 2. Stufe
+ - Talisman der Bewahrung
+ - Lehre des Lebens
- - - > 180 Punkte


*************** 1 Kerneinheit ***************

29 Seegarde von Lothern
- Schilde
- Musiker
- Standartenträger
- Champion
+ - Banner des arkanen Schutzes
- - - > 427 Punkte


*************** 1 Eliteeinheit ***************

20 Schwertmeister von Hoeth
- Musiker
- Standartenträger
- Champion
+ - Banner von Ellyrion
- - - > 345 Punkte


*************** 2 Seltene Einheiten ***************

Riesenadler
- - - > 50 Punkte

Repetier-Speerschleuder
- - - > 100 Punkte


Gesamtpunkte Hochelfen : 1494
 

Sally/Siefke

Blisterschnorrer
- Den Prinzen kannst du eigentlich vergessen. Denn mehr als FeuefFangen wird er nicht. Lieber mehr Eliteeinheiten. Also komplett ohne einen Kommandanten spielen.
- AST lieber magisches Banner, ZHW, schwere Rüstung und Schild
- Seegarde Banner weg.
- SM sind eigentlich gut, ich würde mehr nehmen und ein anderes Banner ran. Zum Beispiel Banner der Eile.

Diese Liste spiele ich morgen Abend gegen Oger.
0 Kommandant
2 Helden: 319 Pkt. 21.2%
1 Kerneinheit: 407 Pkt. 27.1%
2 Eliteeinheiten: 670 Pkt. 44.6%
2 Seltene Einheiten: 100 Pkt. 6.6%

*************** 2 Helden ***************
Edler
+ Zweihandwaffe, Schild, Schwere Rüstung -> 14 Pkt.
+ Armeestandartenträger, Banner der Ewigen Flamme -> 35 Pkt.
- - - > 134 Punkte

Magier, General, Upgrade zur 2. Stufe
+ Amulett des Lichts, Phönixwächter, Silberstab -> 50 Pkt.
+ Lehre des Todes -> 0 Pkt.
- - - > 185 Punkte

*************** 1 Kerneinheit ***************
29 Seegarde von Lothern, Schilde, Musiker, Standartenträger, Champion
+ Strahlende Flagge -> 5 Pkt.
- - - > 407 Punkte

*************** 2 Eliteeinheiten ***************
30 Phönixgarde, Musiker, Standartenträger, Champion
+ Schreckensmaske von Iek! -> 25 Pkt.
+ Banner der Eile -> 15 Pkt.
- - - > 520 Punkte

5 Drachenprinzen von Caledor
- - - > 150 Punkte

*************** 2 Seltene Einheiten ***************
Riesenadler
- - - > 50 Punkte

Riesenadler
- - - > 50 Punkte


Gesamtpunkte Hochelfen : 1496
Wobei ich bei der Magiewahl noch nicht sicher bin.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bremer Nerd

Aushilfspinsler
-naja, der prinz ist ja in einer einheit und nicht alleine. außerdem ist er gut geschützt
(2+ rüstungswurf widerholbar und 4+ rettungswurf)

-wenn ich dem ast n magisches banner gebe, kann er keine magische ausrüstung mehr haben und ich gebe ihm nunmal gerne nen rettungswurf um sicher zu gehen.

-das banner habe ich genommen da ich davon ausgehe das diese einheit viel magie auf sich lenken wird. und so haben die einen 5+ rettungswurf für einen solchen fall.

-bei dem banner der SM gebe ich dir recht. es ist unnötig.
aber dann greife ich lieber auf die knochenstandarte zu, wodurch sie wie die seegarde magierisistens erhält
 

Redwood

Aushilfspinsler
Ich kann die vielerseits auftretende Begeisterung für die Seegarde nicht teilen. 1500 pkt, da braucht 375pkt Kern. In dem Rahmen liegen gut 30 Speerträger. Restliche Punkte können in das Banner des Arkanen Schutzes gesteckt werden. 10pkt teurer als Knochenstandarte und dafür Magieresi2 statt 1. Oder beides- ist ja mit den neuerdings zur Verfügung stehenden Punkte (durch das Wegfallen der Seegarde, dem du sicherlich enthusiastisch zugestimmt hast) durchaus möglich.
Man kann was die Defensive in der Magie angeht nicht vorsichtig genug sein, sage ich, nachdem mir "Die Bewohner der Tiefe" einen großen Block Phönixgardisten geklaut haben.
 

FallOutBoy

Hüter des Zinns
Ich kann die vielerseits auftretende Begeisterung für die Seegarde nicht teilen.
Die "Begeisterung" für die Seegrade ist mMn hauptsächlich auf die Tatsache zurüchzuführen, dass man die Modelle überall hinterhergeschmissen bekommt (Blutinselboxüberbleibsel).

Die Seegarde mit punktetechnisch mit Speerträgern zu vergleichen ist natürlich schlecht, da ziehen sie af jeden Fall den kürzeren.

Sie stellen allerdings eine Alternative zu den Bogenschützen dar, die zwar in puncto Reichweite ein paar Abstriche machen müssen, jedoch eine deutlich erhöhte Defensive aufweisen.

Für mich stellt eine mittelgroße Einheit ein passables Magiertaxi dar, weil sie eigentlich permanent schießen können und nicht ganz so einfach zu zerlegen sind, wie normale Bogenschützen.
Außerdem verbauchen sie im Gegensatz zur Phönixgarde, die auch gerne als Magiertaxi verwendet wird, keine Punkte für wertvolle Eliteeinheiten.

Ich spiele sie als 18er Trupp mit vollem Kommando, Schilden als Taxi für den Erzmagier (6 breit/3 tief). Banner der Disziplin kommt noch rein, wenn´s passt, da der Erzmagier meist der General ist und somit einen 10er MW kriegt.

Gruß FOB
 

FallOutBoy

Hüter des Zinns
das ist richtig. nichts desto trotz sind sie zu teuer.
Das scheint auf den ersten Blick auch so zu sein und wenn man mit der Seegrade die Pflichtpunkte für Kerneinheiten voll macht, hat man defintiv nix gescheites für viel zu viele Punkte.

Aber als Kerneinheit mit passabler Defensive und der Möglichkeit noch etwas Schaden zu verursachen ohne in den Nahkampf zu müssen, decken sie eben die Nische des Magiertaxis ziemlich gut ab.

Sprich: Man will mit ihnen nicht in den Nahkampf (wegen Magier & Bögen), aber wenn´s doch mal so weit kommt, steht man nicht hilflos da.
Bzw. schnelle, kleine Truppen (die Bogenschützen vielleicht ganz einfach um Frühstück verspeisen würden) kriegen ganz schnell mal was auf die Nuss, wenn sie übereinfrig sind.

Und dafür sind die Punktkosten eigentlich gerechtfertigt, so lange man die Einheit möglichst klein hält.

FOB
 
Oben